1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Krypto-Betrug: Meme-Coin…

Spielplatz für Verschwörungstheorien:

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Spielplatz für Verschwörungstheorien:

    Autor: Fotobar 02.11.21 - 17:09

    Vielleicht sind ja über zig Ecken gewisse Zentralbanken involviert, weil sie ihre Geschäftsstrukturen durch die Dezentralisierung gefährdet sehen und so versuchen, Kryptowährungen maximal unattraktiv zu machen?

    Vielleicht stecken Regierungen wie zum Beispiel China dahinter, um Kryptowährungen maximal unattraktiv zu machen?

    Fortsetzung folgt :D

  2. Re: Spielplatz für Verschwörungstheorien:

    Autor: FerdiGro 02.11.21 - 17:19

    Vielleicht ist es auch schwierig unkontrolliert jeden seine eigene Währung auf den Markt werfen zu lassen. Könnte das tatsächlich so sein?

  3. Re: Spielplatz für Verschwörungstheorien:

    Autor: Fotobar 02.11.21 - 18:11

    FerdiGro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht ist es auch schwierig unkontrolliert jeden seine eigene Währung
    > auf den Markt werfen zu lassen. Könnte das tatsächlich so sein?

    Gerade das unkontrollierte ist der essentielle Sinn hinter Cryptowährungen...

  4. Re: Spielplatz für Verschwörungstheorien:

    Autor: SmiStar 02.11.21 - 18:47

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht sind ja über zig Ecken gewisse Zentralbanken involviert, weil
    > sie ihre Geschäftsstrukturen durch die Dezentralisierung gefährdet sehen
    > und so versuchen, Kryptowährungen maximal unattraktiv zu machen?
    >
    > Vielleicht stecken Regierungen wie zum Beispiel China dahinter, um
    > Kryptowährungen maximal unattraktiv zu machen?
    >
    > Fortsetzung folgt :D

    Vielleicht steckt Nordkorea dahinter, welches mit solchen Shitcoins sein Atomprogramm finanziert? Äh... natürlich Atomwaffenprogramm.

  5. Re: Spielplatz für Verschwörungstheorien:

    Autor: Booth 03.11.21 - 05:25

    Ähm - der Begriff "Währung" ist reines Marketing.

    Eine Währung ist ein gesetzliches Zahlungsmittel. Krypto-Zockerbits sind weder gesetzlich noch Zahlungsmittel.

    Dass ein paar ultraliberale Typen feuchte Augen kriegen, nur weil sie den Namen sehen... ist logisch.

    Aber dass bei eigentlich gebildeten Menschen immer noch nicht angekommen ist, dass Dinge noch lange nicht dadurch zutreffend werden, nur weil irgendwer sie behauptet... das ist gruselig.

    Jeder der glaubt dass Krypto"Währungen" tatsächlich Währungen sind, glaubt auch dass in Kinderschokolade die Extra Portion Milch ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.11.21 05:30 durch Booth.

  6. Re: Spielplatz für Verschwörungstheorien:

    Autor: BlindSeer 03.11.21 - 06:56

    und macht sie damit zu idealen Spielobjekten von Zockern und geldgeilen Investoren.

  7. Re: Spielplatz für Verschwörungstheorien:

    Autor: BlindSeer 03.11.21 - 06:57

    Da hast duw as falsch verstanden... Krypto"währungen", sie sollen angeblich Währungen sein. Demnach logisch: "Kinder"schokolade... Das muss also Schokolade mit einem Anteil Kinder sein!

  8. Re: Spielplatz für Verschwörungstheorien:

    Autor: JanZmus 03.11.21 - 08:16

    Booth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ähm - der Begriff "Währung" ist reines Marketing.
    >
    > Eine Währung ist ein gesetzliches Zahlungsmittel. Krypto-Zockerbits sind
    > weder gesetzlich noch Zahlungsmittel.

    Auf einen Coin trifft das ja seit dem 07.September zu. Auf die Shitcoins natürlich nicht.

  9. Re: Spielplatz für Verschwörungstheorien:

    Autor: Booth 03.11.21 - 09:09

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Booth schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ähm - der Begriff "Währung" ist reines Marketing.
    > >
    > > Eine Währung ist ein gesetzliches Zahlungsmittel. Krypto-Zockerbits sind
    > > weder gesetzlich noch Zahlungsmittel.
    >
    > Auf einen Coin trifft das ja seit dem 07.September zu. Auf die Shitcoins
    > natürlich nicht.

    Mal sehen wie lange dies in diesem einen für die globale Gesellschaft superwichtigen Land so bleibt. Die Währungen haben untereinander natürlich auch einen Stellenwert.

    Dass Du diesen nichtmal andeutet... woran das.wohl liegt? Ich erinnere mich daran wie bis zur Einführung des Euro die italienische Lira "angesehen" war. Selbst da sind die Krypto-Zockerbits noch lange nicht.

  10. Re: Spielplatz für Verschwörungstheorien:

    Autor: Trollversteher 03.11.21 - 09:42

    Also ich halte es bei Verschwörungsszenarien, in Anlehnung an Occams razor ja eher so, dass ich eine Verschwörung immer dann für unwarscheinlich halte, wenn es einfacherer und realistischere Erklärungen gibt: In diesem Fall menschliche Gier in Kombination mit großer Naivität auf einer Seite. Also warum irgendwelche völlig unbelegbaren Schwurbeltheorien über eine Verschwörung der Zentralbanken aus dem Boden stampfen, wenn die Erklärung, dass skrupelose Betrüger gierige naive Anleger abgezockt haben doch völlig einleuchtend und ausreichend ist?

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator Service & Support (m/w/d) - Fokus Client Management
    Sana IT Services GmbH, Berlin, Woltersdorf
  2. Technical Consultant NAS / FileObject (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Leinfelden-Echterdingen, München
  3. Senior Entwickler (m/w/d) von Hochfrequenz-Antennen
    QEST Quantenelektronische Systeme GmbH, Waldenbuch
  4. Senior Projektleiter ICT (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gartenschlauch, Gartenpumpe, Schlauchtrommel)
  2. (u. a. Gainward RTX 3070 für 559€, ASRock RX 6800 für 639€, MSI RTX 3060 Ti für 499€)
  3. (u. a. Samsung Neo QLED 65 Zoll (UVP 2.799€) inkl. Galaxy A33 5G 128 GB für 1.899€)
  4. 3.695€ (günstig wie nie, statt 3.983€, UVP 6.299€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de