1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › XTurismo: Fliegendes Jetski…

Das wollten die schon vor 50 Jahren

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Das wollten die schon vor 50 Jahren

    Autor: chefin 28.10.21 - 14:02

    Hubschrauber sollen die Innenstädte entlasten. Häuser bekommen Landeplätze.

    Alles ein alter Hut, nichts davon hat sich bewährt. Stattdessen sind die Autos mehr geworden. Statt Hubschrauberlandeplätze hat man Parkhäuser für Autos gebaut. Und das wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Ein paar Reiche die heute noch Hubschrauber fliegen, werden dann solche Quadcopter fliegen. In der Qualität verbessert, in der Quantität nicht.

  2. Re: Das wollten die schon vor 50 Jahren

    Autor: sav 28.10.21 - 14:20

    Wer will auch das Hinz und Kunz über seinen Kopf fliegen. So wie die Leute mit Ihren Autos umgehen, würden die auch mit den Flugdingern umgehen. Da werden dann dauernd Leute von abfallenden Seitenspiegeln, Cola-Flaschen usw. erschlagen.

  3. Re: Das wollten die schon vor 50 Jahren

    Autor: Conqi 28.10.21 - 23:15

    Es muss ja nicht mal etwas schief gehen. Fluggeräte werden immer ineffizienter sein als Bodenfahrzeuge. Also genau das Gegenteil, was man für eine nachhaltige Zukunft haben will. Dazu kommt die kaum zu verhindernde Lärmbelästigung. Autos machen heute schon den meisten Lärm aus, den man ertragen muss. Da braucht es nicht auch noch laut summende und brummende Multikopter über unseren Köpfen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Workday Security Administrator (München oder Remote) (m/w/d)
    Hays AG, München, remote
  2. (Senior) Scrum Master (m/w/d) IT-Projekte
    AUSY Technologies Germany AG, Frankfurt, München, Nürnberg, Hamburg, Düsseldorf
  3. Fullstack Entwickler (m/w/d)
    Pfalzwerke Aktiengesellschaft, Ludwigshafen
  4. (Senior) IT-Security-Consultant (m/w/d) Kryptographie
    secunet Security Networks AG, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,95€ statt 79,99€
  2. 19,99€
  3. (u. a. PS5-Controller für 49,99€, Uncharted: Legacy of Thieves Collection PS5 für 24,99€, Far...
  4. u. a. Resident Evil Village - Deluxe Edition für 32,99€, Anno 1800 für 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook

Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
Fernsehen
Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
Eine Anleitung von Mathias Küfner

  1. IPTV Deutsche Welle stellt Verbreitung über IPTV-Plattformen ein
  2. Magenta TV, Sky Q und Co. Deutsche Welle beendet Ausstrahlung auf diversen Diensten
  3. Corona Rückgang bei TV-Verkäufen nach Lockdown-Boom

Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
Unikate
Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  1. Digitale Kopie Den Brief zuvor in der Post & DHL App ansehen