1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Google weiß fast…

manches leider Alternativlos (YouTube!)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. manches leider Alternativlos (YouTube!)

    Autor: SupaIgel 11.10.21 - 15:59

    Handhabe es schon auch bald 1 Jahrzehnt ähnlich wie der Autor, dennoch schaffe ich es nicht 100% auf Google zu verzichten. YouTube ist nämlich einfach aktuell alternativlos. Und natürlich nicht technologisch sondern einfach inhaltlich.

    Außerdem muss ich feststellen dass die OSM Navigationsapps allesamt anhand des erwähnten Features der Verkehrsdaten für längere Strecken leider nicht in Frage kommen. Hier gibt es zwar noch workarounds aber wirkliche Alternativen sind das leider nicht.

  2. Re: manches leider Alternativlos (YouTube!)

    Autor: leiderdaus 11.10.21 - 16:39

    Probier mal das "Privacy Redirect"-Addon aus: Da kann man sich YT-Videos direkt auf eine Invidious-Instanz umleiten lassen.

  3. Re: manches leider Alternativlos (YouTube!)

    Autor: IchBIN 11.10.21 - 16:55

    SupaIgel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Handhabe es schon auch bald 1 Jahrzehnt ähnlich wie der Autor, dennoch
    > schaffe ich es nicht 100% auf Google zu verzichten. YouTube ist nämlich
    > einfach aktuell alternativlos. Und natürlich nicht technologisch sondern
    > einfach inhaltlich.
    Aber das brauche ich nicht im Handy, da genügt mir ein Desktop-Browser, der auch nur das macht, und für nichts anderes genutzt wird.

    > Außerdem muss ich feststellen dass die OSM Navigationsapps allesamt anhand
    > des erwähnten Features der Verkehrsdaten für längere Strecken leider nicht
    > in Frage kommen. Hier gibt es zwar noch workarounds aber wirkliche
    > Alternativen sind das leider nicht.
    Bei PureMaps (SailfishOS) kann man auf ein Online-Kartenprofil mit Verkehrsdaten umstellen, die kommen dann glaube ich von HERE (Audi/BMW/Mercedes), aber so wirklich toll hat das nicht funktioniert. Ich bleibe bei "Organic Maps" (AOSP) ohne Stauvorhersage - genügt mir vollauf so.

  4. Re: manches leider Alternativlos (YouTube!)

    Autor: SupaIgel 11.10.21 - 18:48

    Okay zu YouTube hätte ich vielleicht ergänzen müssen, dass es mir schon um echte Alternativen geht, die es eben nicht gibt und nicht darum, YouTube irgendwie Daten-sparsam zu nutzen. Dafür habe ich meine Wege und Tools. Im Gegensatz zur Suche, E-Mail, Kalender, Cloud etc. gibt es aber eben aktuell keine konkurrierende Plattform die auch nur ansatzweise die Inhalte bieten kann.

  5. Re: manches leider Alternativlos (YouTube!)

    Autor: IchBIN 11.10.21 - 19:03

    OK, bei Youtube gibt es eigentlich nur eine Alternative, wo inzwischen viele - zumindest aus dem Elektronik-/Technik-Bereich ihre Videos auch hin spiegeln - und die heißt momentan glaube ich odyssee oder so ähnlich. Ob das inhaltlich ausreichend ist, liegt halt im Grunde ausschließlich an den Uploadern, deren Videos Du schaust. Wenn die das nicht auch auf odysee hochladen (oder ich glaube, man kann sogar seinen youtube-Kanal mit einem Konto dort verknüpfen, dann wird alles automatisch übernommen), dann ist das deren Verantwortung. Wird leider, außer im Technik-Bereich, oft von vielen dummen Leuten genutzt, die halt Angst vor deplatforming haben, aber prinzipiell wäre es schon sinnvoll, wenn das so viele wie möglich (Ersteller von Videos) nutzen würden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Incident Handler (w/m/d) für den Bereich CERT-Bund, Vorfallsbearbeitung und Verbindungsstelle ... (m/w/d)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. Junior IT-Projektmanager für Softwareprojekte (m/w/d)
    SENSIS GmbH, Viersen
  3. Product Owner (m/w/d) Cloud Services
    EPLAN GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Manager International IT Controlling (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

Core i5-12400(F) im Test: Der Hexacore mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis
Core i5-12400(F) im Test
Der Hexacore mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

Für unter 200 Euro schlägt der Core i5-12400F den viel teureren Ryzen 5600X, selbst samt Board und DDR4 bleibt das Intel-System günstiger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Denuvo Intels Alder Lake macht keine DRM-Probleme mehr
  2. AVX-512 Intel macht Alder-Lake-CPUs künstlich langsamer
  3. Alder Lake S Intel bringt günstige Hybrid-Chips plus Boards

Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt