1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kursabsturz: Teamviewer-Chef…

Marktanteil vergeigt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Marktanteil vergeigt

    Autor: lordguck 27.10.21 - 17:18

    Teamviewer hat die "Corona" Chance einfach nicht genutzt, sich sogar selbst sabotiert. Während Homeoffice so wichtig wurde und TV durch kluge und nachsichtige Lizenzpolitik sich eine dicke Scheibe vom Kuchen hätte abschneiden können, verschärfte man die künstlichen Versionshindernisse, stellte die Meetingfunktion komplett um und führte zusätzliche Authentifizierungsmaßnahmen ein. Wir hatten auf über 1000 Maschienen bereits seit Jahren TV als Fernwartungslösung installiert. Jetzt kam Corona und wir waren in der IT froh, daß wir nur ein paar Meeting Lizenzen kaufen, den Mitarbeitern Headsets und ein paar Laptops kaufen mussten, damit sie schnell und unkompliziert mit den Kollegen Meetings durchführen konnten. Nach zwei Wochen mussten wir dann zwangsweise alle Rechner mit einer neuen Version patchen, eine Woche später erneut, die Browserversion für ext. Teilnehmer funktionierte nicht mehr und unsere Mitarbeiter wurden mit "Bitte authentifizieren Sie Ihr Gerät" völlig unvorbereitet getroffen (unsere Hotline Kollegen/-innen waren so richtig happy). Eine Woche später hatte die Geschäftsführung die Faxen dick und ordnete eine DSGVO Evaluierung alternativer Lösungen ein. Zwei Wochen später lizenzierte man Zoom (über die IT und des DSGVO Verantwortlichen hinweg). Dass jetzt nur noch die Abteilungsleitungen und Geschäftsführer konferieren können, war eine bedauerliche Nebenwirkung. Aus ist der sonstige TV Softwarezustand eine Schande. Die Android Handyversion klappt sehr selten (für den IOS Mist kann TV nichts), die Meetingfunktion ist bzgl. Qualität und Umfang weit abgeschlagen und die Linux Version bietet nicht alle Funktionen. Die Spielereien mit VR Funktionen sollte sich TV IMHO sparen, bis sie ihre Softwarebasis sauber gelöst haben. Anydesk et. al. warten nicht und TV muß jetzt Gas geben, sonst sind sie bald weg vom Desktopfenster.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer / Linux System Administrator als Deployment Accelerator (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch, deutschlandweit
  2. Data Analyst (m/w/d) im Financial Advisory
    IVC Independent Valuation & Consulting AG, Essen
  3. Systemarchitekt (m/w/d) Leistungselektronik / elektrische Antriebe
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Product Owner (m/w/d) Subscription Billing Cloud
    nexnet GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 16,99€ (Bestpreis)
  3. 36,99€
  4. 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

Terminologie: Der Name der Dose
Terminologie
Der Name der Dose

Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
Von Johannes Hauser

  1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
  2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten