1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VW-Transporter umgerüstet…

Der Gedanke dahinter ist meiner Meinung nach grandios

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Der Gedanke dahinter ist meiner Meinung nach grandios

    Autor: Waffelparty 28.10.21 - 12:54

    Nur glaube ich nicht wirklich dran, dass da eine Förderung kommen wird. Da die Politik so eng mit Fahrzeugherstellern verknüpft ist, würden diese um ihren Gewinn bangen, wenn nun Umbauten gefördert werden und damit dann wieder Druck auf die Politik ausüben um so was zu verhindern

  2. Re: Der Gedanke dahinter ist meiner Meinung nach grandios

    Autor: Boandlgramer 28.10.21 - 13:04

    Waffelparty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur glaube ich nicht wirklich dran, dass da eine Förderung kommen wird. Da
    > die Politik so eng mit Fahrzeugherstellern verknüpft ist, würden diese um
    > ihren Gewinn bangen, wenn nun Umbauten gefördert werden und damit dann
    > wieder Druck auf die Politik ausüben um so was zu verhindern

    Das Problem ist eher, dass es eine Luxuslösung für ein Luxusproblem ist. Und deswegen gibt es da fast keine Perspektive für eine Preissenkung solcher Umbauten, die dann durch eine gewisse Breitenwirkung auch einen Impact entwickeln können.

    Für den Umbauer ein schönes Geschäftsmodell und das gönne ich ihm - aber mit Upcycling hat das praktisch nichts zu tun. Faktisch ist das Ding eine rollende Ausrede für reichlich Betuchte ihre Individualmobilität gegen jede Vernunft beibehalten zu können.

  3. Re: Der Gedanke dahinter ist meiner Meinung nach grandios

    Autor: .02 Cents 28.10.21 - 13:37

    > aber mit Upcycling hat das praktisch nichts zu tun

    Also mit anderen Worten: Du wohnst in Stadtlage, hast ÖV Anschluss und ausgebaute Fahrradwege, und brauchst deswegen keinen PKW. Upcycling ist nur etwas, das Du für Deine Lebenssituation bauchst, weswegen alle anderen in anderen Lebenssituationen Idioten sind?

  4. Re: Der Gedanke dahinter ist meiner Meinung nach grandios

    Autor: Playfield 28.10.21 - 13:45

    .02 Cents schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > aber mit Upcycling hat das praktisch nichts zu tun
    >
    > Also mit anderen Worten: Du wohnst in Stadtlage, hast ÖV Anschluss und
    > ausgebaute Fahrradwege, und brauchst deswegen keinen PKW. Upcycling ist nur
    > etwas, das Du für Deine Lebenssituation bauchst, weswegen alle anderen in
    > anderen Lebenssituationen Idioten sind?

    Don't feed the troll

  5. Re: Der Gedanke dahinter ist meiner Meinung nach grandios

    Autor: Casio 28.10.21 - 14:12

    Vorweg eine Frage und eine Korrektur:
    Ist tatsächlich nur der T5 gemeint oder auch der T6, der ja im Prinzip auch nur ein T5 ist?
    Bei den Umbaukosten ist eine 0 zu viel: „10.0000 EUR“




    Ich finde die Idee super und es ist richtig, das grundsätzlich anzugehen. Im Prinzip haben wir doch selbst bei PKW mittlerweile eine Wegwerfgesellschaft.

    Aber:
    - Kosten 30 TEUR zzgl. 10 TEUR Umbau (verbunden mit der Hoffnung, das der Mechaniker das auch wirklich kann)
    - man benötigt, sofern ich das richtig verstehe, auch noch einen T5
    - Einzelabnahme beim TÜV?

    Und am Wichtigsten:
    Man hat weiterhin ein „altes“ Auto, dass ist im Prinzip nichts schlechtes. Aber ich fahre seit 2013? 2014? einen Skoda Octavia TDI von 2010, der mittlerweile über 300 TKM gelaufen hat. Das ist ein schönes Auto mit toller Ausstattung (Leder, Sitzheizung, „Entertainment Paket“ usw.). Der ist halbwegs regelmäßig bei der Inspektion und hat natürlich auch noch TÜV.
    Das Problem ist da aber nicht, das der Motor nicht mehr läuft. Die Probleme sind: Elektrik (Dachfenster öffnet auch von Geisterhand), kleinere Roststellen, irgendwo undicht (Feuchtigkeit im Fußraum), letztens Domlager getauscht - die waren durchgerostet, die Frontscheibe hat Tausender kleinster Steinschläge, dazu noch zig andere Kleinigkeiten..

    Der T5 ist ja dann auch für einige Rostprobleme bekannt (z.B. in der Schiebetür), das 6-Gang Getriebe und die Antriebswelle sollen auch häufiger Probleme machen, undichtes Schiebefenster, verschlissene Domlager, dazu die klassischen Elektrik Probleme (Vom Parksensor bis..) usw.

