1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vertrieb im Agenturmodell…

Paradoxon

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Paradoxon

    Autor: GeXX 22.10.21 - 10:58

    Der Smart wird ein SUV? Allein der Gedanke ist schon nicht smart.

  2. Re: Paradoxon

    Autor: Bondra81 22.10.21 - 11:06

    Wenn ich nur das Wort SUV höre bekomme ich Brechreiz. Und dann auch noch im Kleinstwagensegment... Furchtbar

  3. Re: Paradoxon

    Autor: unbuntu 22.10.21 - 11:32

    Früher stand "sportlich" mal für flache, aerodynamische, rennwagenähnliche Autos, heute halt für Schrankwände mit bis zu 2,5T Gewicht.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  4. Re: Paradoxon

    Autor: oldmcdonald 22.10.21 - 12:01

    Naja, das Attribut "sportlich" wird verliehen, um der Zielgruppe für diese Rentnerfahrzeuge eine Aura von Jugendlichkeit zu vermitteln. Tatsächlich versprüht so ein Gefährt eher eine träge Spießgkeit. Aber das sieht man natürlich nicht, wenn man drinne sitzt und sich für 'nen geilen Hirsch hält.
    Das ist wie beim Rauchen: Man selbst fühlt sich total cool, von außen wirkt es aber eher Bemitleidenswert.

  5. Re: Paradoxon

    Autor: Oekotex 22.10.21 - 12:47

    oldmcdonald schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist wie beim Rauchen: Man selbst fühlt sich total cool, von außen wirkt
    > es aber eher Bemitleidenswert.

    Bemitleidenswert finde ich ja eher die, die sich - weil sie ja nicht aussehen wollen wie ein Rentner - aus einem MX5 schälen und dann erst einmal 30 Sekunden brauchen um alle Gelenke wieder bewegen zu können. Noch bemitleidenswerte finde ich aber die, die meinen, dass alle SUV-Kunden sich den SUV nur gekauft haben weil sie "sportlich und jugendlich" wirken wollen. Denn die sind geistig einfach so eingeschränkt, dass Mitleid zu empfinden höflicher ist, als sie auszulachen.

  6. Re: Paradoxon

    Autor: Dwalinn 22.10.21 - 14:01

    Heutzutage ist halt jedes Auto ab einer bestimmten Höhe ein SUV und Akkus machen nunmal die Autos 10 cm höher wenn sie den Platz nicht im Innenraum wegnehmen sollen... wobei es mich wundert das der ID3 nicht als SUV bezeichnet wird obwohl er höher als ein Hyundai Kona ist

  7. Re: Paradoxon

    Autor: magicteddy 22.10.21 - 16:50

    Oekotex schrieb:
    > Nochbemitleidenswerte finde ich aber die, die meinen, dass alle SUV-Kunden sich
    > den SUV nur gekauft haben weil sie "sportlich und jugendlich" wirken
    > wollen. Denn die sind geistig einfach so eingeschränkt, dass Mitleid zu
    > empfinden höflicher ist, als sie auszulachen.

    Patsch, Volltreffer, versenkt!
    Meine Frau fährt soetwas, weil ich sie aus meinem eUP nahezu rausziehen müsste, Übrigbleibsel eines Bandscheibenvorfalls. Ihre Sportlichkeit beweist sie lieber im Wasser....

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Fachinformatiker / MTLA als Anwendungsbetreuer (m/w/d) für medizinische Applikationen ... (m/w/d)
    Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  2. Mitarbeiter SAP-IT-Support - SAP CO/SD/WM / Planung (m/w/d)
    Schoeller Technocell GmbH & Co. KG, Osnabrück
  3. Ingenieur für industrielle und automatische Datenverarbeitung (m/w/d)
    ISL Deutsch Französisches Forschungsinstitut, Saint-Louis (Frankreich)
  4. IT-Mitarbeiter (m/w/d)
    Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Oberschleißheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de