Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Nintendo Wii - Die neue…

Gefahr für den Fernseher

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gefahr für den Fernseher

    Autor: Wiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii 08.12.06 - 10:34

    Wii ist eine Gefahr für den Fernseher:
    http://www.wiihaveaproblem.com/

  2. Re: Gefahr für den Fernseher

    Autor: n00B 08.12.06 - 10:47

    LOL,

    also vor dem Spielen müssen alle Partygäste
    belegen, das sie eine Haftpflicht haben!

    Gruß
    und viel Spass mit euren Wii´s

    n00B


    Wiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wii ist eine Gefahr für den Fernseher:
    > www.wiihaveaproblem.com
    >


  3. Re: Gefahr für den Fernseher

    Autor: FranUnFine 08.12.06 - 10:50

    Wiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wii ist eine Gefahr für den Fernseher:
    > www.wiihaveaproblem.com
    >


    Ein weiterer Beweis dafür, dass ein nicht zu unterschätzender Teil der Videospieler Bewegungsspacken sind.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  4. Re: Gefahr für den Fernseher

    Autor: hans 08.12.06 - 10:56

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wii ist eine Gefahr für den Fernseher:
    >
    > www.wiihaveaproblem.com
    >
    > Ein weiterer Beweis dafür, dass ein nicht zu
    > unterschätzender Teil der Videospieler
    > Bewegungsspacken sind.
    >
    > __________
    > People shouldn't be afraid of their governments.
    > Governments should be afraid of their people.

    Du musst es Ihnen auch verzeihen. Die saßen bis jetzt nur vor dem PC, oder auf der Couch. Haben sich jahrelang nicht bewegt und jetzt kommt das. Das da die Motorik nicht so funktioniert wie erwartet und man mal schnell übertreibt ist doch klar.

  5. Re: Gefahr für den Fernseher

    Autor: UlliUlli 08.12.06 - 10:59

    Wiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wii ist eine Gefahr für den Fernseher:
    > www.wiihaveaproblem.com
    >


    ROFLMAO "Wii" have a Problem

  6. Re: Gefahr für den Fernseher

    Autor: mhhh 08.12.06 - 11:28

    Wiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wii ist eine Gefahr für den Fernseher:
    > www.wiihaveaproblem.com
    >


    das habe ich mri auch schon überlegt, denn wenn etwas nicht funktioniert und du dann genervt bist und diese kommische fernbedienung vor wut durch die gegend schmeißt, dann muss der fernseher wohl wirklich dran glauben.
    meine maus ist auch schon zig mal in die ecke geflogen :D

  7. Re: Gefahr für den Fernseher

    Autor: Sonstwer 08.12.06 - 11:35

    Wiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wii ist eine Gefahr für den Fernseher:
    > www.wiihaveaproblem.com
    >
    Hehe zu dem Thema empfehl ich nur mal einen blick auf

    http://www.penny-arcade.com/comic/2006/11/29
    zu werfen ;)

  8. Re: Gefahr für den Fernseher

    Autor: FranUnFine 08.12.06 - 11:39

    Sonstwer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wii ist eine Gefahr für den Fernseher:
    >
    > www.wiihaveaproblem.com
    >
    > Hehe zu dem Thema empfehl ich nur mal einen blick
    > auf
    >
    > www.penny-arcade.com
    > zu werfen ;)

    *rofl*

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  9. Re: Gefahr für den Fernseher

    Autor: fischkuchen 08.12.06 - 18:53

    Wiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wii ist eine Gefahr für den Fernseher:
    > www.wiihaveaproblem.com
    >


    Nein, nur die Spieler, die den Controller herumwerfen, statt ihn festzuhalten. Oder werfen die auch bei CoD3 den Controller in den Fernseher, weil sie eine Granate werfen?

