1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xgimi Aura…

Tiefe und Distanz

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tiefe und Distanz

    Autor: Cerdo 12.10.21 - 21:32

    Der Beamer selbst ist 40 cm tief. Bei einem Abstand von ca. 11 cm misst das Bild dann rund 2 m in der Diagonale.
    Wenn man die volle Größe haben will, sollte er 44 cm von der Wand weg stehen.

    Das ist mir persönlich zu weit. Ich will doch nicht den Fernseher ersetzen, um dann einen Beamer so weit in den Raum rein zu platzieren. Davon dass man den auch an die Decke schrauben kann steht auf der Webseite nichts. Ist vielleicht mit dem Sound auch irgendwie blöd. Schade eigentlich.

  2. Re: Tiefe und Distanz

    Autor: LH 12.10.21 - 22:08

    Cerdo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist mir persönlich zu weit. Ich will doch nicht den Fernseher ersetzen,
    > um dann einen Beamer so weit in den Raum rein zu platzieren.

    Für diese Art von Beamern gibt es spezielle TV-Möbel, in welche der Beamer eingelassen wird. Er sitzt dann in einer Art Schublade, die beim herausziehen den richtigen Abstand von Beamer und Leinwand erzeugt. Natürlich steigen damit die Kosten, aber es ist ein recht nettes Gesamtkonstrukt.
    Wird der Beamer nicht verwendet, ist er zudem vor Staub geschützt.

  3. Re: Tiefe und Distanz

    Autor: woezelmann 13.10.21 - 14:25

    LH schrieb:

    > Für diese Art von Beamern gibt es spezielle TV-Möbel, in welche der Beamer
    > eingelassen wird. Er sitzt dann in einer Art Schublade, die beim
    > herausziehen den richtigen Abstand von Beamer und Leinwand erzeugt.
    > Natürlich steigen damit die Kosten, aber es ist ein recht nettes
    > Gesamtkonstrukt.
    > Wird der Beamer nicht verwendet, ist er zudem vor Staub geschützt.

    Kannst du mal einen Link zu so einem TV-Möbel posten?

    Ich hab auch einen UST-Beamer (nicht wo was schickes wie hier, nur einen LG PF1000U) und überlege gerade, mir so eine TV-Möbel selbst zu bauen, weil ich bis jetzt nichts passendes gefunden habe.

  4. Re: Tiefe und Distanz

    Autor: LH 13.10.21 - 14:35

    woezelmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kannst du mal einen Link zu so einem TV-Möbel posten?
    > Ich hab auch einen UST-Beamer (nicht wo was schickes wie hier, nur einen LG
    > PF1000U) und überlege gerade, mir so eine TV-Möbel selbst zu bauen, weil
    > ich bis jetzt nichts passendes gefunden habe.

    Leider habe ich mir mangels Bedarf die Links nicht gespeichert. Allerdings hat ein Anbieter in meiner Umgebung ein solches TV-Möbel im Angebot, der Preis ist in diesem speziellen Fall aber leider nur für eine sehr kleinen Kundenkreis passend (definitiv nicht mein Budget...):
    https://www.kino-im-wohnzimmer.de/product-page/lasertv-moebel

    Ich habe aber auch schon günstigere gesehen. Persönlich würde ich aber wohl auch etwas selbst bauen, wenn ich den Bedarf aktuell hätte.

  5. Re: Tiefe und Distanz

    Autor: recluce 14.10.21 - 02:43

    Cerdo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Beamer selbst ist 40 cm tief. Bei einem Abstand von ca. 11 cm misst das
    > Bild dann rund 2 m in der Diagonale.
    > Wenn man die volle Größe haben will, sollte er 44 cm von der Wand weg
    > stehen.
    >
    > Das ist mir persönlich zu weit. Ich will doch nicht den Fernseher ersetzen,
    > um dann einen Beamer so weit in den Raum rein zu platzieren. Davon dass man
    > den auch an die Decke schrauben kann steht auf der Webseite nichts. Ist
    > vielleicht mit dem Sound auch irgendwie blöd. Schade eigentlich.

    Mach was Du willst. Irgendwer findet immer ein Haar in der Suppe und meckert rum. Auch bei 44 cm Abstand ist der Beamer einfacher zu plazieren als ein decken-montierter Beamer, am Besten mit passendem Möbel für den Projektor. Dazu sind UST Projektoren im Unterschied zu herkömmlichen Geräten mit Spezialleinwand Tageslicht tauglich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Leiter m/w/d
    über KISSLING Personalberatung GmbH, Großraum Balingen/Oberndorf a.N./Schömberg/Rosenfeld
  2. Senior Solution Architect (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Projektmanager Digitalisierungsprojekte (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin, deutschlandweit
  4. Bilanzkreismanager (m/w/d)
    VSE Aktiengesellschaft, Saarbrücken

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,49€
  2. (u. a. Monster Train für 7,40€, Code Vain für 11€, F.E.A.R. für 2,50€)
  3. 12,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de