1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 11: Geplante…

Vielleicht eine Chance

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vielleicht eine Chance

    Autor: leonardo-nav 21.09.21 - 09:06

    Viele Nutzer scheinen Linux nicht zu nutzen zu wollen. Ich dagegen nutze nur noch Linux. Wenn jetzt ab 2025 keine Sicherheitsupdates für Windows 10 mehr kommen und die Nutzer ihre noch gute, aber nicht mehr unterstützte Hardware ausrangieren müssen oder wollen - vielleicht sinkt ja der Preis dieser Hardware massiv, zumindest gebraucht, und so könnte man zu dem Zeitpunkt relativ günstige, aber noch absolut taugliche, Hardware erwerben, zb in Form von Laptops mit Ryzen 7 2700U. Die sind ja zu dem Zeitpunkt für ein Linux-System noch geradezu hochpotent, obgleich Microsoft sie nicht mehr auf dem eigenen System sehen will.

    Könnte also für Sparfüchse eine Chance sein, sich gute Hardware zu sichern.

  2. Re: Vielleicht eine Chance

    Autor: most 21.09.21 - 09:47

    leonardo-nav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Könnte also für Sparfüchse eine Chance sein, sich gute Hardware zu sichern.

    Naja, man bekommt auch heute schon gute gebrauchte Hardware zu guten Preisen. Interessant ist das ggf. für Länder mit geringerem Einkommen.
    Linux bietet sich zwar an, wenn die Hardware nicht für Win11 geeignet ist, aber ich denke, dass das in 4 Jahren dann alles nicht mehr so relevant ist wie heute. 4 Jahre entspricht etwa einem Generationswechsel, es werden also viele Leute bis dahin ohnehin was neues kaufen

  3. Re: Vielleicht eine Chance

    Autor: Dwalinn 21.09.21 - 09:55

    Die Frage ist ja auch wie sich die Preise und Leistung bis dahin entwickeln. Also wenn ein 200¤ Billig Notebook 2025 mehr Leistung hat als ein Highend Laptop aus 2017 muss man nicht unbedingt gebraucht kaufen. Gerade der Akku bzw ein Ersatz dafür würde mir sorgen bereiten.

  4. Re: Vielleicht eine Chance

    Autor: gan 21.09.21 - 10:28

    leonardo-nav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viele Nutzer scheinen Linux nicht zu nutzen zu wollen. Ich dagegen nutze
    > nur noch Linux. Wenn jetzt ab 2025 keine Sicherheitsupdates für Windows 10
    > mehr kommen und die Nutzer ihre noch gute, aber nicht mehr unterstützte
    > Hardware ausrangieren müssen oder wollen - vielleicht sinkt ja der Preis
    > dieser Hardware massiv, zumindest gebraucht, und so könnte man zu dem
    > Zeitpunkt relativ günstige, aber noch absolut taugliche, Hardware erwerben,
    > zb in Form von Laptops mit Ryzen 7 2700U. Die sind ja zu dem Zeitpunkt für
    > ein Linux-System noch geradezu hochpotent, obgleich Microsoft sie nicht
    > mehr auf dem eigenen System sehen will.

    Eher nein. der Marktanteil solcher Geräte ist einfach zu klein. Es könnte sogar der gegenteilige Effekt eintreten, nämlich dass diese Geräte besonders teuer verkauft werden, da es eine Schwemme an älteren inkompatiblen Systemen gibt, die dann günstig zu haben sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Customer Support Representative* Deutsch
    Gameforge AG, Karlsruhe
  2. IT-Spezialist als Software-Entwickler / Tester (Informatiker, Fachinformatiker, Wirtschaftsinformatiker ... (m/w/d)
    tailor-made software GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
  3. Cloud / DevOps Engineer (m/w/d)
    Fresenius SE & Co. KGaA, Bad Homburg vor der Höhe
  4. Operations Manager (m/w/d)
    Gunnar Kühne Executive Search GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 29,99€
  3. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 9,50€, Tom Clancy's Rainbow Six...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

Apples M1 Max im Test: Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung
Apples M1 Max im Test
Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung

Apple sagt zum M1 Max: "Amazing! Incredible! Phenomenal!" Golem sagt: Effizienz und Performance sind top, aber nicht überraschend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Silicon M1-Macbooks haben offenbar vermehrt Speicherlecks
  2. Apple Silicon Künftige Mac-Chips sollen Intels locker überholen
  3. Macbook Pro Mobile-Entwicklung profitiert von Apples M1

Koalitionsvertrag: Zeitenwende bei der IT-Sicherheit
Koalitionsvertrag
Zeitenwende bei der IT-Sicherheit

In der Ampelkoalition deuten sich große Veränderungen bei der IT-Sicherheit an. Wir haben uns den Koalitionsvertrag genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Security Hacker veröffentlichen Daten nach Angriff auf Stadt Witten
  2. Prosite Anonymous hackt Hildmann-Hoster
  3. Security IT-Angriff legt Stadtverwaltung Witten lahm