1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › TPM und Secureboot: Poettering…

systemd und Desktops

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

systemd und Desktops

Autor: treba 24.09.21 - 13:03

systemd hat in den letzten Jahren zu massiven Verbesserungen im Desktopbereich geführt. Gnome und KDE (und die vielen Downstreams davon) nutzen es inzwischen intensiv.
Einmal, um Code auszumisten, da beide DEs vorher ihre eigenen Sessionmanager brauchten um verschiedene Services zu starten - also genau das, wofür systemd gemacht wurde und was es deutlich besser kann. Auch nicht zu vergessen: logind.
Zweitens, was ich persönlich deutlich spannender finde: um endlich Ressourcenmanagement (basierend auf cgroups etc.) ernsthaft umzusetzen. Sprich CPU-Zeit- oder IO-Bandbreite-Garantien für z.B. den Wayland compositor, höhere Priorität für Fenster im Fokus etc.[1]. Also Dinge, die auf anderen Plattformen schon lange vorhanden sind. Dank systemd holt der Linuxdesktop hier endlich auf.

Wenn hier also wieder viele systemd-Kritiker laut mitteilen, wie schrecklich systemd doch sei, kann ich nur sagen: dann macht doch endlich mal brauchbare Alternativen.

Ich selber hoffe sehr, dass sich der Ansatz mit systemd-homed schnell durchsetzt. Am liebsten mit verschlüsselten BTRFS-subvolumes, auch wenn letztere noch auf sich warten lassen.

1: Leseempfehlung: https://lwn.net/Articles/829567/



1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.09.21 13:06 durch treba.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

systemd und Desktops

treba | 24.09.21 - 13:03
 

Re: systemd und Desktops

picaschaf | 24.09.21 - 13:40
 

Re: systemd und Desktops

Itchy | 24.09.21 - 14:36
 

Re: systemd und Desktops

Teian | 24.09.21 - 17:09
 

Re: systemd und Desktops

robinx999 | 25.09.21 - 19:44
 

Re: systemd und Desktops

elcaron | 22.10.21 - 10:31
 

Re: systemd und Desktops

recluce | 26.09.21 - 00:13
 

Re: systemd und Desktops

robinx999 | 26.09.21 - 08:50
 

Re: systemd und Desktops

Steffo | 26.09.21 - 11:51

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Security Professional (m/w/d)
    SIZ GmbH, Bonn
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) Schwerpunkt Aufbau digitaler Programmierungs-Lerneinheiten
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  3. Spezialist (m/w/d) PMO / Project Management Office
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn
  4. Datenanalyst Health Care Management (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. iRobot Roomba i3 WLAN für 289,99€)
  2. (u.a. AMD Ryzen 5 3,9Ghz für 209€, 16GB DDR4-3600 für 55€) bei Mindfactory
  3. 1.449€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  4. über 2.500 Spiele um bis zu 90 Prozent im Preis gesenkt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
Beam me up, BMW

Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Mini Recharged BMW bietet den Umbau des originalen Mini zum Elektroauto an
  2. Entertainment BMW Theatre Screen bringt 8K-Kino für die Rücksitze
  3. Transformation BMW will 6.000 neue Stellen wegen E-Autos schaffen

Rainbow Six Extraction im Test: Elitesoldaten gegen Ekelmonster
Rainbow Six Extraction im Test
Elitesoldaten gegen Ekelmonster

Bis zu drei Soldaten im Kampf gegen Außerirdische: Rainbow Six Extraction bietet taktisch anspruchsvolle Einsätze statt wilder Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Extraction Rainbow Six und der Kampf gegen Außerirdische

Web3: Egal, irgendwas mit Blockchain
Web3
Egal, irgendwas mit Blockchain

Im Buzzword-Bingo gibt es einen neuen Favoriten: Web3. Basierend auf Blockchain und Kryptotokens soll es endlich die Erwartungen an diese Techniken erfüllen.
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Invoxia Hundehalsband mit Tracker und Pulsmesser
  2. Autonomes Fahren Shinkansen fährt erstmals automatisiert
  3. Erneuerbare Energien Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb