1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 11: Geplante…

Vielleicht eine Chance

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vielleicht eine Chance

    Autor: leonardo-nav 21.09.21 - 09:06

    Viele Nutzer scheinen Linux nicht zu nutzen zu wollen. Ich dagegen nutze nur noch Linux. Wenn jetzt ab 2025 keine Sicherheitsupdates für Windows 10 mehr kommen und die Nutzer ihre noch gute, aber nicht mehr unterstützte Hardware ausrangieren müssen oder wollen - vielleicht sinkt ja der Preis dieser Hardware massiv, zumindest gebraucht, und so könnte man zu dem Zeitpunkt relativ günstige, aber noch absolut taugliche, Hardware erwerben, zb in Form von Laptops mit Ryzen 7 2700U. Die sind ja zu dem Zeitpunkt für ein Linux-System noch geradezu hochpotent, obgleich Microsoft sie nicht mehr auf dem eigenen System sehen will.

    Könnte also für Sparfüchse eine Chance sein, sich gute Hardware zu sichern.

  2. Re: Vielleicht eine Chance

    Autor: most 21.09.21 - 09:47

    leonardo-nav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Könnte also für Sparfüchse eine Chance sein, sich gute Hardware zu sichern.

    Naja, man bekommt auch heute schon gute gebrauchte Hardware zu guten Preisen. Interessant ist das ggf. für Länder mit geringerem Einkommen.
    Linux bietet sich zwar an, wenn die Hardware nicht für Win11 geeignet ist, aber ich denke, dass das in 4 Jahren dann alles nicht mehr so relevant ist wie heute. 4 Jahre entspricht etwa einem Generationswechsel, es werden also viele Leute bis dahin ohnehin was neues kaufen

  3. Re: Vielleicht eine Chance

    Autor: Dwalinn 21.09.21 - 09:55

    Die Frage ist ja auch wie sich die Preise und Leistung bis dahin entwickeln. Also wenn ein 200¤ Billig Notebook 2025 mehr Leistung hat als ein Highend Laptop aus 2017 muss man nicht unbedingt gebraucht kaufen. Gerade der Akku bzw ein Ersatz dafür würde mir sorgen bereiten.

  4. Re: Vielleicht eine Chance

    Autor: gan 21.09.21 - 10:28

    leonardo-nav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viele Nutzer scheinen Linux nicht zu nutzen zu wollen. Ich dagegen nutze
    > nur noch Linux. Wenn jetzt ab 2025 keine Sicherheitsupdates für Windows 10
    > mehr kommen und die Nutzer ihre noch gute, aber nicht mehr unterstützte
    > Hardware ausrangieren müssen oder wollen - vielleicht sinkt ja der Preis
    > dieser Hardware massiv, zumindest gebraucht, und so könnte man zu dem
    > Zeitpunkt relativ günstige, aber noch absolut taugliche, Hardware erwerben,
    > zb in Form von Laptops mit Ryzen 7 2700U. Die sind ja zu dem Zeitpunkt für
    > ein Linux-System noch geradezu hochpotent, obgleich Microsoft sie nicht
    > mehr auf dem eigenen System sehen will.

    Eher nein. der Marktanteil solcher Geräte ist einfach zu klein. Es könnte sogar der gegenteilige Effekt eintreten, nämlich dass diese Geräte besonders teuer verkauft werden, da es eine Schwemme an älteren inkompatiblen Systemen gibt, die dann günstig zu haben sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Datenbankadministrator (m/w/d)
    mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  2. Specialist Network Deployment (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Nürnberg, Unterföhring
  3. IT-Mitarbeiter / Fachinformatiker (m/w/d) First-Level-Support
    RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen (Raum Pforzheim/Karlsruhe)
  4. Mitarbeiter (m/w/d) Netzwerk/IT-Infrastrukturadm- inistration im Prozessnetz
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Razer Nari Ultimate für 104,99€, Razer Kraken für 51,99€, Razer Ornata V2 für 69...
  3. 187,03€ (Bestpreis)
  4. (u. a. 12 V System Akkuschrauber für 100,00€, Winkelschleifer für 41,20€, Bohrhammer GBH 2-21...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

  1. Koalitionsvertrag Ampelkoalition will Open Source in Verwaltung bevorzugen
  2. Open Source OBS erzürnt über Markenverletzung durch Logitech-Tochter
  3. Jailbreak Weitgehende DMCA-Ausnahmen für Open Source

Bildbearbeitungstool bei Github: Triangula und die Schönheit der Mathematik
Bildbearbeitungstool bei Github
Triangula und die Schönheit der Mathematik

Helferlein Triangula ist ein gelungenes Tool, um Bilder kunstvoll in Polygone zu zerlegen. Mit einem weiteren Tool können sie als Platzhalter auf Webseiten eingesetzt werden.
Von Kristof Zerbe

  1. Github Octoverse Mehrheit der Entwickler will nicht zurück ins Büro
  2. Github NPM-Pakete konnten beliebig überschrieben werden
  3. Code-Hoster Github will tägliche Entwicklungsaufgaben vereinfachen

In eigener Sache: Wo ITler am besten arbeiten
In eigener Sache
Wo ITler am besten arbeiten

Gutes Gehalt, cooler Tech-Stack - aber wie ist das Unternehmen wirklich? Golem.de hilft: Hier sind die Top-50-Arbeitgeber für IT-Profis.

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. Bundesdatenschutzbeauftragter Datenschutz-Kritik an 3G-Regelung am Arbeitsplatz
  3. Holacracy Die Hierarchie der Kreise