1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo Switch OLED angespielt…

"Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: Gormenghast 13.10.21 - 08:06

    "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden, mit der aktuellen Hardware im Wettbewerb zwischen regulären Smartphones und Tablets auf der einen und den viel stärkeren Konsolen der Konkurrenz zu bestehen."

    Hat man das nicht schon vor über 4 Jahren prophezeit?
    Bislang verkauft sich das Teil wie geschnitten Brot und sollten die Zahlen mal runter gehen, so wird es auch eine Switch 2 geben, denn Nintendo wird die (alte) Kuh melken, solange sie Geld gibt.

  2. Re: "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: ambiguityfix 13.10.21 - 08:53

    "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden, mit der aktuellen Hardware im Wettbewerb zwischen regulären Smartphones und Tablets auf der einen und den viel stärkeren Konsolen der Konkurrenz zu bestehen."

    Sehe ich nicht so. Wer Nintendo Spiele spielen will, braucht eine Switch.
    Ich habe mir die Switch nicht für third-party-Titel gekauft, sondern weil ich Bock auf Mario Kart, Super Mario, Donky Kong, Metroid Dread und Co hatte.

  3. Re: "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: Tom29 13.10.21 - 09:06

    Was mich an der Switch am meisten nervt ist, dass es fast nur Minispiele gibt.

    Und natürlich, dass es keine 4K Ausgabe gibt.

    Den OLED halte ich schon fast für überflüssig. Guter Schwarzwert ist nur in dunkler Umgebung relevant. Bewegungsschärfte dürfte bei Nintendo wohl auch weniger relevant sein.

  4. Re: "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: KniKnaKnorke 13.10.21 - 09:12

    Tom29 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mich an der Switch am meisten nervt ist, dass es fast nur Minispiele
    > gibt.
    >

    Dann such nochmal ordentlich im eShop.

  5. Re: "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: Gunslinger Gary 13.10.21 - 09:18

    Schau mal nach Zelda: Breath of the Wild. Das Spiel ist so gut, dass ich es sogar auf dem PC zocke.

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

  6. Re: "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: xPandamon 13.10.21 - 09:28

    Tom29 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mich an der Switch am meisten nervt ist, dass es fast nur Minispiele
    > gibt.
    >
    > Und natürlich, dass es keine 4K Ausgabe gibt.
    >
    > Den OLED halte ich schon fast für überflüssig. Guter Schwarzwert ist nur in
    > dunkler Umgebung relevant. Bewegungsschärfte dürfte bei Nintendo wohl auch
    > weniger relevant sein.

    Das OLED ist nicht überflüssig, es ist längst überfällig. Das Display der normalen Switch war schon immer sehr mau.. Im Vergleich zu dem was in meiner Ur-PS Vita drin ist war das Display der Switch einfach nur traurig.

  7. Re: "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: xPandamon 13.10.21 - 09:29

    Gunslinger Gary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schau mal nach Zelda: Breath of the Wild. Das Spiel ist so gut, dass ich es
    > sogar auf dem PC zocke.

    Same. Ich finds zwar längst nicht so gut wie die meisten anderen, dafür hat es zu viele Schwächen und nervige Sachen aber am PC machts Spaß. Sieht sehr gut aus und läuft dabei flüssiger als auf der Konsole :)

  8. Re: "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: WeitWeitWeg 13.10.21 - 10:04

    Tom29 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mich an der Switch am meisten nervt ist, dass es fast nur Minispiele
    > gibt.

    Nur, wenn man die Switch staendig aus und anmacht kann man alle Spiele zu Minispielen machen ;)

    Z.B. die Xenoblade Chronicles Reihe, die ganze Square Enix Titel ... alle locker 80+ Spielstunden pro Titel.

    Man kann sicherlicher ueber vieles laestern aber nicht ueber das Spieleangebot fuer die Switch.

  9. Re: "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: Dwalinn 13.10.21 - 10:16

    Naja du kannst 100 Games mit 100h Gameplay haben wenn aber dazwischen 900 Mini Games sind fühlt es sich trotzdem so an als ob es nichts anderes gibt. Ich persönlich bin auch kein großer Fan vom eShop und spare mir daher das Stöbern.

    BTW dein Beispiel kam ursprünglich für die Wii raus und der zweite Teil wird im Dezember 4 Jahre alt... das ist mMn das Problem, man findet sicherlich eine Liste mit geilen games aber wenn man zuerst an 4 Jahre alte Games denkt ist das schon etwas mau

  10. Re: "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: Astorek 13.10.21 - 11:11

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]
    Die ursprüngliche Aussage war, dass es "fast nur Minispiele gibt". Das ist schlicht falsch, da braucht man nicht mit relativer Gleichgewichtung argumentieren...

    Dass es aber zuviele Minispiele gibt, die im eShop ziemlich untergehen, ist da eine ganz andere Geschichte... Der ich leider zustimmen muss. Zwischen Animal Crossing, Metroid Dread und Mario Odyssey tummeln sich dann auch solche Geschichten wie eine lausige Uhr im eShop... Immerhin gibt es wenigstens Filter, damit man den größten Ramsch bei der Suche aussortieren kann...

  11. Re: "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: Tom29 13.10.21 - 11:57

    Wow, es gibt eine Handvoll Spiele, die man nicht als Minispiele bezeichnen könnte.
    Die Mehrheit, sicherlich 90%, sind Minispiele. Damit meine ich nicht nur die reinen Stunden die man reinstecken könnte, sondern auch die Komplexität des Spiels. Animal Crossing könnte man auch hunderte Stunden reinstecken, ist trotzdem nur ein Minispiel.

    Sucht doch nur mal besten Switch Games 2021. Da sind nur Minispiele dabei. Ausnahme wäre z.b. Zelda Skyward Sword, was nur ein Remastered ist ....



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 13.10.21 12:03 durch Tom29.

  12. Re: "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: genussge 13.10.21 - 12:12

    Es ist dann aber nur deiner Ansicht nach ein Minispiel und nicht der allgemeinen Definition nach.

  13. Re: "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: WeitWeitWeg 13.10.21 - 12:13

    @Tom29:
    Waere schoen, wenn du mehr Beispiele nennen koenntest was fuer dich keine Minispiele sind. Dann koennte man deine Aussage besser einordnen.

    Fuer mich sind Mini Spiele sowas wie in ClubHouse Games zu finden. Eine Runde in 5-20 Minuten, in sich abgeschlossen, danach Ende.
    Farm/Simulations-Spiele koennen dagegen recht komplex sein auch wenn man eine Aufgabe relativ schnell erledigen koennte. Aber bei der Switch kann ich alle Offline Spiele einfach pausieren und weiter spielen jeder Zeit. Damit koennte ich jedes Spiel in ganz kleine Einheiten runter brechen.

  14. Re: "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: forenuser 13.10.21 - 14:23

    Dann definiere "Minispiele"
    - CoD und Konsorten: Nur Rumballern = Mninspiel?
    - Forza und Konsorten: Nur im Kreis fahren = Minispiel?
    - FIFA und Konsorten: Nur Virtueller Sport = Minispiel?

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  15. Re: "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: BlindSeer 13.10.21 - 14:42

    Noch dazu die Reihen die eben nicht mehr auf anderen Platformen erscheinen und nicht von Nintendo sind.

  16. Re: "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: ManuPhennic 13.10.21 - 15:09

    Mich nervt die Faulheit von Nintendo immer mehr und leider kommen sie damit problemlos durch. Gefühlt sind doch alle Switch Spiele nur neu aufgelegte „Deluxe“ Versionen von der Wii. Warum gibt es bei Mario Kart z. B. kein DLC mit neuen Strecken, während es für die mobile Version gefühlt jeden Monat neue Rennstrecken gibt.

  17. Re: "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: mnementh 13.10.21 - 21:11

    Tom29 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mich an der Switch am meisten nervt ist, dass es fast nur Minispiele
    > gibt.
    Du hast Dich nicht mit dem Spielangebot der Switch beschäftigt.