    Was ich sagen will, man steckt da zig tausend EUR in ein altes Auto, das im Kern immer noch ein altes Auto bleibt und vermutlich auch nach dem Umbau keine Lebensdauer mehr hat, die den Energieeinsatz und die Kosten rechtfertigen.
    Daher kann ich schon verstehen, dass einer der Foristen meinte, Luxus für reiche Leute.

    Edit:
    Und das an der Stelle anders zu bewerten, als bei Oldtimer Umbauten, da ist das weniger eine Kosten-Nutzen-Bewertung, sondern ein: „Was ist möglich?“ verbunden mit „Will haben, egal was es kostet!“



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 28.10.21 14:18 durch Casio.

  6. Re: Der Gedanke dahinter ist meiner Meinung nach grandios

    Autor: Paule 28.10.21 - 14:48

    Casio schrieb:
    ----------------------------------------------
    > Was ich sagen will, man steckt da zig tausend EUR in
    > ein altes Auto, das im Kern immer noch ein altes Auto
    > bleibt und vermutlich auch nach dem Umbau keine
    > Lebensdauer mehr hat, die den Energieeinsatz und
    > die Kosten rechtfertigen.

    Ganz meine Idee dazu.
    Bei Autos für den normalen Gebrauch kostet so eine
    Umrüstung zu viel Geld, schon durch die Handwerkerkosten.

    Da muss man schon sehr idealistisch an die Sache
    rangehen, weil man rein praktisch fürs gleiche Geld
    auch einen deutlich jüngeren Gebrauchten nur halt
    ohne Elektroantrieb bekommt und der Preisabstand
    zu einem Neuwagen mit Elektroantrieb ist auch nicht
    mehr so groß.

    > > Der vollelektrische T6.1, den Volkswagens Haustuner
    > > Abt anbietet, kommt laut Herstellerangaben nur auf
    > > maximal 138 Kilometer Reichweite.

    ... und kostet ca. 45 Tsd Euro als Neuwagen mit Garantie.
    Gibt es gegen Aufpreis bestimmt auch mit größerem Akku.

    > Und das an der Stelle anders zu bewerten, als bei
    > Oldtimer Umbauten

    Aus meiner Sicht auch der sinnvollste Einsatz so eines
    Umbaus, um gut gepflegte Oldtimer vom Antrieb her
    zu modernisieren

  7. Re: Der Gedanke dahinter ist meiner Meinung nach grandios

    Autor: Boandlgramer 28.10.21 - 17:11

    .02 Cents schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Also mit anderen Worten: Du wohnst in Stadtlage, hast ÖV Anschluss und
    > ausgebaute Fahrradwege, und brauchst deswegen keinen PKW. Upcycling ist nur
    > etwas, das Du für Deine Lebenssituation bauchst, weswegen alle anderen in
    > anderen Lebenssituationen Idioten sind?

    Wenn es das ist, was Du meinem Post entnommen hast, dann brauchst Du Hilfe!

  8. Re: Der Gedanke dahinter ist meiner Meinung nach grandios

    Autor: ds4real 29.10.21 - 01:46

    Wir werden bis zum Schluss Verbrenner fahren. Erst wenn es gar nicht mehr geht, wird auf E-Auto umgerüstet oder (evtl. früher und aus anderen Gründen) ausgewandert.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Professional IT Service Mitarbeiter (m/w/d)
    Applied Security GmbH, Großwallstadt, Home-Office
  2. IT-Projektleiter (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Karlsruhe
  3. Fachinformatiker oder Informatiker (w/m/d) für Medizinische Fachsysteme und ehealth - Schwerpunkt ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg
  4. Head of Engineering (m/w/d)
    Hays AG, Niedersachsen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,49€
  2. 19,99€
  3. (u. a. Dualsense alle Farben für 49,99€, Pulse 3D-Headset Weiß/Schwarz für 79,99€, Uncharted...
  4. (u. a. Civilization 6 - Platinum Edition für 13,99€, XCOM 2 - Ultimate Collection für 12,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook

Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co: Die Qual der VPN-Wahl
Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co
Die Qual der VPN-Wahl

Wer sicher im Internet unterwegs sein will, braucht ein VPN - oder doch nicht? Viele Anbieter kommen jedenfalls gar nicht erst in Frage.
Von Moritz Tremmel

  1. Windows 10 und Windows 11 Microsoft behebt Bug mit VPNs unter Windows
  2. Überwachung Polizei beschlagnahmt VPN-Dienst
  3. Urheberrecht VPN-Anbieter blockiert Torrents und Pirate Bay nach Klage

US-Militär: Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug
US-Militär
Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug

Zwei Techniken sollen 2027 mit Satelliten fliegen, ein Fusionsreaktor und eine Radioisotopenbatterie. Nur eine davon ist glaubwürdig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Raketenabgase können die Atmosphäre schädigen
  2. Raumfahrt Raketenstufe mit Helikopter gefangen und wieder verloren
  3. Raumfahrt Rocketlab will eine Rakete per Helikopter auffangen