    fischkuchen

  10. Re: Gefahr für den Fernseher

    Autor: wer lesen kann ist klar im vorteil :) 08.12.06 - 19:36

    dann solltest du nochmal genau die seite anschauen. die meisten der unfälle sind passiert, weil die das "fangseil" der WII schlecht konstruiert ist und reisst.. und wenn man ein wenig schwitzt und dann ne schnelle bewegung macht.. freiflug für den controller ;)


    fischkuchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nein, nur die Spieler, die den Controller
    > herumwerfen, statt ihn festzuhalten. Oder werfen
    > die auch bei CoD3 den Controller in den Fernseher,
    > weil sie eine Granate werfen?
    >
    > fischkuchen


  11. Re: Gefahr für den Fernseher

    Autor: fischkuchen 08.12.06 - 19:51

    wer lesen kann ist klar im vorteil :) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dann solltest du nochmal genau die seite
    > anschauen. die meisten der unfälle sind passiert,
    > weil die das "fangseil" der WII schlecht
    > konstruiert ist und reisst.. und wenn man ein
    > wenig schwitzt und dann ne schnelle bewegung
    > macht.. freiflug für den controller ;)

    Das Halteseil ist garantiert nicht dafür da, einem das Festhalten des Controllers abzunehmen.



    fischkuchen

  12. Re: Gefahr für den Fernseher

    Autor: FireFucker 08.12.06 - 22:44

    das mit den granaten bei call of duty 3 is aber wirklich schon passiert, ganau so wie beim bowlen, und etc., und die fotos und berichte dazu sind zum tot lachen, lol ich brech weg ^^

  13. Re: Gefahr für den Fernseher

    Autor: fischkuchen 08.12.06 - 22:53

    FireFucker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das mit den granaten bei call of duty 3 is aber
    > wirklich schon passiert, ganau so wie beim bowlen,
    > und etc., und die fotos und berichte dazu sind zum
    > tot lachen, lol ich brech weg ^^

    Vielleicht bringt Nintendo ja mal eine Dartsimulation?
    Oder Weitwurf, Boomerang? ;D
    Hab da eine Idee, warum macht man sich nicht einfach ein Gummi um Hand und Wiimote? Dann fliegt da wohl auch nix mehr weg :)

    Ich hab ja trotzdem den Verdacht, dass die Leute die Wiimote fliegen lassen, weil sie auch die virtuelle Bowlingkugel loslassen wollen, etc.
    Vielleicht ist der Bewegungsablauf da schon zu realistisch :P


    fischkuchen

  14. Re: Gefahr für den Fernseher

    Autor: FireFucker 08.12.06 - 22:58

    ich finds einfach nur genial, und die extra sicherheitsanleitung von nintendo is auch so was von geil, da steht so scheiße drinen und die bilder dazu, ^^ naja ich freu mich jedenfalls schon rießig wen ich meine eigene Wii in den händen halten kann ;)

  15. Re: Gefahr für den Fernseher

    Autor: fischkuchen 08.12.06 - 23:15

    FireFucker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich finds einfach nur genial, und die extra
    > sicherheitsanleitung von nintendo is auch so was
    > von geil, da steht so scheiße drinen und die
    > bilder dazu, ^^ naja ich freu mich
    > jedenfalls schon rießig wen ich meine eigene Wii
    > in den händen halten kann ;)

    Was steht da denn drin? :)

    Klar ist ja mal vom gesunden Menschenverstand her:
    Gläser aus Armreichweite, nicht zu nah am Nebenmann sitzen.
    Auf Haustiere aufpassen ;)
    Vielleicht auch etwas weiter weg vom TV sitzen, sonst schlägt man noch den Controller mit Hand und Unterarm in die Mattscheibe :D

