1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Impfnachweise: Covid-Zertifikat…

Security by Obscurity macht hier doch auch keinen Sinn!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Security by Obscurity macht hier doch auch keinen Sinn!

    Autor: Salzbretzel 28.10.21 - 10:23

    > "Wir haben eine Lösung gefunden, um alle gefälschten Zertifikate sperren zu können.
    Probleme: Diese zu identifizieren. nicht alle werden so offensichtlich fake sein.
    übergangenes Problem: Die weitere ausstellung gefälschter Zertifikate wird hier nicht erwähnt. Das wäre aber das Primäre Problem.
    > Ich bitte aber um Verständnis, dass wir die Details des Sperrverfahrens nicht öffentlich kommunizieren können
    Das ist als wenn man nach der Flut keine neuen Schutzmaßnahmen gegen die Flut erarbeitet.
    Gleichzeitig wäre es für die diversen App Entwickler sicherlich interessant wie dies umgesetzt wird um dies zu implementieren.

    Security by Obscurity kann unter bestimmten Umständen eine Lösung sein. Es ist keine gute Lösung aber es ist eine Lösung.
    Aber dieser Funke an Berechtigung verpufft doch in dem Moment wo die Sicherheit des Systems geknackt wurde. Jedes verschweigen heißt das die Leute die das System geknackt haben weiter agieren können - aber die andere Seite sich so nicht austauscht um Verbesserungen anzustreben.

  2. Security by Obscurity ist unsicherer!

    Autor: yumiko 28.10.21 - 11:37

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Security by Obscurity kann unter bestimmten Umständen eine Lösung sein. Es
    > ist keine gute Lösung aber es ist eine Lösung.
    Erstens bedeutet "Security by Obscurity" normalerweise dass man keine Sicherheit hat und es so nur nicht zugeben muss, aber Leute fälschlicherweise annehmen, dass eine gewise Sicherheit besteht: quasi legale Täuschung/Betrug.

    Zweitens ziehen gerade solche "Security by Obscurity"-Schwurbeleien Angreifer an, denn üblicherweise ist es einfach auszuhebeln, sonst müsste man ja nichts geheim halten.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich digitale Transformation und digitale Start-ups (w/m/d)
    Forschungszentrum Jülich GmbH, Berlin
  2. IT Projektleiter (m/w/d) interne Digitalisierung
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Senior Webdesigner (m/w/d)
    Artprojekt Communication & Event GmbH, Berlin
  4. IT-Service Manager (w/m/d)
    Bw Bekleidungsmanagement GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€
  2. 1.499€ statt 2.799€
  3. 1.771,60€ statt 4.699€ (mit 277,40€-Rabattgutschein)
  4. (u. a. Neo QLED 8K 75 Zoll für 2.299€, QLED 4K 70 Zoll für 899€, Crystal UHD 50 Zoll für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
Linux
Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
  2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
  3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten

Radeon RX 6650/6750 XT im Test: Von (fast) allem ein bisschen mehr
Radeon RX 6650/6750 XT im Test
Von (fast) allem ein bisschen mehr

Energie, Taktraten, Preis: Beim Radeon-RX-Refresh legt AMD die Messlatte durchweg höher, was für interessante Konstellationen sorgt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. RDNA2-Grafikkarten Schnellere Radeon RX 6000 für Mai erwartet
  2. Temporales Upscaling Das kann AMDs FidelityFX Super Resolution 2.0
  3. Navi-Grafikkarten Radeon Super Resolution heute, FSR 2.0 bald

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer