1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ricochet: Call of Duty bekommt…

richtig ist das dringend was passieren muss

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. richtig ist das dringend was passieren muss

    Autor: narfomat 14.10.21 - 14:58

    das gilt grundsätzlich für alle competitive multiplayer games.
    es MUSS möglich sein, wenigstens HALBWEGS cheaterfrei zu spielen, sonst hat die branche keine zukunft.

    wir sehen heute sowohl bei COD als auch noch viel schlimmer bei R6S wie cheating extrem überhand genommen hat und das spiel u.a. deshalb stirbt.

    R6S im ranked modus nimmt kein mensch der halbwegs bei verstand ist mehr ernst.

    und grade ein spiel wie R6S macht nur DANN sinn, wenn niemand cheatet, da es sich nicht um entertainment per default handelt sondern klar um competitive eSPORT.
    die lernkurve ist steil, der lernprozess anstrengend und dauert hunderte stunden, und die anspannung (nicht: entspannung) beim spielen ist hoch.

    battleye für R6S funktioniert NICHT ausreichend gut genug.

    kommende anticheat systeme FÜR COMPETITIVE ESPORT müssen effektiver sein.
    damit einher geht zwangsläufig das sie hochintrusiv im OS sein werden.
    stellt das ein problem dar? meiner meinung nach nicht.
    warum? weil ich dann dafür einen dedizierten massenspeicher (500gb ssd kostet 50euro...) im PC nutzen KANN, sollte ich probleme mit der intrusion des anticheat systems haben.
    genau wie mein rennrad. mit dem ding fahr ich auch nicht einkaufen.
    und von dem datenträger boote ich dann nur wenn ich das spiel spielen will.
    auf einer console arbeitet auch niemand. die stellen leute an um damit zu spielen und das kostet VIEL mehr als ein dedizierter massenspeicher.

    möchten leute das nicht auf sich nehmen, dann ist das GAR KEIN PROBLEM, sie können das spiel trotzdem auch ohne dieses intrusive anticheat system spielen.
    aber eben NICHT mit den leuten die das intrusive anticheat system verwenden.
    dafür kann es dann unterschiedliche modi geben, genau wie jetzt auch schon.

    im endeffekt könnte die spiele industrie auch gleich noch hardwarebundles ohne ende verkaufen.
    games werden nicht mehr als wechseldatenträger zur installation sondern vollständig installiert auf SSD verkauft. speicherzellen mit geringer TBW tun den job völlig.

    für alle die keine ssds einbauen wollen in ihren PC, wechselschacht.
    das alles kostet NIX im vergleich zur sonst. hardware (gpu, auch cpu) die für aktuelle games nötig ist...

  2. Re: richtig ist das dringend was passieren muss

    Autor: Plumpaquatsch 14.10.21 - 15:37

    Auch wenn du in weiten Teilen recht hast - die Branche stirbt vor allem an der Gier der Hersteller. Bugs werden nicht gefixt, Spiele nicht getestet, Anreize für Camper etc geschaffen, damit diese sich auf irgendwelchen Nonsens für Mikrotransaktionen einen abwedeln können.

    DAS ist das Problem bei diesen Spielen, anstatt das die fairen Spieler ernstgenommen wird diese Gruppe hofiert.

    Und irgendwann wird es selbst den hartgesottenen Fans zu Blöd und sie wenden sich ab. YT und Twitch etc. tun ihr übriges.

  3. ARMA

    Autor: Crass Spektakel 14.10.21 - 17:06

    PVP habe ich auf fast allen Plattformen aufgegeben. Vieleicht mal ein wenig TF2 oder WOT zwischendurch weil da kaum jemand ernsthaft cheated.

    Für mich gibt es nur noch PVE, das aber auf höchstem Schwierigkeitsgrad. Derzeit wieder viel ARMA3, Exile und MilSim, irgenwann auch mal wieder 7 Days, Destiny 2. Auch Left4Dead ist immer noch geil, speziall mit dem Ultranightmare-Mode, d.h. nochmals schwerer als Realism-Hardcore. Da kommt man nur mit eingespielten Teams und einer soliden Taktik über die Runden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C# / .NET (m/w/d)
    IS Software GmbH, Regensburg
  2. Mitarbeiter (m/w/d) Strategischer Einkauf IT Dienstleistungen
    W&W Service GmbH, Ludwigsburg
  3. Domänenarchitekt (w/m/d) Komposit
    W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. Chief Information Security Officer / CISO (m/f/d
    J.M. Voith SE & Co. KG, Heidenheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Civilization VI - Platinum Edition für 13,99€, Chivalry 2 - Epic Games Store Key für 14...
  2. (u. a. Flash-Deals mit Control - Ultimate Edition für 11€, Ghostrunner für 11€, Assetto Corsa...
  3. 1.019€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Netgear GS305 5-Port-Switch für 16,89€, Netgear Nighthawk LAX20 4G LTE- & WiFi-6-Router...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de