Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Nintendo Wii - Die neue…

Schade das es keinen WMC gibt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade das es keinen WMC gibt

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 08.12.06 - 10:21

    Wii Media Center :-)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  2. Gut das es keinen WMC gibt

    Autor: nibbler1 08.12.06 - 10:32

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wii Media Center :-)

    So einen Schwachsinn braucht man in einer Spielekonsole nicht. Auch Browser und Co. gehören da nicht rein.

    Ich finde es gut, das es diesen Blödsinn in der Wii endlich mal nicht gibt.

  3. Re: Gut das es keinen WMC gibt

    Autor: FranUnFine 08.12.06 - 10:34

    nibbler1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wii Media Center :-)
    >
    > So einen Schwachsinn braucht man in einer
    > Spielekonsole nicht. Auch Browser und Co. gehören
    > da nicht rein.
    >
    > Ich finde es gut, das es diesen Blödsinn in der
    > Wii endlich mal nicht gibt.

    Äh... die Wii kommt mit Opera, wenn ich mich recht entsinne... mal ganz abgesehen von den Wii Channels und dem Bild"bearbeitungs"-Tool.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  4. Re: Gut das es keinen WMC gibt

    Autor: hans 08.12.06 - 10:34

    nibbler1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wii Media Center :-)
    >
    > So einen Schwachsinn braucht man in einer
    > Spielekonsole nicht. Auch Browser und Co. gehören
    > da nicht rein.
    >
    > Ich finde es gut, das es diesen Blödsinn in der
    > Wii endlich mal nicht gibt.


    Es gibt aber einen Browser, wenn man ihn will. Sogar das beste vom Bestem, Opera ist drinnen. Ab 23.12 verfügbar

  5. Re: Gut das es keinen WMC gibt

    Autor: MartinP 08.12.06 - 10:56

    nibbler1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wii Media Center :-)
    >
    > So einen Schwachsinn braucht man in einer
    > Spielekonsole nicht. Auch Browser und Co. gehören
    > da nicht rein.
    >
    > Ich finde es gut, das es diesen Blödsinn in der
    > Wii endlich mal nicht gibt.


    Naja, ich hätte schon Interesse daran, die Konsole als Audio/Video-Streaming-Client zu verwenden. PC als Videorecorder und dann von der Netzwerkfreigabe per WII-Fernbedienung die Videos gucken hätte schon etwas...
    Preislich wäre das sogar völlig Konkurrenzfähig (wenn der Preis in 1/2 Jahr um 100 EUR gefallen ist...) zu den Kisten, die es so als Streaming-CLient zu kaufen gibt.
    Das man damit auch spielen kann, wäre für mich ein angenehmer Nebeneffekt.
    "Richtiges" Ethernet ohne diese USB-Dongle-Lösung wäre auch nicht schlecht.


  6. Re: Gut das es keinen WMC gibt

    Autor: ME_Fire 08.12.06 - 11:36

    > Naja, ich hätte schon Interesse daran, die Konsole
    > als Audio/Video-Streaming-Client zu verwenden. PC
    > als Videorecorder und dann von der
    > Netzwerkfreigabe per WII-Fernbedienung die Videos
    > gucken hätte schon etwas...
    > Preislich wäre das sogar völlig Konkurrenzfähig
    > (wenn der Preis in 1/2 Jahr um 100 EUR gefallen
    > ist...) zu den Kisten, die es so als
    > Streaming-CLient zu kaufen gibt.
    > Das man damit auch spielen kann, wäre für mich ein
    > angenehmer Nebeneffekt.
    > "Richtiges" Ethernet ohne diese USB-Dongle-Lösung
    > wäre auch nicht schlecht.
    >

    Ja, sehe ich auch so. Vor allem da das Ding echt leise ist, kaum Strom verbraucht und eine Fernbedienung gleich mitbringt.

    Ich hoffe in nicht allzuferner Zukunft wird es sowas mal geben. Eigentlich wäre schon alles drin was man dazu braucht. Nur eben die Software fehlt noch.
    Die könnte Nintendo über ihre Channels verkaufen und dabei sogar noch recht Geld damit machen.

  7. Re: Gut das es keinen WMC gibt

    Autor: Jaina 24.12.06 - 15:30




    http://www.redkawa.com/mediacenters/wiimediacenterx/ << Da gibt es das Wii Media Center.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Höchstleistungsrechenzentrum Universität Stuttgart HLRS, Stuttgart
  2. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  3. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  4. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 56€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  3. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07