1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flybook macht Notebooks einen…

Nur was für Kurzsichtige, oder Leute mit langen Armen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur was für Kurzsichtige, oder Leute mit langen Armen

    Autor: MartinP 05.12.06 - 09:35

    Hallo, ich denke wenn man sich nach dieser Anleitung richtet (http://www.jobpilot.de/binary/pdf/recht/a170.pdf), so kann man auch mit diesem Mechanismus den Bildschirm nicht in die korrekte Position bringen.

    50 cm minimaler Betrachtungsabstand ist damit wohl nicht zu erreichen...

    Wenigstens kann man die Höhe schon einmal korrekt einstellen.
    Eine externe Tastatur brächte dann den korrekten Betrachtungsabstand.
    Da stört aber dann die 12-Zoll Diagonale.

    Aber für Kurzsichtige geeignet: Der Blickkegel ist genau so weit geöffnet, wenn man den 12-Zoll Monitor in 30 cm Entfernung vor der Nase hat, wie ein 20-Zöller in etwa 50 cm.
    Und durch die Fehlsichtigkeit ist das Ganze dann auch noch ziemlich scharf.
    Ich müsste dann aber schon meine Lesebrille aufsetzen ;-)


  2. Re: Nur was für Kurzsichtige, oder Leute mit langen Armen

    Autor: EgalUser 05.12.06 - 19:04

    MartinP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo, ich denke wenn man sich nach dieser
    > Anleitung richtet
    > (http://www.jobpilot.de/binary/pdf/recht/a170.pdf)
    > , so kann man auch mit diesem Mechanismus den
    > Bildschirm nicht in die korrekte Position
    > bringen.
    >
    > 50 cm minimaler Betrachtungsabstand ist damit wohl
    > nicht zu erreichen...
    >
    > Wenigstens kann man die Höhe schon einmal korrekt
    > einstellen.
    > Eine externe Tastatur brächte dann den korrekten
    > Betrachtungsabstand.
    > Da stört aber dann die 12-Zoll Diagonale.
    >
    > Aber für Kurzsichtige geeignet: Der Blickkegel
    > ist genau so weit geöffnet, wenn man den 12-Zoll
    > Monitor in 30 cm Entfernung vor der Nase hat, wie
    > ein 20-Zöller in etwa 50 cm.
    > Und durch die Fehlsichtigkeit ist das Ganze dann
    > auch noch ziemlich scharf.
    > Ich müsste dann aber schon meine Lesebrille
    > aufsetzen ;-)
    >
    >


    Dann sind also alle Laptop-User kurzsichtig - Mahlzeit!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Maschinenbauingenieur (m/w/d) Digital Manufacturing
    SKF GmbH, Schweinfurt
  2. Embedded Software Entwickler (m/w/d)
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn
  3. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
  4. Gruppenleitung (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49
  2. 59,99€ (PC), 69,99€ (PS4, PS5, Xbox One/Series X)
  3. 33,99€
  4. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de