    Muss die Wii mal ausprobieren. Aber in den Kaufhäusern wird sie wohl dauerbelagert sein :)

    fischkuchen

  16. Re: Gefahr für den Fernseher

    Autor: Bazzo 08.12.06 - 23:32

    fischkuchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FireFucker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich finds einfach nur genial, und die
    > extra
    > sicherheitsanleitung von nintendo is
    > auch so was
    > von geil, da steht so scheiße
    > drinen und die
    > bilder dazu, ^^ naja
    > ich freu mich
    > jedenfalls schon rießig wen ich
    > meine eigene Wii
    > in den händen halten kann
    > ;)
    >
    > Was steht da denn drin? :)
    >
    > Klar ist ja mal vom gesunden Menschenverstand her:
    >
    > Gläser aus Armreichweite, nicht zu nah am
    > Nebenmann sitzen.
    > Auf Haustiere aufpassen ;)
    > Vielleicht auch etwas weiter weg vom TV sitzen,
    > sonst schlägt man noch den Controller mit Hand und
    > Unterarm in die Mattscheibe :D
    >
    > Muss die Wii mal ausprobieren. Aber in den
    > Kaufhäusern wird sie wohl dauerbelagert sein :)
    >
    > fischkuchen

    Bin dafür wir warten mit den Wiikauf noch solange bis es sie für unter 200€ gibt. Und mit den neuartigen Controllern schlagen wir dann dem Buzzelmann seine XBox360 zu Klump.

  17. Re: Gefahr für den Fernseher

    Autor: fischkuchen 08.12.06 - 23:57

    Bazzo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bin dafür wir warten mit den Wiikauf noch solange
    > bis es sie für unter 200€ gibt.

    Also ich kauf mir nächstes Jahr eine. Aber nur wenn sie mich überzeugt.

    > Und mit den
    > neuartigen Controllern schlagen wir dann dem
    > Buzzelmann seine XBox360 zu Klump.

    Wieso das denn? Lass ihm doch seine XBox :)
    Leben und leben lassen, oder so ;)




    fischkuchen

  18. Re: Gefahr für den Fernseher

    Autor: FireFucker 09.12.06 - 00:04

    naja ich hoffe es geht sich noch aus das ich meine zu weihnachten krieg aber wen nicht naja :)

  19. Re: Gefahr für den Fernseher

    Autor: fischkuchen 09.12.06 - 00:09

    FireFucker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > naja ich hoffe es geht sich noch aus das ich meine
    > zu weihnachten krieg aber wen nicht naja :)
    >
    >

    www.ebay.de

    Und Hypothek aufnehmen nicht vergessen :D



    fischkuchen

  20. Re: Gefahr für den Fernseher

    Autor: Bazzo 09.12.06 - 00:21

    fischkuchen schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > > Und mit den
    > neuartigen Controllern
    > schlagen wir dann dem
    > Buzzelmann seine
    > XBox360 zu Klump.
    >
    > Wieso das denn? Lass ihm doch seine XBox :)
    > Leben und leben lassen, oder so ;)

    Ok hast schon Recht. Aber dann will ich wenigstens Wak-A-Rat mit dem Controller zocken. An irgendwas muss ich mich doch abreagieren.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Friedrich Schütt + Sohn Baugesellschaft mbH & Co. KG, Lübeck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-64%) 35,99€
  2. (-75%) 9,99€
  3. 4,99€
  4. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

  1. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.

  2. IT an Schulen: Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
    IT an Schulen
    Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf

    Stabilo und der Bund wollen einen Stift entwickeln, der Kinder bei Defiziten mit der Handschrift unterstützt. Mit Hilfe von Machine Learning und einer mobilen App analysiert das System das Geschriebene und passt Übungen an. Das Projekt ist mit 1,77 Millionen Euro beziffert.

  3. No Starch Press: IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor
    No Starch Press
    IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor

    Der Fachverlag No Starch Press wirft Amazon vor, Schwarzkopien von Büchern aus seinem Verlagsangebot zu verkaufen. Dabei handele es sich explizit nicht um Drittanbieter, sondern Amazon selbst als Verkäufer. Das geschieht nicht das erste Mal.


  1. 16:54

  2. 16:41

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:13

  8. 13:57