1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kursabsturz: Teamviewer-Chef…

Hoffen wir mal das es besser wird...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Hoffen wir mal das es besser wird...

Autor: R.S. 26.10.21 - 15:01

Ich nutze TeamViewer beruflich sehr intensiv. Eigentlich mein wichtigstes Tool.
Aber jedes Mal ärgere ich mich darüber wie "aufwändig" es ist sich zu Kunden zu verbinden wenn einem die ID + Passwort über das Telefon durchgegeben wird.
Nicht alle unserer Kunden nutzen unseren QuickSupport. Seitdem TeamViewer das Kennwort auf 6 bis 8 Stellen mit Buchstaben + Zahlen umgestellt hat, ist mir klar das die Entscheidungsträger ihre Software nicht selbst nutzen.
Je nach Bundesland aus den unsere Kunden sind, hört sich ein "B" oder "D" oder "S" eben anders an. Wie oft hab ich mich schon vertippt und statt "S" ein "F" eingegeben oder umgedreht.

Bei AnyDesk ist es ganz entspannt: ID eingeben, Gegenüber klickt auf "Annehmen". Alles erledigt.

Die Preis-Strategie von TeamViewer ist mir auch nicht klar. Letztens kam eine E-Mail das man selber auswürfeln kann was man jährlich an Beitrag zahlen möchte. Ich blick hier nicht durch und bin froh das ich nur eine Lizenz brauche und sich diese schon irgendwie bezahlt macht.



1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.10.21 15:03 durch R.S..


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Hoffen wir mal das es besser wird...

R.S. | 26.10.21 - 15:01
 

Re: Hoffen wir mal das es besser wird...

Truster | 26.10.21 - 15:19
 

Re: Hoffen wir mal das es besser wird...

dev_0 | 26.10.21 - 15:25
 

Re: Hoffen wir mal das es besser wird...

Der_aKKe | 26.10.21 - 15:58
 

Re: Hoffen wir mal das es besser wird...

Truster | 26.10.21 - 16:37
 

Re: Hoffen wir mal das es besser wird...

Oktavian | 26.10.21 - 21:48
 

Re: Hoffen wir mal das es besser wird...

AllDayPiano | 26.10.21 - 16:11
 

Re: Hoffen wir mal das es besser wird...

HierIstMarco | 26.10.21 - 19:22
 

Re: Hoffen wir mal das es besser wird...

AllDayPiano | 27.10.21 - 08:20
 

Re: Hoffen wir mal das es besser wird...

gadthrawn | 27.10.21 - 10:23
 

Re: Hoffen wir mal das es besser wird...

AllDayPiano | 27.10.21 - 15:34
 

Re: Hoffen wir mal das es besser wird...

drseltsam84 | 27.10.21 - 16:05
 

Re: Hoffen wir mal das es besser wird...

AllDayPiano | 27.10.21 - 16:31
 

Re: Hoffen wir mal das es besser wird...

Nutzer-name | 26.10.21 - 19:36

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Spezialist (m/w/d) IT-Security
    AOK Systems GmbH, Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  2. Systemadministrator - Key User (w/m/d) CAFM System (Navision)
    Apleona HSG Südwest GmbH, Mannheim
  3. Prozessmanager Digitalisierung Einkauf (m/w/d)
    Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  4. IT-Generalist (m/w/d)
    SaluVet GmbH, Bad Waldsee

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Einführung in MQTT: Alles läuft über den Broker
Einführung in MQTT
Alles läuft über den Broker

MQTT eignet sich hervorragend für Sensoren und IoT-Anwendungen. Wir geben eine Einführung in das Protokoll für Machine-to-Machine-Kommunikation.
Von Florian Bottke

  1. Ohne Google, Android oder Amazon Der Open-Source-Großangriff
  2. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
IT-Studium und Jobaussichten
Hauptsache "was mit Informatik"

Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
Von Peter Ilg

  1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor