1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 20 Jahre Windows XP: Der letzte…

Masochistisch veranlagt?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Masochistisch veranlagt?

Autor: KnutRider 25.10.21 - 20:24

Ich verstehe ihn durchaus in dem Punkt das er gerne Hardware weiter verwenden will, solange sie funktioniert.
Ich habe auch noch meinen AMD E-350 + SSD als KODi (Libreelec) Maschine am Fernseher hängen. Für 1080p, Streaming & Co reicht es.
Bei Verwendung des Chromium Browsers wird es teils schon kriminell was die Handhabung angeht.

Aber einen Rechner um damit effektiv zu surfen auf WinXP? Dann noch Onlinebanking? Ich bin erstaunt das die Bankseite da überhaupt mitmacht.

Bzgl des Druckers gäbe es mit Sicherheit auch Lösungen, und sei es nur ein virtuelle Maschine o.ä.

Ich vermute aber das der Herr auch noch nicht DSL nutzt, weil das ISDN/56k Modem macht es ja auch noch, oder?


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Masochistisch veranlagt?

KnutRider | 25.10.21 - 20:24
 

Re: Masochistisch veranlagt?

Eheran | 25.10.21 - 20:55

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Mitarbeiter (m/w/d) im Servicedesk
    Hochland SE, Heimenkirch
  2. Fachinformatiker (m/w/d) als System Administrator (m/w/d)
    Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungsforschung, Köln
  3. Sales Support Agent (m/w/d) im Bereich Sales Operations
    Controlware GmbH, Dietzenbach bei Frankfurt am Main
  4. Projektleiter SAP HCM Inhouse (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de