1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sifive Hifive Unmatched im…

Leider gibt's keine Deutsche Himbeer Stiftung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leider gibt's keine Deutsche Himbeer Stiftung

    Autor: eastcoast_pete 07.10.21 - 21:38

    Jetzt wurde hier ja schon der große Preisunterschied zwischen Raspis - die ja in Großserie gefertigt werden - und diesem Developer Board ausgeführt. Mal davon abgesehen, daß dann doch Äpfel mit Melonen verglichen werden, bringt es doch etwas heraus, das immer ein bisschen weh tut: Warum gibt es hierzulande kein Gegenstück zur Raspberry Stiftung, die dann zB ein SoC auf RISC-V mit angepasstem OS und Entwicklungsumgebung (Tools, Community) unters Volk bringt? Da haben die Briten schon historisch deutlich mehr Initiative gezeigt als das selbstgenannte "Land der Tüftler", schon angefangen mit dem BBC Micro Jetzt bin ich kein Volkswirtschaftler (Ökonom), aber sowas wie die Raspberry Stiftung hat doch ziemlich sicher auch etwas zur Entwicklung der Soft- und Hardware Industrie in GB beigetragen. Ideen, Vorschläge, Analysen? Wo klemmt es, und warum?

  2. Re: Leider gibt's keine Deutsche Himbeer Stiftung

    Autor: yumiko 08.10.21 - 14:13

    eastcoast_pete schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt wurde hier ja schon der große Preisunterschied zwischen Raspis - die
    > ja in Großserie gefertigt werden - und diesem Developer Board ausgeführt.
    > Mal davon abgesehen, daß dann doch Äpfel mit Melonen verglichen werden,
    > bringt es doch etwas heraus, das immer ein bisschen weh tut: Warum gibt es
    > hierzulande kein Gegenstück zur Raspberry Stiftung, die dann zB ein SoC auf
    > RISC-V mit angepasstem OS und Entwicklungsumgebung (Tools, Community)
    > unters Volk bringt? Da haben die Briten schon historisch deutlich mehr
    > Initiative gezeigt als das selbstgenannte "Land der Tüftler", schon
    > angefangen mit dem BBC Micro Jetzt bin ich kein Volkswirtschaftler
    > (Ökonom), aber sowas wie die Raspberry Stiftung hat doch ziemlich sicher
    > auch etwas zur Entwicklung der Soft- und Hardware Industrie in GB
    > beigetragen. Ideen, Vorschläge, Analysen? Wo klemmt es, und warum?
    Es gibt kein Risikokapital dafür (Entwicklung kostet und die Chinesen wollen vor der Produktion Geld sehen).
    Die verantwortlichen Politiker/Entscheider setzen nach wie vor fest durch nur Microsoft in Schulen zu verwenden (bei Pads sinds dann auch mal Apples), da hat man als Lernplatform keine Chance die ersten Kunden zu gewinnen.

    Natürlich kann man es über Kickstarter versuchen, aber das machen bereits international Leute und die Geräte kosten eher in die hundere wegen den kleinen Serien und langem Entwicklungsaufwand.

  3. Re: Leider gibt's keine Deutsche Himbeer Stiftung

    Autor: JE 10.10.21 - 10:07

    In den Schulen wird leider in der Tat weitgehend Microsoft verwendet.
    Ich frage mich allerdings, ob eine eigene Hardwareentwicklung wirklich nötig ist - auch unsere Schulen können für vieles RasPis verwenden.

    Aber: die Abhängigkeit von Verwaltung und gerade Schulen von Konzernen, insbesondere Microsoft, zu verringern, wäre ein gutes Ziel.
    Am Anfang dürfte die Analyse stehen - warum werden MS-Produkte eingesetzt? Gerade an Schulen gäbe es Alternativen in Form von Linux-Distributionen..
    Lernsoftware sollte eh vom Staat beauftragt werden, in der Form, daß der Code veröffentlicht und frei zu nutzen ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Entwickler (Solutions) (m/w/d)
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, Mainz, München
  2. Integrationstester (m/w/d) von vernetzten Fahrzeugfunktionen für Embedded Steuergeräte
    Technica Engineering GmbH, München
  3. SAP-Berater (m*w) Module FI/CO, z.B. Fachinformatiker oder Wirtschaftsinformatiker (m*w)
    Eurogate GmbH & Co. KGaA, KG, Hamburg, Bremerhaven
  4. UX Designer (w/m/d) Deka-Vertriebsplattform
    DekaBank Deutsche Girozentrale, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. ab 79,99€
  3. 12,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de