1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Outlook-Rechner ohne Exchange…

Wenn ich mich richtig entsinne...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn ich mich richtig entsinne...

    Autor: Unwichtig 04.12.06 - 12:24

    ...wird die neue Office-Version genau das schon mitbringen.
    Ziemlich am Zielpublikum vorbeiprogrammiert. Ausserdem gibts eh schon lange IMAP. Gratis versteht sich...

  2. Re: Wenn ich mich richtig entsinne...

    Autor: nope 04.12.06 - 12:37

    Unwichtig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wird die neue Office-Version genau das schon
    > mitbringen.
    > Ziemlich am Zielpublikum vorbeiprogrammiert.
    > Ausserdem gibts eh schon lange IMAP. Gratis
    > versteht sich...


    Also mit IMAP kann ich meinen Outlook Kalender und die Aufgaben NICHT Synchronisieren. Äfel != Birnen

  3. Re: Wenn ich mich richtig entsinne...

    Autor: lüghtflü 04.12.06 - 13:07

    Unwichtig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wird die neue Office-Version genau das schon
    > mitbringen.
    > Ziemlich am Zielpublikum vorbeiprogrammiert.
    > Ausserdem gibts eh schon lange IMAP. Gratis
    > versteht sich...

    Es gibt dafür ein Zielpublikum, und zwar Netzwerke mit 2-4 Clients, bei allem was darüber ist Lohnt sich der Exchange bereits.

  4. outlook pst warten

    Autor: cmb149 04.12.06 - 13:12

    Moin,

    Ihr kennt Euch ja aus. Ich habe ein Problem mit meiner PST Wartung, die Datei wird zu groß und hat offensichtlich Macken. Bin jetzt bei 1.7GB und krieg sie nicht mehr kleiner. Wenn ich also nicht aktuelle EMails in eigene Archiv Folder packe, diese separat als PST exportiere und anschließen lösche bleibt die Dateigröße wie vorher. Früher wurde die PST kleine. Komprimieren bringt nichts, keine Änderung. Ab und zu schmiert outlook auch ab oder läßt sich nicht im ersten versuch starten. Was Huhn?

    Gruß,
    cmb149
    lüghtflü schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unwichtig schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...wird die neue Office-Version genau das
    > schon
    > mitbringen.
    > Ziemlich am
    > Zielpublikum vorbeiprogrammiert.
    > Ausserdem
    > gibts eh schon lange IMAP. Gratis
    > versteht
    > sich...
    >
    > Es gibt dafür ein Zielpublikum, und zwar Netzwerke
    > mit 2-4 Clients, bei allem was darüber ist Lohnt
    > sich der Exchange bereits.
    >


  5. Re: Wenn ich mich richtig entsinne...

    Autor: Zampano 04.12.06 - 13:18

    Unwichtig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wird die neue Office-Version genau das schon
    > mitbringen.
    > Ziemlich am Zielpublikum vorbeiprogrammiert.
    > Ausserdem gibts eh schon lange IMAP. Gratis
    > versteht sich...

    Und wie synchronisiere ich meine Termine via IMAP?

  6. Re: outlook pst warten

    Autor: Netzialist 04.12.06 - 13:21

    > Was Huhn?

    Wenn da nur E-Mails drin ist -> auf ein vernüftiges Programm umsteigen, welches z.B. Maildir beherrscht.

    Sollten Kalenderdaten etc. enthalten sein: in die Röhre gucken. Wir haben alles das gleiche Problem :/

    Die einzige Alternative wäre Evolution. Und das läuft bei mir noch schlechter als Outlook.

    Gruß,
    Netzialist

  7. Re: Wenn ich mich richtig entsinne...

    Autor: Unwichtig 04.12.06 - 13:36

    Zampano schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unwichtig schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...wird die neue Office-Version genau das
    > schon
    > mitbringen.
    > Ziemlich am
    > Zielpublikum vorbeiprogrammiert.
    > Ausserdem
    > gibts eh schon lange IMAP. Gratis
    > versteht
    > sich...
    >
    > Und wie synchronisiere ich meine Termine via
    > IMAP?

    Geht mit KMail vorzueglich. Keine Ahnung, ob andere Clients auch so ein Plugin mitbringen.

  8. Re: outlook pst warten

    Autor: Unwichtig 04.12.06 - 13:37

    Probier mal eine neue, leere PST-Datei zu erstellen und die Daten wie Mails, Kontakte, Kalender... "rueberzuziehen".

