1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WSL 2 in Windows 11: Von der…

IDE jetzt in WSL nutzbar?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. IDE jetzt in WSL nutzbar?

    Autor: redmord 20.10.21 - 12:15

    Ich muss gestehen, dass ich aus dem Artikel diesbezüglich nicht 100%ig schlau geworden bin.
    Heißt das jetzt, dass ich meine IDE offiziell zu 100 % in WSL laufen lassen kann?
    Prinzipiell war das schon zuvor mit VcXsrv und ein wenig Gefrickel möglich, doch wirklich überzeugend fand ich die Lösung mit Artefakten in der GUI und einer spürbaren Latenz nicht.

  2. Re: IDE jetzt in WSL nutzbar?

    Autor: hansblafoo 20.10.21 - 13:18

    Welche IDE meinst du genau?

  3. Re: IDE jetzt in WSL nutzbar?

    Autor: redmord 20.10.21 - 13:31

    Ich nutze z.B. Goland und habe ein paar Projekte, die cgo in den Abhängigkeiten haben. In Windows ist das Thema ein pain in the ass. In WSL/Ubuntu nur ein apt get.
    Daher wäre es sehr interessant Goland komplett in WSL laufen lassen zu können, da nur so auch das Go SDK in WSL mit Goland richtig genutzt werden kann.

  4. Re: IDE jetzt in WSL nutzbar?

    Autor: Keep The Focus 20.10.21 - 14:56

    hatte bei WSL1 keine merkbare Latenz - Artefakte aber schon manchmal

  5. Re: IDE jetzt in WSL nutzbar?

    Autor: Golbo 20.10.21 - 15:44

    Ja spricht nichts dagegen wenn es dich nicht stört dass das Fenster nicht ins Windows Design passt

  6. Re: IDE jetzt in WSL nutzbar?

    Autor: redmord 20.10.21 - 18:11

    Golbo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja spricht nichts dagegen



    > wenn es dich nicht stört dass das Fenster nicht ins Windows Design passt

  7. Re: IDE jetzt in WSL nutzbar?

    Autor: tomatentee 21.10.21 - 11:12

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nutze z.B. Goland und habe ein paar Projekte, die cgo in den
    > Abhängigkeiten haben. In Windows ist das Thema ein pain in the ass. In
    > WSL/Ubuntu nur ein apt get.
    > Daher wäre es sehr interessant Goland komplett in WSL laufen lassen zu
    > können, da nur so auch das Go SDK in WSL mit Goland richtig genutzt werden
    > kann.
    >
    Grade beim coden fällt die Latenz der Dateisysteme (in dem Fall liegt das Linux-FS ja in nem Container auf NTFS) leider ziemlich schnell negativ auf.
    Ist deutlich einfacher und komfortabler, einfach das Windows komplett zu kicken - so man denn darf.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lead Solution Architect / Lead Developer (w/m/d)
    WEFRA LIFE SOLUTIONS GmbH, Neu-Isenburg
  2. Linux Automation Engineer (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
  3. Angehende*r Projektleiter*in - Nachhaltigkeit in Unternehmen
    Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS, Sankt Augustin
  4. Professional Industrial Engineering / Performance (m/w/d)
    Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG, Kabelsketal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...
  2. 7,49€
  3. 39,99€ statt 99,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de