1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diablo 2 Resurrected im Test: Der…

Unfähiges Team

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unfähiges Team

    Autor: DX12forWin311 26.09.21 - 19:55

    30fps auf Konsolen, integrierte Grafik reicht nicht aus, kein wide screen support, kein quick resume. Keine neuen Inhalte. 40¤. Es ist einfach ein Trauerspiel und trotzdem wird ihnen das Geld hinterhergeworfen.

  2. Re: Unfähiges Team

    Autor: Valanx 26.09.21 - 20:32

    +1

  3. Re: Unfähiges Team

    Autor: 042000 26.09.21 - 22:50

    Ich habe so viel das Original gespielt das ich 0 Interesse an dem Remake habe :-) ich würde ebenfalls keine Remake von CS 1.6 Spielen

  4. Re: Unfähiges Team

    Autor: Thunderbird1400 27.09.21 - 08:18

    Das Geld wird ihnen zurecht hinterher geworfen, weil das Spiel einfach geil ist. Macht absolut Laune und läuft auf PC (von Kleinigkeiten abgesehen) sehr gut.

  5. Re: Unfähiges Team

    Autor: chefin 27.09.21 - 08:25

    DX12forWin311 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 30fps auf Konsolen, integrierte Grafik reicht nicht aus, kein wide screen
    > support, kein quick resume. Keine neuen Inhalte. 40¤. Es ist einfach ein
    > Trauerspiel und trotzdem wird ihnen das Geld hinterhergeworfen.


    Stell dir einfach mal einen Lambo Countach vor, mit Elektromotor, 21" Display und Autopilot, der sich natürlich agribisch an jedes Limit hält und auf der Autobahn Richtgeschwindigkeit 130 nicht überschreitet.

    So wäre es, würde man solche alte Spiele zu sehr aufmotzen. Diese Spiele sollen garnicht von jungen Menschen gekauft werden, die noch garnicht geboren waren damals. Ich habe zb bei GOG Diablo 1 erworben für Windows 10 Rechner. Und weil ich im Teammodus spiele, 2x gekauft, damit es legal ist. Muss man nicht, ist nur fürs eigene Gewissen. Und dann waren viele Wochen abends die Sessions bis wir endlich bei Diablo unten waren und ihn das Fürchten gelehrt.

    Jede Abweichung vom Orginal hätte einfach gestört. Die welche es kaufen werden, wollen diese unzulänglichkeit. So wie man den Countach mit seinen unbequemen Sitzen, dem Krach im Innenraum, der Hitze des Heckmotors will. Und keines dieser Fehler soll verbessert werden. Sonst wäre es kein Countach mehr sondern ein 0815 Sportwagen.

  6. Re: Unfähiges Team

    Autor: RienSte 27.09.21 - 09:04

    Ja beim Countach.

    Nein bei Diablo (und bei allen anderen Spielen / Remakes). Kurzes Gegenbeispiel: Zelda OoT am N64 ist unbestritten eines der wichtigsten Spiele aller Zeiten. Trotzdem ist es unglaublich schlecht gealtert und mit den ~13 fps mit denen es stellenweise lief und in 320x240 möchte das heute niemand (tm) mehr spielen.

    Diablo 2 >muss< in der heutigen Zeit - als 2,5D (!) Top-Down-RPG - einfach in 60 fps laufen und alle gängigen Auflösungen und Bildschirmformate unterstützen. Sonst darf man eben nicht 40 ¤ sondern - die von dir angesprochenen - 10 ¤.

  7. Re: Unfähiges Team

    Autor: psyemi 27.09.21 - 09:21

    RienSte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja beim Countach.
    >
    > Nein bei Diablo (und bei allen anderen Spielen / Remakes). Kurzes
    > Gegenbeispiel: Zelda OoT am N64 ist unbestritten eines der wichtigsten
    > Spiele aller Zeiten. Trotzdem ist es unglaublich schlecht gealtert und mit
    > den ~13 fps mit denen es stellenweise lief und in 320x240 möchte das heute
    > niemand (tm) mehr spielen.
    >
    > Diablo 2 >muss< in der heutigen Zeit - als 2,5D (!) Top-Down-RPG - einfach
    > in 60 fps laufen und alle gängigen Auflösungen und Bildschirmformate
    > unterstützen. Sonst darf man eben nicht 40 ¤ sondern - die von dir
    > angesprochenen - 10 ¤.

    Es sieht einfach kacke aus und spielt sich relativ hakelig aber es macht trotzdem spaß. :D

  8. Re: Unfähiges Team

    Autor: Thunderbird1400 27.09.21 - 11:04

    Warum kauft man das dann für die Konsole? Ist doch aber sicherlich nur ein Bug, der noch gefixt wird, oder soll dad bei 30fps bleiben?
    Auf dem PC läuft es wunderbar @4k 60fps Ultra Settings.

  9. Re: Unfähiges Team

    Autor: Kakiss 27.09.21 - 11:19

    chefin schrieb:

    > sollen garnicht von jungen Menschen gekauft werden, die noch garnicht
    > geboren waren damals. Ich habe zb bei GOG Diablo 1 erworben für Windows 10
    > Rechner. Und weil ich im Teammodus spiele, 2x gekauft, damit es legal ist.
    > Muss man nicht, ist nur fürs eigene Gewissen. Und dann waren viele Wochen
    > abends die Sessions bis wir endlich bei Diablo unten waren und ihn das
    > Fürchten gelehrt.

    Hmm die originale CD von Diablo hat die Option zur Installation der Spawn Version, hatte ebenfalls Starcraft und wenn ich mich nicht falsch erinnere Warcraft 2 (B.net Edition).

    War extra dazu gedacht, dass nur einer kaufen brauchte und der Rest sich dann beim Host einloggen und mitzocken kann.

    Hier ein Bild:

    https://chzbobshouseofvideogames.files.wordpress.com/2010/12/funny-video-game-photos-do-not-install-spawned-diablo1.jpg?w=500

    Müsste man sich jetzt anschauen, ob man dies auch irgendwie mit der Version auf Gog hinbekommt.
    Ist eine Weile her, dass ich es neu installiert hatte.

  10. Re: Unfähiges Team

    Autor: RienSte 27.09.21 - 13:25

    Weil man vielleicht nur eine Konsole hat...?

  11. Re: Unfähiges Team

    Autor: Pantsu 27.09.21 - 19:50

    042000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich würde ebenfalls keine Remake von CS 1.6 Spielen

    Immerhin bewahren sie einem die gleiche Fassung und ändern nur die Lauffähigkeit.
    VSync muss ich traditionell noch im Treiber ausschalten,
    mir ein sinnvolles Buyscript zusammenklauen - und man ist froh, dass man nicht mehr soviel mit den Netsettings machen muss ;)
    Alles andere, was nervte oder nicht nervte, ist auch drin, und man kennt es halt.
    Das "Fieber" von damals ist natürlich längst abgeklungen, aber die Gemütlichkeit der alten Zeit ist sofort wieder da, weil man sich einfach einen richtigen Server suchen (und nach alter Sitte auf die Schnauze kriegen) kann.

    Ein Remake sollte zumindest die Featureliste erweitern und nicht einschränken, Optionen und so. Leute kennen doch noch Optionen?!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.21 19:50 durch Pantsu.

  12. Re: Unfähiges Team

    Autor: JuBo 28.09.21 - 15:27

    Also in 4k auf ne 120zoll Leinwand angespielt und nach 1-2h taten mir die Augen weh.
    Das hat in der Tat nostalgische Gefühle bei mir geweckt und mich errinnert wie es sich anfühlte die 17 Zoll Röhre strundenlang an zu glotzen, bis man sich den Weg auf die Toilette ertasten musste vor lauter Kopf- und Augenschmerzen :))) Ach die guten alten Zeiten - habe dann Diablo ausgemacht und doch lieber NOCH eine Runde JaggedAlliance2 angefangen mit permadeath
    Das wäre für mich das ultimative remastered Game - leider wird das nie kommen

  13. Re: Unfähiges Team

    Autor: Jokovic 28.09.21 - 17:50

    Thunderbird1400 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum kauft man das dann für die Konsole? Ist doch aber sicherlich nur ein
    > Bug, der noch gefixt wird, oder soll dad bei 30fps bleiben?
    > Auf dem PC läuft es wunderbar @4k 60fps Ultra Settings.


    Auf PS4 30fps und PS5 60fps

  14. Re: Unfähiges Team

    Autor: Truster 28.09.21 - 22:22

    Nein.

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

    Signatur von Gunslinger Gary geraubmordkopiert!

  15. Re: Unfähiges Team

    Autor: Janquar 30.09.21 - 13:06

    Also ich möchte auf der Konsole gerne flüssig spielen und nicht von Duriel gebasht werden, weil der Ladescreen noch 2 min zu sehen ist, während er schon loslegt! Warum gibts kein Maus+Tastatur Support auf Konsole? Warum keine Gruppensuche die genauso aufgebaut ist wie auf dem PC? Wieso kein Crossplay, bzw. Battlenet?

    ALso auf der Konsole ist es rausgeschmissenes Geld leider. Spielt sich so ziemlich bescheiden ohne den gewohnten PC Standard von vor 20 Jahren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Service Manager (m/w/d)
    Gasunie Deutschland Transport Services GmbH, Hannover, Schneiderkrug
  2. Fachgebietsleiter "IMIS Messtechnik" (m/w/d) Naturwissenschaften, Informatik oder Sicherheitstechnik ... (m/w/d)
    BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin, Freiburg, Oberschleißheim
  3. IT-Systemadministrator:in (m/w/d)
    Beratungs- und Prüfungsgesellschaft BPG MBH, Krefeld
  4. Software Engineers & Machine Learning Experts (m/f/d)
    freiheit.com technologies gmbh, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Razer Nari Ultimate für 104,99€, Razer Kraken für 51,99€, Razer Ornata V2 für 69...
  3. 187,03€ (Bestpreis)
  4. (u. a. 12 V System Akkuschrauber für 100,00€, Winkelschleifer für 41,20€, Bohrhammer GBH 2-21...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

  1. NFTs Pyramidensystem für Tech-Eliten
  2. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
  3. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden

In eigener Sache: Wo ITler am besten arbeiten
In eigener Sache
Wo ITler am besten arbeiten

Gutes Gehalt, cooler Tech-Stack - aber wie ist das Unternehmen wirklich? Golem.de hilft: Hier sind die Top-50-Arbeitgeber für IT-Profis.

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. Bundesdatenschutzbeauftragter Datenschutz-Kritik an 3G-Regelung am Arbeitsplatz
  3. Holacracy Die Hierarchie der Kreise

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix