1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Laserbeamer: Xiaomis…

Was will ich mir der Auflösung?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was will ich mir der Auflösung?

    Autor: nuclear 21.09.21 - 20:11

    Für den Preis bekomme ich auch einen Optoma UHD42. Der hat zwar auch nur nativ 1080p aber kann dank e-Shift auch ein vernünftiges 4K Bild ausgeben. Dazu ist der doppelt so hell.
    Und 100” schaffe ich mit dem auch ab unter 3m. Die 200” kann ich mir 1600 lumen und 1080p eh vergessen.

    Dazu kommt das Problem, dass die Projektoren eine absolut flache Wand benötigen ansonsten sieht man einfach jede Unebenheit. Freunde von mir haben einen und nutzen den direkt auf einer verputzen Wand. Da schaue ich ehrlich lieber die Filme bei mir auf dem 55” als dort.

  2. Re: Was will ich mir der Auflösung?

    Autor: dontcare 21.09.21 - 20:30

    nuclear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Dazu kommt das Problem, dass die Projektoren eine absolut flache Wand
    > benötigen ansonsten sieht man einfach jede Unebenheit. Freunde von mir
    > haben einen und nutzen den direkt auf einer verputzen Wand. Da schaue ich
    > ehrlich lieber die Filme bei mir auf dem 55” als dort.


    Warum kauft man sich da nicht eine hübsche Leinwand welche all diese Probleme löst?

  3. Re: Was will ich mir der Auflösung?

    Autor: nuclear 21.09.21 - 20:57

    Weil das bei den kurzdistanzprojektoren auch nicht so einfach ist. Denn die meisten sind einfach zu wellig.
    Außer man hat halt eine fest montierte aber dann verschwindet ja wieder der Vorteil zum Fernseher.

  4. Re: Was will ich mir der Auflösung?

    Autor: Arsenal 21.09.21 - 22:26

    Ich fand meine rein weiße Rahmenleinwand perfekt, fällt auch so gut wie gar nicht auf.

    Allerdings sind mir Kurzdistanz-Projektoren einfach zu teuer und in der neuen Wohnung auch kein Vorteil mehr weil die Leinwand jetzt im Raum hängt und nicht mehr an der Wand...

  5. Re: Was will ich mir der Auflösung?

    Autor: dontcare 21.09.21 - 22:33

    nuclear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil das bei den kurzdistanzprojektoren auch nicht so einfach ist. Denn die
    > meisten sind einfach zu wellig.
    > Außer man hat halt eine fest montierte aber dann verschwindet ja wieder der
    > Vorteil zum Fernseher.


    Warum soll das nicht einfach sein ? Gibt sogar extra Stoff für Kurzdistanz.

    Der Vorteil von um ein Vielfaches größeres Bild ist dann plötzlich weg ? Gibt auch ausfahrbare Leinwände falls man die Wand für ein Bild oder sonst etwas freihalten möchte.

  6. Re: Was will ich mir der Auflösung?

    Autor: LH 21.09.21 - 23:32

    dontcare schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum soll das nicht einfach sein ? Gibt sogar extra Stoff für
    > Kurzdistanz.
    > Der Vorteil von um ein Vielfaches größeres Bild ist dann plötzlich weg ?
    > Gibt auch ausfahrbare Leinwände falls man die Wand für ein Bild oder sonst
    > etwas freihalten möchte.

    Wirklich gute ausfahrbare Leinwände für Kurzdistanzprojektoren sind allerdings sehr teuer. Bei einer solchen Investition muss es dann aber auch ein wirklich guter Beamer sein. Da muss das Bild schon sehr groß sein, um diesen Aufwand zu rechtfertigen. Ein etwas kleinerer Fernseher dürfte für viele heute die bessere Wahl sein, zumal dessen Bildqualität praktisch immer überlegen ist.

    Die Kombination aus regulärem Beamer und weniger aufwendiger Leinwand dürfte aktuell durch den Preisvorteil im Vergleich zu einem großen Fernseher für viele noch immer attraktiv sein, aber sobald es an Highend Ausstattung geht, wird die Luft für Beamer langsam dünner. Fernseher haben naturgemäß auch schlicht oftmals das bessere Bild, an die OLEDs kommt kein Beamer heran, aber auch die großen regulären LCD Fernseher bieten oftmals ein überlegenes Bild. Man muss schon tief in die Tasche greifen, wenn man das mit einem Beamer erreichen will, aber das stellt wiederum den Sinn der Beamer in Frage, wenn man nicht wirklich ein Bild auf > 2,5 Meter aufblasen will. Selbst in ordentlichen "Heimkinos" habe ich selten wirklich riesige Leinwände gesehen, da dürften in Zukunft häufiger Fernseher stehen.

  7. Re: Was will ich mir der Auflösung?

    Autor: nuclear 21.09.21 - 23:42

    > Warum soll das nicht einfach sein ? Gibt sogar extra Stoff für Kurzdistanz.
    Klar gibt es die. Aber guten kosten dann noch mal locker das gleiche wie der Projektor hier. Und selbst unter 500¤ wird es schwer, außer man will eine Rahmenleinwand.

    > Der Vorteil von um ein Vielfaches größeres Bild ist dann plötzlich weg ?
    So viel größeres Bild? In dem Preisbereich (vor allem inkl. Leinwand) bekomme ich 85'' TV Geräte. Die dem Bild im Vergleich zum Projektor, vor allem bei Tageslicht, um nichts nachstehen.

    > Gibt auch ausfahrbare Leinwände falls man die Wand für ein Bild oder sonst etwas freihalten
    > möchte.
    Wie gesagt, die sind dann aber sehr teuer. Und ohne die ausfahrbare Leinwand sehe ich echt keine Vorteile für die Projektoren.

  8. Re: Was will ich mir der Auflösung?

    Autor: nuclear 21.09.21 - 23:44

    Aber ich finde für den Tag sind die weißen Leinwände echt blöd. Ich würde mir wenn dann eine Tageslichtleinwand holen und das Grau stört mich da schon.

  9. Re: Was will ich mir der Auflösung?

    Autor: Trollversteher 22.09.21 - 07:51

    >Warum kauft man sich da nicht eine hübsche Leinwand welche all diese Probleme löst?

    Für Kurzdistanzprojektoren benötigt man spezielle Leinwände, die nicht viel günstiger als der BEamer selbst sind...

  10. Re: Was will ich mir der Auflösung?

    Autor: Trollversteher 22.09.21 - 07:55

    ...und selbst in Full HD ist der UHD 42 der einzige Beamer, selbst außerhalb seiner Preisklasse, der dank 120 Hz und 240 Hz Modus und nur 15ms Input Lag, wirklich gaming tauglich ist.
    Ist allerdings eine andere Zielgruppe, so einen kleinen Kurzdistanz-Beamer setzt man, glaube ich, eher ein, wenn man keinen festen Raum dafür einrichten bzw. umbauen möchte, sondern ihn ohne große Veränderungen am Raum spontan bei entsprechender Gelegenheit aufstellt und danach wieder wegräumt.

  11. Re: Was will ich mir der Auflösung?

    Autor: Trollversteher 22.09.21 - 07:57

    >Aber ich finde für den Tag sind die weißen Leinwände echt blöd. Ich würde mir wenn dann eine Tageslichtleinwand holen und das Grau stört mich da schon.

    Bei einer hochwertigen Leinwand (1K¤ aufwärts) stört das grau bei hellen Stellen nicht im geringstens und sorgt bei dunklen Stellen für einen deutlich besseren Schwarzwert.

  12. Re: Was will ich mir der Auflösung?

    Autor: Trollversteher 22.09.21 - 08:02

    >So viel größeres Bild? In dem Preisbereich (vor allem inkl. Leinwand) bekomme ich 85'' TV Geräte. Die dem Bild im Vergleich zum Projektor, vor allem bei Tageslicht, um nichts nachstehen.

    120" sind nochmal ein *deutlicher* Unterschied zu 85". Zudem ist es, bei dem Trend die Displays dünner als bei Smartphones zu machen, auch schon bei 65" schwierig, das Teil mal um- oder abzuhängen ohne einen Bruch zu riskieren - das gilt natürlich ganz besonders wenn man alleine ist...

    >Wie gesagt, die sind dann aber sehr teuer. Und ohne die ausfahrbare Leinwand sehe ich echt keine Vorteile für die Projektoren.

    Richtig. Wobei meine Kombination (knapp 1k für die Leinwand und 1.2k für den Beamer) immer noch günstiger als ein 65" OLED ist, der hat zwar in der Tat bessere Schwarzwerte und Kontraste, aber bei einer hochwertigen Leinwand wird der Qualitätsabstand zumindest auf ein Maß reduziert, bei dem (zumindest bei mir) die Freude über das große Bild überwiegt.

  13. Re: Was will ich mir der Auflösung?

    Autor: nuclear 22.09.21 - 10:17

    Das meinte ich nicht. Ich meinte, dass mich die graue Wand im Raum stört, wenn man keine Motorleinwand hat.

  14. Re: Was will ich mir der Auflösung?

    Autor: Trollversteher 22.09.21 - 10:19

    >Das meinte ich nicht. Ich meinte, dass mich die graue Wand im Raum stört, wenn man keine Motorleinwand hat.

    Ah OK, alles klar, das kann ich verstehen, daher ist meine graue Leinwand auch eine Motorleinwand ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technischer Energiemanager (m/w/d)
    EnergiData GmbH, Duisburg
  2. IT Architect (m/w/d) Managed Services
    Controlware GmbH, Frankfurt am Main
  3. Requirements Engineer Solvency II (m/w/d)
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf, Hamburg
  4. SAP Nachwuchsführungskraft als Entwicklungsleiter (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 40,99€
  3. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de