    Eventuell auch ueber eine Export-Funktion.

  9. Re: outlook pst warten

    Autor: ja und? 04.12.06 - 13:51

    cmb149 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Moin,
    >
    > Ihr kennt Euch ja aus. Ich habe ein Problem mit
    > meiner PST Wartung, die Datei wird zu groß und hat
    > offensichtlich Macken. Bin jetzt bei 1.7GB und
    > krieg sie nicht mehr kleiner. Wenn ich also nicht
    > aktuelle EMails in eigene Archiv Folder packe,
    > diese separat als PST exportiere und anschließen
    > lösche bleibt die Dateigröße wie vorher. Früher
    > wurde die PST kleine. Komprimieren bringt nichts,
    > keine Änderung. Ab und zu schmiert outlook auch ab
    > oder läßt sich nicht im ersten versuch starten.
    > Was Huhn?
    >
    > Gruß,
    > cmb149

    Also ab Outlook 2003 ist es ja egal (Grenze 2 GB gibt es nicht mehr!).
    Wie viel liegt denn drin in dem pst file? Also wenn Du Outlook zählen läßt? Kann das Verhalten nicht nachvollziehen ... evtl. alle SPs installieren! Neues File erstellen und altes rüberkopieren?

    gruß

  10. Re: outlook pst warten

    Autor: Petr 04.12.06 - 14:12

    cmb149 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Moin,
    >
    > Ihr kennt Euch ja aus. Ich habe ein Problem mit
    > meiner PST Wartung, die Datei wird zu groß und hat
    > offensichtlich Macken. Bin jetzt bei 1.7GB und
    > krieg sie nicht mehr kleiner. Wenn ich also nicht
    >
    >

    Einfach mal SCANPST.EXE aus dem Ordner "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\System\MSMAPI\1031" starten und die PST-Datei reparieren lassen (bei aktivierter Backup-Option natuerlich!).
    Hilfts?

  11. Re: outlook pst warten

    Autor: cmb149 04.12.06 - 14:18

    Geht irgendwie nicht.

    Früher habe ich regelmässig per Export als PST ein backup gemacht und wenn die Datenbank zu gross wurde eine bestimmes Verzeichnis mit den meisten Emails aus einem Email Verteiler exportiert und dann gelöscht. Also z.B. alles was älter als 1 Jahr ist. Dann war die DB wieder schön klein und alles gut. Eigentlich wollte ich die Größe immer unter 1 GB halten, aus Prinzip. Seit geraumer Zeit geht das nich mehr.

    Gruß,


    ja und? schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > cmb149 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Moin,
    >
    > Ihr kennt Euch ja aus. Ich
    > habe ein Problem mit
    > meiner PST Wartung, die
    > Datei wird zu groß und hat
    > offensichtlich
    > Macken. Bin jetzt bei 1.7GB und
    > krieg sie
    > nicht mehr kleiner. Wenn ich also nicht
    >
    > aktuelle EMails in eigene Archiv Folder
    > packe,
    > diese separat als PST exportiere und
    > anschließen
    > lösche bleibt die Dateigröße wie
    > vorher. Früher
    > wurde die PST kleine.
    > Komprimieren bringt nichts,
    > keine Änderung.
    > Ab und zu schmiert outlook auch ab
    > oder läßt
    > sich nicht im ersten versuch starten.
    > Was
    > Huhn?
    >
    > Gruß,
    > cmb149
    >
    > Also ab Outlook 2003 ist es ja egal (Grenze 2 GB
    > gibt es nicht mehr!).
    > Wie viel liegt denn drin in dem pst file? Also
    > wenn Du Outlook zählen läßt? Kann das Verhalten
    > nicht nachvollziehen ... evtl. alle SPs
    > installieren! Neues File erstellen und altes
    > rüberkopieren?
    >
    > gruß


  12. Re: outlook pst warten

    Autor: Juraj 04.12.06 - 14:48

    Datei/Datendateieverwaltung/Einstellungen/jetzt komprimieren

    Vielleicht hilft es?

    Grüße
    Juraj

  13. Re: Wenn ich mich richtig entsinne...

    Autor: Jan 04.12.06 - 14:52

    > > Unwichtig schrieb:
    >
    > Und wie synchronisiere ich
    > meine Termine via
    > IMAP?
    >
    > Geht mit KMail vorzueglich. Keine Ahnung, ob
    > andere Clients auch so ein Plugin mitbringen.

    Im Vergleich zu den meisten anderen Mail-Clients ist die IMAP-Unterstützung von KMail als sehr gut zu bezeichnen. Outlook dagegen besitzt nur eine sehr rudimentäre IMAP-Unterstützung, wahrscheinlich um dem Exchange-Server nicht das Wasser abzugraben, und ist deshalb m.W. nicht in der Lage Termine oder Kalender mit anderen Clients abzugleichen.

    Es wird da sicherlich einen Markt für ein solches Tool geben. Z.B. bei kleinen Unternehmen, die langsam gewachsen sind, schon ewig Outlook genutzt haben und für die ein Exchange-Server einfach viel zu mächtig und zu teuer ist.

  14. Re: outlook pst warten

    Autor: @ 04.12.06 - 17:18

    Warum machst Du es nicht umgekehrt, und exportierst das, was Du behalten möchtest, in einen neuen PST-Zweig...

    cmb149 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Geht irgendwie nicht.
    >
    > Früher habe ich regelmässig per Export als PST ein
    > backup gemacht und wenn die Datenbank zu gross
    > wurde eine bestimmes Verzeichnis mit den meisten
    > Emails aus einem Email Verteiler exportiert und
    > dann gelöscht. Also z.B. alles was älter als 1
    > Jahr ist. Dann war die DB wieder schön klein und
    > alles gut. Eigentlich wollte ich die Größe immer
    > unter 1 GB halten, aus Prinzip. Seit geraumer Zeit
    > geht das nich mehr.
    >
    > Gruß,
    >
    > ja und? schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > cmb149 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Moin,
    >
    > Ihr kennt
    > Euch ja aus. Ich
    > habe ein Problem mit
    >
    > meiner PST Wartung, die
    > Datei wird zu groß
    > und hat
    > offensichtlich
    > Macken. Bin jetzt
    > bei 1.7GB und
    > krieg sie
    > nicht mehr
    > kleiner. Wenn ich also nicht
    >
    > aktuelle
    > EMails in eigene Archiv Folder
    > packe,
    >
    > diese separat als PST exportiere und
    >
    > anschließen
    > lösche bleibt die Dateigröße
    > wie
    > vorher. Früher
    > wurde die PST
    > kleine.
    > Komprimieren bringt nichts,
    >
    > keine Änderung.
    > Ab und zu schmiert outlook
    > auch ab
    > oder läßt
    > sich nicht im ersten
    > versuch starten.
    > Was
    > Huhn?
    >
    > Gruß,
    > cmb149
    >
    > Also ab Outlook 2003
    > ist es ja egal (Grenze 2 GB
    > gibt es nicht
    > mehr!).
    > Wie viel liegt denn drin in dem pst
    > file? Also
    > wenn Du Outlook zählen läßt? Kann
    > das Verhalten
    > nicht nachvollziehen ... evtl.
    > alle SPs
    > installieren! Neues File erstellen
    > und altes
    > rüberkopieren?
    >
    > gruß
    >
    >


  15. Re: outlook pst warten

    Autor: Carlosc 06.12.06 - 08:21

    Ganz genau. So ist es....

    Juraj schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Datei/Datendateieverwaltung/Einstellungen/jetzt
    > komprimieren
    >
    > Vielleicht hilft es?
    >
    > Grüße
    > Juraj


  16. Re: outlook pst warten

    Autor: m.kunesch@karnbaum.com 11.12.06 - 12:28

    Petr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > cmb149 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Moin,
    >
    > Ihr kennt Euch ja aus. Ich
    > habe ein Problem mit
    > meiner PST Wartung, die
    > Datei wird zu groß und hat
    > offensichtlich
    > Macken. Bin jetzt bei 1.7GB und
    > krieg sie
    > nicht mehr kleiner. Wenn ich also nicht
    >
    > Einfach mal SCANPST.EXE aus dem Ordner
    > "C:\Programme\Gemeinsame
    > Dateien\System\MSMAPI\1031" starten und die
    > PST-Datei reparieren lassen (bei aktivierter
    > Backup-Option natuerlich!).
    > Hilfts?
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. WILO SE, Dortmund
  3. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn
  4. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, München, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuelll u. a. Samsung QLED-TVs)
  2. 159€
  3. 29,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 39,40€ + Versand)
  4. 159€ + 6,99€ Versand (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme