1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: Telefónica bietet Pur…

Bald mit Zitronen gehandelt mit nicht 5G fähigen Smartphones?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bald mit Zitronen gehandelt mit nicht 5G fähigen Smartphones?

    Autor: M.P. 05.10.21 - 15:06

    Oder wird man dafür sorgen, dass dort auch ausreichend LTE Kapazität auf anderen Frequenzen vorhanden ist, wo Pur 5G auf 3,6 GHz geschaltet wird?

    ist "Pur 5G" = 5G Standalone?

  2. Re: Bald mit Zitronen gehandelt mit nicht 5G fähigen Smartphones?

    Autor: Rax 05.10.21 - 17:09

    In wie fern beeinflussen neue Funkzellen für 5G mit 3,6 GHz das alte LTE Netz?

  3. Re: Bald mit Zitronen gehandelt mit nicht 5G fähigen Smartphones?

    Autor: Felixkruemel 05.10.21 - 18:43

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist "Pur 5G" = 5G Standalone?

    Nein, das ist marketing-blabla. Das n78 Netz ist nur 5G-NSA, kein echtes 5G.

  4. Re: Bald mit Zitronen gehandelt mit nicht 5G fähigen Smartphones?

    Autor: M.P. 05.10.21 - 19:32

    Ich dachte, 3,6 GHz wäre auch vorher LTE gewesen. Aber es wurde vorher für WLL/WIMAX genutzt ... Nehme meine Bedenken zurück, insoweit nicht zu bald zu viele vorherige LTE Bänder für 5G only umgewidmet werden ...

    In 2...5 Jahren wird aber wohl das nächste Smartphone fällig - dann natürlich mit 5G.... bereit für 5G SA Netze ...

  5. Re: Bald mit Zitronen gehandelt mit nicht 5G fähigen Smartphones?

    Autor: Rolf Schreiter 05.10.21 - 22:10

    Die Netzanbieter decken in der Fläche alles parallel ab. Also sowohl mit GSM, 2G, 4G und 5G. Bis zum Sommer diesen Jahres sogar noch parallel mit 3G zusätzlich.
    Und das alles auf mehreren Frequenzen.
    Da musst Du Dir normal keine Gedanken machen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Project Manager (m/w/d) Electronic Data Interchange/EDI
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim
  2. FullStack Entwickler / Developer (m/w/d) mit Backend Fokus
    DRÄXLMAIER Group, Garching
  3. Senior Fullstack Entwickler (m/w/d)
    mecom Medien-Communikations-Gesellschaft mbH, Hamburg
  4. IT-Operator (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u.a. Legion 5 17,3" Ryzen7 16GB 1TB SSD RTX3080 für 1.599€)
  3. (u.a. Kings Bounty Platinum Edition für 4,99€, Splinter Cell Blacklist Deluxe Editon für 7...
  4. 94,90€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

  1. Instagram: Petfluencer klonen ihre Haustiere
    Instagram
    Petfluencer klonen ihre Haustiere

    Wer mit einem Tier Follower bei Instagram sammelt, steht bei dessen Tod vor dem Nichts. Klonen könnte die Lösung sein, wie das Unternehmen Viagen gemerkt hat.

  2. Vor- und Nachteile: Neue Studie untersucht Homeoffice-Auswirkungen
    Vor- und Nachteile
    Neue Studie untersucht Homeoffice-Auswirkungen

    Das Institut der deutschen Wirtschaft hat Angestellte und Unternehmen zu ihren Homeoffice-Erfahrungen befragt - mit gemischten Ergebnissen.

  3. Energiewende: Schleswig-Holstein bekommt einen weiteren Elektrolyseur
    Energiewende
    Schleswig-Holstein bekommt einen weiteren Elektrolyseur

    Laut Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Jan Philipp Albrecht war 2021 "das zweitstärkste Jahr für den Ausbau der Windkraft" in dem Bundesland.


  1. 15:20

  2. 15:02

  3. 14:45

  4. 14:28

  5. 14:10

  6. 13:53

  7. 13:38

  8. 13:20