1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Google weiß fast…

Google-freies AOSP: kann man Google Maps trotzdem benutzen, aber ohne Tracking?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Google-freies AOSP: kann man Google Maps trotzdem benutzen, aber ohne Tracking?

    Autor: OMGle 11.10.21 - 16:11

    Ich überlege mit schon lange, ein Android-Smartphone zu kaufen, aber halt ohne Google-Dienste, bzw. so ein, in dem man die Apps von Google einschränken kann, sodass sie nicht alles abgreifen.
    Gibt es so was?
    Apps in Containern ausführen, Zugriffsrechte aufs Nötigste beschneiden etc.
    Ich brauche halt Google Maps und Telegram, will aber nicht, dass die Apps mit anderen Apps interagieren und auf den Speicher zugreifen können.
    Also so was, was iOS schon bietet, aber mit Android.

  2. Re: Google-freies AOSP: kann man Google Maps trotzdem benutzen, aber ohne Tracking?

    Autor: leiderdaus 11.10.21 - 16:34

    Ein paar Aspekte werden ja im Artikel genannt:
    Ein normales Android-Gerät kaufen und das dann auf LineageOS, GrapheneOS, CalyxOS umstellen. Vorher aber checken, dass das Gerät auch (gut) unterstützt wird! Alternativ: Es gibt auch vereinzelt Geräte mit vorinstalliertem OS; mindestens "/e/OS" hat einen eigenen Shop.

    Oder, weniger "radikal" (=effektiv), aber auch schon besser als nix: ein normales Gerät (zB) mittels Netguard abdichten. Oder rooten und Analoges mit AFWall und AdAware tun.

    Für Google Maps gibt es auf F-Droid eine Wrapper-App ("GMaps WV"), die quasi nur die Webseite aufruft. Fällt halt nur unter die "besser als nix"-Kategorie.
    Ansonsten das erwähnte Shelter (basiert auf den Android Arbeitsprofilen).

    Ganz gute Anlaufstelle für so Privacynerds wie uns: kuketz-blog.de nebst Forum

  3. Re: Google-freies AOSP: kann man Google Maps trotzdem benutzen, aber ohne Tracking?

    Autor: IchBIN 11.10.21 - 16:49

    Telegram läuft auf Google-freien Smartphones problemlos, gibt auch eine FOSS-Version in F-Droid, da ist dann auch das Firebase Tracking draußen.

    Google Maps hingegen ist eine Google App. Ich weiß nicht, ob man die mit microG zum Laufen bekommt - selbst wenn gibt es dann natürlich immer, wenn die App an ist und Standortzugriff hat, auch Tracking. Wenn microG dafür nicht genügt, dann brauchst Du das Google Play Dienste Framework dafür, und damit hast Du bereits die volle Ladung Spyware auf Deinem Handy und kannst Tracking nicht mehr verhindern (Anrufliste, Standortverlauf usw), selbst wenn Du außer diesem Framework und Google Maps gar keine andere Google App auf dem Handy hast.

  4. Re: Google-freies AOSP: kann man Google Maps trotzdem benutzen, aber ohne Tracking?

    Autor: OMGle 12.10.21 - 16:40

    Ich habe mal gelesen, dass es eine auf Datenschutz und Sicherheit ausgelegte Variante von AOSP gibt, wo man das genau steuern kann: welche App worauf zugreifen dürfen, sogar die Apps und Dienste von Google.

    Das wäre ideal, denn ab und zu braucht man Apps aus dem Play Market, die es woanders nicht gibt, und Google Maps benutze ich für Navigation mit Verkehrsinformationen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Spezialist (m/w/d) Sicherheitstechnik / Brandschutz
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  2. SAP WM Junior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Albstadt
  3. Scrum Master / Agile Coach / Agile Master (w/m/d)
    Method Park by UL, Erlangen
  4. Teamleitung IT-Service (m/w/d)
    HANSA Baugenossenschaft eG, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. Pathfinder - Wrath of the Righteous für 32,99€ und I Am Fish für 7,99€)
  2. (u.a. Gainward Geforce RTX 3080 12GB Phoenix LHR für 1.599€)
  3. (u.a. Black Panther 9,68€, SW: Der Aufstieg Skywalkers 9,99€)
  4. (u.a. Twin Mirror für 25,19€, Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy für 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


God of War (PC) im Technik-Test: Kratos' Axt hackt geschmeidiger denn je
God of War (PC) im Technik-Test
Kratos' Axt hackt geschmeidiger denn je

Bessere Optik, höhere Framerate und niedrigere Latenz: Die PC-Version von God of War lässt kaum Wünsche offen, selbst bei älteren Grafikkarten.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Sony Ultra-PC von God of War wird leistungshungrig
  2. God of War Kriegsgott Kratos kämpft sich auf PCs
  3. God of War Ragnarök schickt erneut Kratos und Sohn ins Abenteuer

Plasma, LCD, OLED und mehr: LCD-Fernseher auf Abschiedstournee
Plasma, LCD, OLED und mehr
LCD-Fernseher auf Abschiedstournee

CES 2022 Technisch unterlegen und doch enorm erfolgreich: LCD-Technik hat die Entwicklung vieler Geräte erst ermöglicht. Nach über 30 Jahren gerät sie aber zunehmend ins Hintertreffen.
Eine Analyse von Elias Dinter

  1. Viewsonic XG251G Monitor setzt auf echtes G-Sync und 360 Hz statt Panelgröße
  2. U3223QZ Dells Büromonitor integriert USB-C-Hub und 4K-Webcam
  3. Odyssey Ark Samsungs 55-Zoll-Monitor ist für den Hochkantbetrieb gedacht

IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner