1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: BMW gibt…

Alles schön und gut

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alles schön und gut

    Autor: Lemo 24.09.21 - 03:56

    Aber die Frage wie die vielen Mieter in Städten laden sollen, wird dadurch nicht schneller geklärt.

  2. Re: Alles schön und gut

    Autor: nightmar17 24.09.21 - 07:24

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber die Frage wie die vielen Mieter in Städten laden sollen, wird dadurch
    > nicht schneller geklärt.

    An öffentlichen Ladestationen bzw. Schnellladestationen?

  3. Re: Alles schön und gut

    Autor: crazypsycho 24.09.21 - 08:13

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lemo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber die Frage wie die vielen Mieter in Städten laden sollen, wird
    > dadurch
    > > nicht schneller geklärt.
    >
    > An öffentlichen Ladestationen bzw. Schnellladestationen?

    Die müsste man erstmal bauen. Da tut sich irgendwie nicht sonderlich viel.

  4. Re: Alles schön und gut

    Autor: Valanx 24.09.21 - 08:19

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber die Frage wie die vielen Mieter in Städten laden sollen, wird dadurch
    > nicht schneller geklärt.


    In der Stadt? Ich wohne auch in der Stadt und rate was ich nicht besitze weil ich überall zu Fuss oder mit Öffentlichen hinkommen.

  5. Re: Alles schön und gut

    Autor: BlindSeer 24.09.21 - 08:22

    UNd du willst nie raus aus der Stadt? Alle Freunde wohnen fußläufig? Alle Hobbys fußläufig machbar?

  6. Re: Alles schön und gut

    Autor: crazypsycho 24.09.21 - 08:25

    Valanx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lemo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber die Frage wie die vielen Mieter in Städten laden sollen, wird
    > dadurch
    > > nicht schneller geklärt.
    >
    > In der Stadt? Ich wohne auch in der Stadt und rate was ich nicht besitze
    > weil ich überall zu Fuss oder mit Öffentlichen hinkommen.

    Ich wohne auch in der Stadt. Einkaufen geht zu Fuß, aber allein zur Arbeit muss ich in eine andere Stadt. Und zum Sport verlasse ich die Stadt auch.

  7. Re: Alles schön und gut

    Autor: NaruHina 24.09.21 - 08:40

    Die öffentlichen die dauernd streicken?
    Permanent Verspätung oder Ausfälle haben?
    Die die nur alle 1 Stunde je nach Zielort fahren?
    Die öffentlichen o man für 23km 1,5 Stunden wegen komplett am Ziel vorbeifahren und umsteigen benötigt?
    und dafür auch noch rund 90¤ im Monat wollen für miesen Service?

    Sry selbst in Stuttgart braucht man ein Auto um halbwegs vernünftig von a nach b zu kommen.

  8. Re: Alles schön und gut

    Autor: Valanx 24.09.21 - 08:43

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > UNd du willst nie raus aus der Stadt? Alle Freunde wohnen fußläufig? Alle
    > Hobbys fußläufig machbar?


    Yo komm überall zu Fuss oder Bus/Bahn hin. Muss ich raus aufs Land, was nicht häufig vorkommt, Miete ich mir eins.

  9. Re: Alles schön und gut

    Autor: BlindSeer 24.09.21 - 09:03

    Als wir noch in der Stadt gewohnt haben, haben wir auch das Meiste mit den Füßen oder dem Rad gemacht, aber das Auto wurde noch gebraucht um Freunde und Familie im Umkreis von 500km besucht, Festivals besucht Das Equipment will man nicht mit dem zug transportieren), usw... So unterschiedlich sind die Anforderungen.

    Daher sollte man nie "Ich kann/brauche nicht, also kann jeder/braucht es niemand" sagen. :)

  10. Re: Alles schön und gut

    Autor: BlindSeer 24.09.21 - 09:04

    Wow, und ich hatte mein Monatsticket für 80¤ schon als teuer empfunden. :D Du hast auch noch "die öffentlichen, die teilweise gar nicht ins Industriegebeit fahren" vergessen

  11. Re: Alles schön und gut

    Autor: mj 24.09.21 - 09:07

    es soll leute geben die auch mal weiter als 10km um ihren wohnort herum was zu erledigen haben, arbeiten oder freunde haben

  12. Re: Alles schön und gut

    Autor: Valanx 24.09.21 - 09:08

    Ich habe von mir gesprochen.

    Die Dinge die du ansprichst erledige ich auch mit Mierfahrzeugen. Vor allem Festivals, da besorgen wir uns zu 6 was fettes und fahren alle zusammen :-)

    Ich hab damals ~7jahre, festgestellt das mein Auto so viel steht das ich die Batterie schon nachladen muss um zu starten da hab ich mich dann davon getrennt.

