1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Netflix-Chef sieht…

Totgesagte leben länger

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Totgesagte leben länger

    Autor: mojocaliente 20.09.21 - 20:02

    Radio war jeweils mit der Einführung des linearen Fernsehens, der Kasette, der CD, des Streamings und der Podcasts laut Analysten dem Tode geweiht und erfreut sich bester Beliebtheit bzw. hat zuletzt sogar Zuwächse. TV hat definitiv Einbußen zu erwarten, aber es wird auch das linieare Fernsehen noch viele Jahrzehnte geben. Man stellt fälschlicherweise die Streamingdienste in direkter Konkurrenz zu TV-Anstalten, dabei buhlen sie "nur" in einem Teil um die Aufmerksamkeit der Zuschauer. Denn nicht wenige nutzen Netflix & Co für konkrete Sendungen, lassen sich aber auch genauso gerne berieseln, entdecken durch Zappen, stillen tagesaktuellen Informationsdurst. Ich zumindest will vieles, was ich ausversehen geguckt habe, nicht missen.

  2. Re: Totgesagte leben länger

    Autor: Steffo 21.09.21 - 00:08

    Lineares Fernsehen wird es sicherlich immer geben, aber es wird wohl eher eine Nische werden.
    Mich hat lineares Fernsehen und zielloses Zappen eher genervt als erfreut. Natürlich findet man mal etwas tolles, aber die Vorschläge von Netflix und Co. sind auch nicht schlecht.

    Ein Klassiker auf youtube sind Kommentare wie: "Ich habe keine Ahnung, weshalb mir der Youtube-Algorithmus dieses Video vorgeschlagen hat".

    Nützlich ist auch das Suchen nach Genres, wo man einige Perlen finden kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (w/m/d)
    Ärzteversorgung Westfalen-Lippe, Münster
  2. Principal Solution Designer (m/w/d) Sales / Pricing cloud applications
    Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn
  3. Referent (m/w/d) Informationssicherheit und Datenschutz
    Erwin Quarder Systemtechnik GmbH, Espelkamp
  4. Agile Data Protection Consultant (m/w/d)
    Mediaan Deutschland GmbH, remote

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 94,90€ (Bestpreis)
  2. 105€ (Bestpreis)
  3. (u.a. Dying Light Platinum Edition für 9,99€)
  4. 2.399€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
IT-Studium und Jobaussichten
Hauptsache "was mit Informatik"

Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
Von Peter Ilg

  1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor