1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Carsharing und…

Fahrzeugkontrolle

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fahrzeugkontrolle

    Autor: Gole-mAndI 23.09.21 - 12:23

    Wird der bei einen Fahrzeug/Führerscheinkontrolle akzeptiert?

  2. Re: Fahrzeugkontrolle

    Autor: \pub\bash0r 23.09.21 - 12:24

    Klar, du händigst einfach das entsperrte Telefon aus ;-)

  3. Re: Fahrzeugkontrolle

    Autor: px 23.09.21 - 12:25

    Siehe Artikel.

    "Parallel setze sich die Regierung auf EU-Ebene dafür ein, "dass der digitale Führerschein auch als offizieller Nachweis der Fahrerlaubnis zum Beispiel in Polizeikontrollen anerkannt wird"."

  4. Re: Fahrzeugkontrolle

    Autor: budweiser 23.09.21 - 12:53

    Also ich fahre schon seit fast 10 Jahren ohne Plastik-Karte herum, nur s/w-Kopieren im Handschuhfach. Bisher noch nie ein Problem gehabt. Die Beamten verschwinden eh damit immer in ihr Auto um die Angaben zu checken. Ob die das jetzt vom Kärtchen oder einer Kopie machen macht kein Unterschied. Offiziell gibts dafür ein Verwarngeld von 10¤, musste ich aber noch nie zahlen.

    P.S. Einen Mietwagen bekommt man so nicht



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.09.21 12:54 durch budweiser.

  5. Re: Fahrzeugkontrolle

    Autor: Gole-mAndI 23.09.21 - 13:05

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich fahre schon seit fast 10 Jahren ohne Plastik-Karte herum, nur
    > s/w-Kopieren im Handschuhfach. Bisher noch nie ein Problem gehabt. Die
    > Beamten verschwinden eh damit immer in ihr Auto um die Angaben zu checken.
    > Ob die das jetzt vom Kärtchen oder einer Kopie machen macht kein
    > Unterschied. Offiziell gibts dafür ein Verwarngeld von 10¤, musste ich aber
    > noch nie zahlen.
    >
    > P.S. Einen Mietwagen bekommt man so nicht

    Handhabe ich auch so. Mit dem Smartphone wäre es dann halt vollständig legal/rechtssicher.

  6. Re: Fahrzeugkontrolle

    Autor: Pecker 24.09.21 - 10:52

    Gole-mAndI schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > budweiser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ich fahre schon seit fast 10 Jahren ohne Plastik-Karte herum, nur
    > > s/w-Kopieren im Handschuhfach. Bisher noch nie ein Problem gehabt. Die
    > > Beamten verschwinden eh damit immer in ihr Auto um die Angaben zu
    > checken.
    > > Ob die das jetzt vom Kärtchen oder einer Kopie machen macht kein
    > > Unterschied. Offiziell gibts dafür ein Verwarngeld von 10¤, musste ich
    > aber
    > > noch nie zahlen.
    > >
    > > P.S. Einen Mietwagen bekommt man so nicht
    >
    > Handhabe ich auch so. Mit dem Smartphone wäre es dann halt vollständig
    > legal/rechtssicher.

    Das wäre auch mit einer Kopie so, sofern man das ändert. Ein Führerschein ist super einfach zu "fälschen". Du gehts auf die Behörde und sagst, du hast deinen Führerschein verloren und schon bekommst du einen neuen. Den alten könnte man jetzt als Backup benutzen, der ist ja echt, aber halt nur ungültig. Das kann nur die Polizei feststellen, ob der gültig ist oder nicht und wie macht sie das? Indem die Daten im Computer überprüft werden. Wozu es für diesen Check, der eh vorgeschrieben sein sollte (weil nur so ist es richtig) ein Originaldokument braucht. Antwort. Haben wir schon immer so gemacht. Weiter so. nichts ändern.

  7. Re: Fahrzeugkontrolle

    Autor: Mel 24.09.21 - 13:13

    \pub\bash0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar, du händigst einfach das entsperrte Telefon aus ;-)

    Sinnvoll wäre das dein Handy einen QR-Code anzeigt den der Polizist scannt und dann den FS auf seinem Gerät angezeigt bekommt.

  8. Re: Fahrzeugkontrolle

    Autor: treysis 24.09.21 - 14:16

    Mel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > \pub\bash0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Klar, du händigst einfach das entsperrte Telefon aus ;-)
    >
    > Sinnvoll wäre das dein Handy einen QR-Code anzeigt den der Polizist scannt
    > und dann den FS auf seinem Gerät angezeigt bekommt.

    Ja. Eine andere sinnvolle Möglichkeit sehe ich auch nicht. Andernfalls könnte man auch einfach einen Sreenshot vorzeigen. Genau wie mit den Impfzertifikaten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachgebietsleiter "IMIS Messtechnik" (m/w/d) Naturwissenschaften, Informatik oder Sicherheitstechnik ... (m/w/d)
    BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin, Freiburg, Oberschleißheim
  2. Stellvertretender Teamleiter Entwicklung (m/w/d)
    Otto Harrandt GmbH, Leutenbach
  3. IT-Administrator Technisches Applikationsmanagement (m/w/d)
    SachsenEnergie AG, Dresden
  4. Software Engineers & Machine Learning Experts (m/f/d)
    freiheit.com technologies gmbh, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 9,50€, Tom Clancy's Rainbow Six...
  2. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
Koalitionsvertrag
Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroauto Bild von getarntem Polestar 3 veröffentlicht
  2. Feldversuch E-Mobility-Chaussee So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
  3. Ranger XP Kinetic Polaris bringt Elektro-Buggy mit 82 kW

In eigener Sache: Wo ITler am besten arbeiten
In eigener Sache
Wo ITler am besten arbeiten

Gutes Gehalt, cooler Tech-Stack - aber wie ist das Unternehmen wirklich? Golem.de hilft: Hier sind die Top-50-Arbeitgeber für IT-Profis.

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. Bundesdatenschutzbeauftragter Datenschutz-Kritik an 3G-Regelung am Arbeitsplatz
  3. Holacracy Die Hierarchie der Kreise

Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch