1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-Software: Apple wird…

UX

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. UX

    Autor: Somian 15.10.21 - 13:31

    Blender sollte mal die UX unter macOS angehen. Das ist der Hauptgrund dass ich Blender einfach nicht benutzen kann.

    Zwei menu bars, ein eigener file Browser der nichts kann, Symbolleisten funktionieren anders als jedes native macOS Programm, UI-Systemeinstellungen werden ignoriert, Textfelder sind nicht nativ sondern nachgebastelt… alles ist inkonsistent mit macOS wo es nur geht weil ja alles schön plattformunabhängig sein muss und daher nur den kleinsten gemeinsamen Nenner aller Plattformen verwenden darf…

    Eine gute UX fügt sich nahtlos in das OS ein und Blender ist unter macOS so nahtlos wie ein Amboss der durchs Autodach fällt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.21 13:33 durch Somian.

  2. Re: UX

    Autor: Tiles 15.10.21 - 13:56

    Blender ist plattformübergreifend. Das sieht auf allen Betriebssystemen ziemlich gleich aus. Und so einfach wie du dir das vorstellst lässt sich das mit der Blender UI Lösung einfach nicht bewerkstelligen. Da ist kein Qt oder ein anderer UI Framework drunter, sondern eine Eigenbaulösung die auf einem Gemisch aus C und Python basiert. Die hat ihre Limits. Und davon reichlich.

    Wenn du trotzdem nach einer besser bedienbaren Alternative suchst, genau deswegen habe ich seinerzeit den Blender Fork Bforartists ins Leben gerufen. Um die Bedienung und die Oberfläche zu verbessern. Es ist halt unter der Haube immer noch Blender :)

    https://www.bforartists.de/
    https://github.com/Bforartists/Bforartists



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.21 14:01 durch Tiles.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Projektleiter (m/w/d) interne Digitalisierung
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Informatiker (m/w/d) für IT Servicedesk - IT Helpdesk/IT Support 1st + 2nd Level
    Rail Power Systems GmbH, München
  3. IT-Projektmanager (m/w/d)
    Hays AG, Herdecke
  4. Project Lead (m/w/d)
    SEITENBAU GmbH, Konstanz, remote

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
Linux
Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
  2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
  3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer


    Chatkontrolle: Ein totalitärer Missbrauch von Technik
    Chatkontrolle
    Ein totalitärer Missbrauch von Technik

    Chatkontrolle gibt es nicht einmal in Russland oder China: Die anlass- und verdachtslose Durchleuchtung sämtlicher Kommunikation ist einer Demokratie unwürdig.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Chatkontrolle Keine Ausnahme für verschlüsselte Dienste möglich
    2. "Wie Spamfilter" EU-Kommission verteidigt Pläne zur Chatkontrolle
    3. Whatsapp, Signal, Telegram Die EU macht Ernst mit der Chatkontrolle