  13. Re: Alles schön und gut

    Autor: Valanx 24.09.21 - 09:11

    mj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es soll leute geben die auch mal weiter als 10km um ihren wohnort herum was
    > zu erledigen haben, arbeiten oder freunde haben


    Klar aber bevor ich in die Einöde fahre kommen die Leute lieber zu mir in die Stadt. Kneipen, Kino, Einkaufszentrum alles bei mir und nicht in hinterdupfing... Und selbst wenn's nicht so ist bin ich bis jetzt immer dahin gekommen wo ich hin wollte.

  14. Re: Alles schön und gut

    Autor: daehanmingug 24.09.21 - 09:12

    Valanx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lemo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber die Frage wie die vielen Mieter in Städten laden sollen, wird
    > dadurch
    > > nicht schneller geklärt.
    >
    > In der Stadt? Ich wohne auch in der Stadt und rate was ich nicht besitze
    > weil ich überall zu Fuss oder mit Öffentlichen hinkommen.

    Das letzte, was ich in der Stadt besitzen würde, wäre ein Auto. Hier auf dem Land geht es leider ohne nicht, wenn der Bus einen Stundentakt hat, ist man schneller zu Fuß, oder in der gleichen Zeit mit dem Auto schon am Ziel. ÖPVN kurz getaktet und das auch in ländlichen Gegenden, nur so geht es.
    Und die Argumentation mit "auch mal längere Strecken fahren"... Es gibt Autovermietungen etc. die Kosten zwar, aber immer noch günstiger als ein Auto 11 Monate rumstehen zu haben und Steuer/Versicherung/Wartung etc. zu zahlen.

  15. Re: Alles schön und gut

    Autor: BlindSeer 24.09.21 - 09:13

    Klar, dann braucht man es nicht. Es braucht ja auch wirklich nicht jeder ein Auto. Hier hat es halt auch teilweise Faktor 3 bei der Fahrtzeit zur Arbeit ausgemacht. 1h mit der Straßenbahn, obwohl man nichtmal umsteigen musste vs 20 Min mit dem Auto.
    Festival mit dem Mietwagen wäre mir zu riskant was Kratzer, usw. angeht. Die Parkplätze sind ja in der Regel eher Stoppelfelder. Vor allem kommt unser Camp aus allen Himmelsrichtungen, da kann man das knicken. ;)

    Sorry wenn ich dich falsch verstanden habe, aber leider liest man dieses "Ich komm klar, also muss es jeder" viel zu oft. Ernsthaft entschuldigung. :)

  16. Re: Alles schön und gut

    Autor: Valanx 24.09.21 - 09:13

    Hey wenn du auf dem Land wohnst kann ich das absolut verstehen. Die "meisten" auf dem Land haben aber ne Garage mit Steckdose ;-)

  17. Re: Alles schön und gut

    Autor: BlindSeer 24.09.21 - 09:14

    kommt auf deine Definition von "auf dem Land" an. Hier im 10k Ort wohnen noch viele zur Miete, einen Ort weiter ebenso. Erst wenn du wirklich auf die Dörfer kommst kehrt sich das Verhältnis um.

  18. Re: Alles schön und gut

    Autor: Valanx 24.09.21 - 09:14

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar, dann braucht man es nicht. Es braucht ja auch wirklich nicht jeder
    > ein Auto. Hier hat es halt auch teilweise Faktor 3 bei der Fahrtzeit zur
    > Arbeit ausgemacht. 1h mit der Straßenbahn, obwohl man nichtmal umsteigen
    > musste vs 20 Min mit dem Auto.
    > Festival mit dem Mietwagen wäre mir zu riskant was Kratzer, usw. angeht.
    > Die Parkplätze sind ja in der Regel eher Stoppelfelder. Vor allem kommt
    > unser Camp aus allen Himmelsrichtungen, da kann man das knicken. ;)
    >
    > Sorry wenn ich dich falsch verstanden habe, aber leider liest man dieses
    > "Ich komm klar, also muss es jeder" viel zu oft. Ernsthaft entschuldigung.
    > :)

    Gar kein Problem, ich will auch niemand meine Meinung aufzwingen. :-)

  19. Re: Alles schön und gut

    Autor: unbuntu 24.09.21 - 09:19

    Valanx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar aber bevor ich in die Einöde fahre kommen die Leute lieber zu mir in
    > die Stadt.

    Geiles Argument. Wenn ich hier in der Stadt 10km fahre bin ich immer noch in der Stadt und nicht in ner "Einöde".

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  20. Re: Alles schön und gut

    Autor: NaruHina 24.09.21 - 09:21

    Oder in der nächsten Stadt…

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technikkoordinator/in Datenaustausch (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Systemingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Nachrichtentechnik
    Amprion GmbH, Pulheim
  3. Mitarbeiter IT-Basis-Support (m/w/d)
    Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
  4. IT Servicetechniker*in
    SCHOTT AG, Müllheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. heute: SanDisk Ultra 3D 1 TB für 77€
  2. 77€ (Vergleichspreis ca. 90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de