1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tesla Model Y im Test: Die…

"Autopilot ist nicht konkurrenzfähig" ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Autopilot ist nicht konkurrenzfähig" ...

    Autor: Huso 28.09.21 - 14:30

    Welcher Konkurrent bietet denn aktuell überhaupt irgendetwas vergleichbares? Abgesehen davon wäre es vielleicht interessant die Software-Version zu erwähnen.

  2. Re: "Autopilot ist nicht konkurrenzfähig" ...

    Autor: obermeier 28.09.21 - 14:54

    Alle Konkurrenten (Dacia mal ausgenommen) bieten was vergleichbares.
    Aber zugegeben: Abfahrten nehmen die meisten nicht automatisch.

    Der Hauptunterschied ist nur, dass das bei den meisten OEMs Zusatzaustattung ist, bei Tesla gibt es ja nur eine Austattungsvariante, abgesehen von Farben und SW-Features.

  3. Re: "Autopilot ist nicht konkurrenzfähig" ...

    Autor: 13ones 28.09.21 - 15:32

    obermeier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alle Konkurrenten (Dacia mal ausgenommen) bieten was vergleichbares.
    > Aber zugegeben: Abfahrten nehmen die meisten nicht automatisch.
    >
    > Der Hauptunterschied ist nur, dass das bei den meisten OEMs
    > Zusatzaustattung ist, bei Tesla gibt es ja nur eine Austattungsvariante,
    > abgesehen von Farben und SW-Features.

    Dann bist du nicht z.B. Audi gefahren. Viel schlechter als der vom Tesla.
    Ich habe noch nichts vergleichbares zum Model 3 gehabt (Model Y ist das gleiche auf Stelzen) was so eine Technik hat. Der "Autopilot" bei anderen Herstellern funktioniert immer nur in sehr begrenzten Szenarien (Mercedes z.B. Lv3 autonomes Fahren aber dann nur auf Autobahn mit 60km/h.. hallo einziges reales Szenario im Stau / Stockender Verkehr???) Audi schreckt beim neuen A8 komplett zurück.

  4. Re: "Autopilot ist nicht konkurrenzfähig" ...

    Autor: gomos 28.09.21 - 16:25

    Die Kritik im Artikel bezog sich auf die Assistenzsysteme auf der Autobahn und da bieten alle Hersteller vergleichbare Systeme an. Mercedes bietet selbstverständlich ebenfalls Level 2 auf der Autobahn, inkls. Spurwechsel, auch in der Nacht und sogar bei höheren Geschwindigkeiten als Tesla, das Level 3 kommt zusätzlich, mit den bekannten regulatorischen Einschränkungen, dazu zählt eben auch dass das System nur im Stau erlaubt ist und deshalb auch ein Auto voraus fahren muss. Kein Auto in Front, kein Stau, kein Level 3, so ist aktuell die Reglementierung.

    Selbst ein Golf oder ID.3 bieten vergleichbare Systeme auf der Autobahn die in einigen Disziplinen, z.B. bei der Schildererkennung auch besser abschneiden, oder bei der Handerkennung oder z.B. kurze Eingriffe zulassen ohne dass gleich das nervöse Gebimmel und Abschalten wie beim Tesla einsetzt. Das Urteil ist oft, viel weniger nervös und entspannter als bei Tesla. Auch in Baustellen. Es gibt genug Tests, auch von Tesla affinen Leuten, die das ebenso sehen.

    Was Tesla zusätzlich anbietet ist ein Betapilot für die Stadt, das macht sonst kein Hersteller. Bevor der aber nicht zuverlässig genug funktioniert ist das stressiger als selbst zu fahren, weil man in der Stadt kaum Zeit hat noch rechtzeitig einzugreifen, es sei denn man ist in Vororten in den USA unterwegs mit 40m breiten Straßen. Man muss das System permanent überwachen und versucht zu Antizipieren was es erkennt, was nicht oder wie es reagiert, ich halte das für ziemlich grenzwertig und gefährlich.

  5. Re: "Autopilot ist nicht konkurrenzfähig" ...

    Autor: Eheran 28.09.21 - 17:27

    >Ich habe noch nichts vergleichbares zum Model 3 gehabt
    Ich habe auch noch nie erlebt, dass mich ein anderes Auto per plötzlichem Lenkeinschlag umbringen wollte. Daher meine Zustimmung, das ist nicht vergleichbar.

  6. Re: "Autopilot ist nicht konkurrenzfähig" ...

    Autor: Weitsicht0711 28.09.21 - 20:44

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Ich habe noch nichts vergleichbares zum Model 3 gehabt
    > Ich habe auch noch nie erlebt, dass mich ein anderes Auto per plötzlichem
    > Lenkeinschlag umbringen wollte. Daher meine Zustimmung, das ist nicht
    > vergleichbar.

    Du solltest Fahrradfahrer werden ;)

  7. Re: "Autopilot ist nicht konkurrenzfähig" ...

    Autor: obermeier 29.09.21 - 09:26

    Stimmt. Ich kenne nur die Lösungen von Mercedes und VW.
    @gomos erklärt ganz gut, was ich eigentlich sagen wollte.

    Btw. ich rede natürlich nur von Level-2-Systemen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemingenieur (m/w/d) IT Systeme
    Scheidt & Bachmann System Technik GmbH, Kiel
  2. Operations Manager (m/w/d)
    Gunnar Kühne Executive Search GmbH, Frankfurt am Main
  3. Business Process Manager (m/w/d)
    Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Bovenau
  4. Softwareentwickler:in Java / Selenium / Cloud
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

In eigener Sache: Wo ITler am besten arbeiten
In eigener Sache
Wo ITler am besten arbeiten

Gutes Gehalt, cooler Tech-Stack - aber wie ist das Unternehmen wirklich? Golem.de hilft: Hier sind die Top-50-Arbeitgeber für IT-Profis.

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. Bundesdatenschutzbeauftragter Datenschutz-Kritik an 3G-Regelung am Arbeitsplatz
  3. Holacracy Die Hierarchie der Kreise

Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
Koalitionsvertrag
Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Ranger XP Kinetic Polaris bringt Elektro-Buggy mit 82 kW
  2. Elektroauto Mercedes EQS 350 als Basisversion mit 90-kWh-Akku bestellbar
  3. Elektro-Kombi Mercedes-Benz startet Verkauf von Siebensitzer EQB