  18. Re: "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: mnementh 13.10.21 - 21:15

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja du kannst 100 Games mit 100h Gameplay haben wenn aber dazwischen 900
    > Mini Games sind fühlt es sich trotzdem so an als ob es nichts anderes gibt.
    > Ich persönlich bin auch kein großer Fan vom eShop und spare mir daher das
    > Stöbern.
    >
    > BTW dein Beispiel kam ursprünglich für die Wii raus und der zweite Teil
    > wird im Dezember 4 Jahre alt... das ist mMn das Problem, man findet
    > sicherlich eine Liste mit geilen games aber wenn man zuerst an 4 Jahre alte
    > Games denkt ist das schon etwas mau

    Astral Chain, Fire Emblem, Immortals Fenyx Rising, Monster Hunter Rise/Stories. Alles neuere Spiele die nicht wirklich als Mini-Spiele klassifizieren.

  19. Re: "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: mnementh 13.10.21 - 21:19

    Tom29 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wow, es gibt eine Handvoll Spiele, die man nicht als Minispiele bezeichnen
    > könnte.
    > Die Mehrheit, sicherlich 90%, sind Minispiele. Damit meine ich nicht nur
    > die reinen Stunden die man reinstecken könnte, sondern auch die Komplexität
    > des Spiels. Animal Crossing könnte man auch hunderte Stunden reinstecken,
    > ist trotzdem nur ein Minispiel.
    >
    Sorry, nein. Ein Großteil der Spiele sind Indies (wie auf praktisch jeder Plattform), aber nicht Minispiele.

    Kannst ja auflisten, welche Spiele Du als Minispiele betrachtest?
    https://www.gamepro.de/artikel/nintendo-switch-spiele-2021,3363143.html

    Nachher betrachtest Du sowas wie Disco Elysium als Minispiel.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.10.21 21:21 durch mnementh.

  20. Re: "Irgendwann dürft es für Nintendo schwierig werden..."

    Autor: Dwalinn 14.10.21 - 11:32

    mnementh schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------

    > Astral Chain,
    2019
    >Fire Emblem,
    2019
    >Immortals Fenyx Rising,
    Crosstitel
    > Monster Hunter Rise/
    Zeitexclusiv
    > Stories.
    Crosstitel

    >Alles neuere Spiele die nicht wirklich als Mini-Spiele
    > klassifizieren.
    Ich will ja garnicht sagen das die Switch zu wenig gute Games hat. Ich kann aber verstehen das man sich über den eShop aufregt weil gute Spiele schnell mal untergehen und das man etwas enttäuscht ist das vielleicht nicht genug "Must Have" games kommen... wobei das natürlich Geschmackssache ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Technischer Kundensupport - Installation (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Lübeck
  2. Delphi - Entwickler (m/w/d)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  3. (Junior-) Referent (m/w/d) für das Anwendungsmanagement im Team IT-Management und Services
    Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe
  4. Junior IT-Manager (m/w/d) Anwendungs-Support
    ABO Wind AG, Ingelheim am Rhein

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u.a. Omnibion War für 1,75€, Ghosts 'n Goblins Resurrection für 14,99€)
  2. (u.a. Ring Fit Adventure 59,99€, Animal Crossing: New Horizons 47,99€)
  3. 34,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Künstliche Intelligenz: Wie frühe Hirnforschung moderne KI beeinflusst hat
Künstliche Intelligenz
Wie frühe Hirnforschung moderne KI beeinflusst hat

Künstliche neuronale Netze sind hochaktuell - doch der entscheidende Funke für die KI sprang schon in den 1940er Jahren aus den Neurowissenschaften über.
Von Helmut Linde

  1. Daten zählen Wie Firmen mit künstlicher Intelligenz Wert schöpfen
  2. GauGAN 2 Nvidias KI-Software generiert Kunst aus Wörtern
  3. Ausstellung Deutsches Hygiene-Museum widmet sich künstlicher Intelligenz

Terminologie: Der Name der Dose
Terminologie
Der Name der Dose

Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
Von Johannes Hauser

  1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
  2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten

  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.


  1. 19:03

  2. 18:22

  3. 18:06

  4. 16:45

  5. 16:29

  6. 15:18

  7. 14:57

  8. 14:39