1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tracing: Tesla-Versicherung…

Die Auktion hat begonnen.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Die Auktion hat begonnen.

    Autor: MR-2110 15.10.21 - 17:37

    Jetzt ist es nur noch eine frage der zeit bis tesla sich ein großen Versicherer ins boot holt um es noch mehr Leuten anzubieten. als nächstes braucht man dann natürlich andere Versicherungen aus anderen Ländern.

    am demnächst wird dann ein großer teil gar nicht mehr versichert oder zu horrenden preisen.

    tesla macht ja viel gut. aber das ist absoluter mist.

    die Idee das man live abgerechnet wird ist ja schön und gut.
    aber an sich wird es mit einem Haufen Marketing und Kunden Analyse enden um möglichst viel Geld raus zu schalgen....
    wann war es denn nicht so in den letzen 5 jahren? ;)

  2. Re: Die Auktion hat begonnen.

    Autor: desaboya 16.10.21 - 13:22

    MR-2110 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tesla macht ja viel gut. aber das ist absoluter mist

    Tesla hat damit nicht angefangen. Gibt ja etliche Versciherungen, die gegen Installation einer BlackBox dir nen günstigeren Tarif anbieten. Tesla hebt das Model einfach auf die nächste Evolutionsstufe.

  3. Re: Die Auktion hat begonnen.

    Autor: John2k 16.10.21 - 14:50

    MR-2110 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt ist es nur noch eine frage der zeit bis tesla sich ein großen
    > Versicherer ins boot holt um es noch mehr Leuten anzubieten. als nächstes
    > braucht man dann natürlich andere Versicherungen aus anderen Ländern.
    >
    > am demnächst wird dann ein großer teil gar nicht mehr versichert oder zu
    > horrenden preisen.
    >
    > tesla macht ja viel gut. aber das ist absoluter mist.
    >
    > die Idee das man live abgerechnet wird ist ja schön und gut.
    > aber an sich wird es mit einem Haufen Marketing und Kunden Analyse enden um
    > möglichst viel Geld raus zu schalgen....
    > wann war es denn nicht so in den letzen 5 jahren? ;)

    Warum? Befürchtest du normal fahren zu müssen, so wie die stvo es vorschreibt?

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Scientist (m/f/d)
    Lidl Digital, Berlin, Neckarsulm
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) oder Akademische Rätin ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
  3. Full Stack Developer (m/w/d)
    get IT green GmbH, Freiburg
  4. Junior Projektmanager / Berater SAP Logistik (m/w/d)
    BWI GmbH, deutschlandweit

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,49€
  2. wechselnde Angebote
  3. 25,99€ statt 39,99€
  4. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
Bundeswehr
Das Heer will sich nicht abhören lassen

Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Bundes-Klimaschutzgesetz Die Bundeswehr wird grüner
  2. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Geleaktes One Outlook ausprobiert: Wie Outlook Web, nur besser
Geleaktes One Outlook ausprobiert
Wie Outlook Web, nur besser

Endlich wird das schreckliche Mail-Programm in Windows 10 und 11 ersetzt. One Outlook ist zudem mehr, als nur Outlook im Browser.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Office 365 Microsofts neuer Outlook-Client ist geleakt
  2. Interface-Wechsel Outlook für den Mac bekommt neue Oberfläche
  3. Microsoft Die Zeit für Outlook 2007 und 2010 läuft ab

Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
Was Fahrgäste wissen müssen

Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

  1. Entlastungspaket Länder stimmen für 9-Euro-Ticket
  2. Biontech Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen
  3. Öffentlicher Nahverkehr Linkspartei will 9-Euro-Ticket bis Ende 2022