1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Squid Game soll…

@Golem: Wie werden diese 900 Mio. USD ermittelt?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: Wie werden diese 900 Mio. USD ermittelt?

    Autor: Schattenwerk 17.10.21 - 12:06

    Immerhin wird die Serie nicht verkauft sondern in einem Abo-Modell querfinanziert. Woher will man nun wissen, dass diese Serie diesen Wert einspielt?

    Und dann habe ich mal ins Original geschaut und sieh da:

    "The South Korean show, about indebted people in a deadly contest for a cash prize, generated $891.1 million in impact value, a metric the company uses to assess the performance from individual shows"

    Impact value. Also bringt es dem Unternehmen eine unbekannte Menge ein. Man hat hier nur eine Metrik entwickelt, welche irgendwie versucht etwas aus dem Ether zu ziehen. Die 900 Mio USD sind jedoch weder reale Einnahmen sondern irgendwas belegbares.

    Das hätte man in der News auch gerne hervorheben können.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.10.21 12:06 durch Schattenwerk.

  2. Re: @Golem: Wie werden diese 900 Mio. USD ermittelt?

    Autor: misfit 17.10.21 - 12:12

    Das war ganz genau auch mein Gedanke. Sicherlich versucht man den Erfolg einer Serie zu messen, aber in reale Dollar lässt sich das wohl nicht unbedingt übertragen. Es müssten schon neue Abos dazu kommen oder bestehende Abos entscheidend wegen dieser Serie verlängert werden. Aber das sind Informationen die man nicht hat oder nur bedingt ableiten kann.

  3. Re: @Golem: Wie werden diese 900 Mio. USD ermittelt?

    Autor: ohinrichs 17.10.21 - 12:24

    Die Messen ja nicht mal korrekt. Eine Folge gilt nach 2 Minuten als "gesehen". Alleine ich habe ja schon in etliche Filme/Serien reingeschaut und dann nach 10-15 Minuten wieder aufgehört. Offiziell hab ich das dann aber gesehen. Was für ein Schwachsinn!

    Squid Game hab ich aber tatsächlich in 2 Tagen durchgesuchtet. War schon fesselnd.

  4. Re: @Golem: Wie werden diese 900 Mio. USD ermittelt?

    Autor: John2k 17.10.21 - 13:00

    ohinrichs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Messen ja nicht mal korrekt. Eine Folge gilt nach 2 Minuten als
    > "gesehen". Alleine ich habe ja schon in etliche Filme/Serien reingeschaut
    > und dann nach 10-15 Minuten wieder aufgehört. Offiziell hab ich das dann
    > aber gesehen. Was für ein Schwachsinn!
    >
    > Squid Game hab ich aber tatsächlich in 2 Tagen durchgesuchtet. War schon
    > fesselnd.


    Wie wahrscheinlich and Lineare TV angelehnt sein. Netflix wird innen schon die richtigen Zeiten haben, aber nicht herausgeben.

  5. Re: @Golem: Wie werden diese 900 Mio. USD ermittelt?

    Autor: franzropen 17.10.21 - 13:20

    Schlimmer.
    "Die Serie wurde in den ersten 17 Tagen, in der sie verfügbar ist, von 111 Millionen unterschiedlicher Konten mindestens 2 Minuten lang gesehen"
    Nicht eine Folge, die ganze Serie.

  6. Re: @Golem: Wie werden diese 900 Mio. USD ermittelt?

    Autor: Sterling-Archer 17.10.21 - 13:26

    witzigerweise würde netflix doch am meisten verdienen, wenn jemand aboniert, aber nie etwas schaut

  7. Re: @Golem: Wie werden diese 900 Mio. USD ermittelt?

    Autor: most 17.10.21 - 14:30

    ohinrichs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Messen ja nicht mal korrekt. Eine Folge gilt nach 2 Minuten als
    > "gesehen". Alleine ich habe ja schon in etliche Filme/Serien reingeschaut
    > und dann nach 10-15 Minuten wieder aufgehört. Offiziell hab ich das dann
    > aber gesehen.

    Naja, die werden schon ganz genaue Daten erheben können, wer was bis zu welchem Grad gesehen hat.
    Letztendlich spielt es für Netflix keine Rolle, ob jemand jahrelang einzelne Folgen immer nur kurz anschaut oder eine Serie komplett und immer wieder und wieder ansieht. Wichtig ist, dass neue Leute dazukommen und alte Kunden nicht so schnell kündigen.

    Wie auch immer, sie werden intern schon ausreichend gute Möglichkeiten haben, die Nutzungsgewohnheiten zu analysieren und den Erfolg einer Serie/Film irgendwie monetär zu bewerten. Was sie dann (freiwillig) veröffentlichen, steht noch mal auf einem anderen Blatt.

  8. Re: @Golem: Wie werden diese 900 Mio. USD ermittelt?

    Autor: DX12forWin311 17.10.21 - 16:53

    2 Minuten reichen ja, da auch für 2 Minuten ein Abo benötigt wird. Ziel ist ja möglichst hohe Reichweite so wie bei Facebook.

  9. Re: @Golem: Wie werden diese 900 Mio. USD ermittelt?

    Autor: ohinrichs 18.10.21 - 06:42

    DX12forWin311 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2 Minuten reichen ja, da auch für 2 Minuten ein Abo benötigt wird. Ziel ist
    > ja möglichst hohe Reichweite so wie bei Facebook.

    Für 30 Sekunden braucht man auch ein Abo. Und jetzt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Technischer Kundensupport - Installation (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Lübeck
  2. IT-Koordinator II Anwendungsentwicklung (m/w/d)
    WEMAG Netz GmbH, Schwerin
  3. Softwarearchitektin / Softwarearchitekt (w/m/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  4. Expert Configuration Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Eschborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. Asus Gaming Notebook 17,3" Ryzen 9 RTX 3070 1TB SSD für 1.699 (inkl. Direktabzug), Logitech...
  2. 1.699€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  3. 1.449€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  4. 448,35€ (Bestpreis) bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de