Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Nintendo Wii - Die neue…

Aber muss Wii-Sports wirklich so hässlich aussehen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber muss Wii-Sports wirklich so hässlich aussehen?

    Autor: böööööööö 08.12.06 - 10:55

    Ich weiss, Grafik ist Nebensache etc. blabla ...
    Aber etwas mehr Mühe hätte man sich da schon geben können.
    Ist aber bestimmt witzig, denn virtuellen Tennisschläger umher zu schwingen. Bin gespannt ob die faszination für den "neuen" Controller nachlässt oder wie das weiter geht.

  2. Re: Aber muss Wii-Sports wirklich so hässlich aussehen?

    Autor: UlliUlli 08.12.06 - 10:57

    böööööööö schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiss, Grafik ist Nebensache etc. blabla ...
    > Aber etwas mehr Mühe hätte man sich da schon geben
    > können.
    > Ist aber bestimmt witzig, denn virtuellen
    > Tennisschläger umher zu schwingen. Bin gespannt ob
    > die faszination für den "neuen" Controller
    > nachlässt oder wie das weiter geht.

    Warts erst mal ab, es kommen sicher noch andere Sportspiele raus ;)

  3. Re: Aber muss Wii-Sports wirklich so hässlich aussehen?

    Autor: böööööööö 08.12.06 - 10:59

    UlliUlli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warts erst mal ab, es kommen sicher noch andere
    > Sportspiele raus ;)

    Denk ich auch ;)
    so ein richtiges Tennisspiel hätte schon enorm Potential.
    Vermutlich mit dem nunchuk laufen und der wiimote schlagen oder so... könnte klappen, bin aber noch skeptisch ;)


  4. Wiirtua Tennis

    Autor: ME_Fire 08.12.06 - 11:40

    böööööööö schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > UlliUlli schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Warts erst mal ab, es kommen sicher noch
    > andere
    > Sportspiele raus ;)
    >
    > Denk ich auch ;)
    > so ein richtiges Tennisspiel hätte schon enorm
    > Potential.
    > Vermutlich mit dem nunchuk laufen und der wiimote
    > schlagen oder so... könnte klappen, bin aber noch
    > skeptisch ;)
    >

    Bestimmt wird auch mal ein 'richtiges' Tennisgame wie Virtua Tennis rauskommen. Das würde ich dann allerdings nicht sicher kaufen da mir der Vollpreis nur für ein Tennisgame zuviel wäre.

  5. Re: Aber muss Wii-Sports wirklich so hässlich aussehen?

    Autor: d43M0n 08.12.06 - 17:57

    böööööööö schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > so ein richtiges Tennisspiel hätte schon enorm
    > Potential.
    > Vermutlich mit dem nunchuk laufen und der wiimote
    > schlagen oder so... könnte klappen, bin aber noch
    > skeptisch ;)

    Tennis ist ganz ohne Nunchuk, die laufen von alleine. Man muss nur die Remote schwingen... Aber das steht auch im Artikel :D

    Ich warte noch auf das Spiel, wo man die Controller-Kombo wirklich als Nunchaku verwenden muss ;)

  6. Re: Aber muss Wii-Sports wirklich so hässlich aussehen?

    Autor: Miiii 11.12.06 - 08:16

    böööööööö schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiss, Grafik ist Nebensache etc. blabla ...
    > Aber etwas mehr Mühe hätte man sich da schon geben
    > können.
    > Ist aber bestimmt witzig, denn virtuellen
    > Tennisschläger umher zu schwingen. Bin gespannt ob
    > die faszination für den "neuen" Controller
    > nachlässt oder wie das weiter geht.


    Ich find diese knubbeligen Miis eigentlich ganz niedlich, insbesondere wenn sie beim Baseball wild umher rennen *G*
    Der Hintergrund ist ja auch, dass man seine selbst gebastelten Miis halt da rumrennen lassen kann. Und weil die so niedlich aussehen sollen (die Erstellung macht übrigens auch sauspaß) wurde halt an der Detailarbeit gespart.
    Aber allein schon, weil Wii Sports Gratis der Konsole beiliegt (gibts bei der Konkurrenz nicht wirklich) ist das meiner Meinung nach absolut verzeihlich, dass nicht allzuviel Entwickler-Energie da reingesteckt wurde.
    Ähnliches gilt für Wii Play, dass ja für 10 eus mehr einer zweiten Wiimot beiliegt...

  7. Re: Aber muss Wii-Sports wirklich so hässlich aussehen?

    Autor: blacky 11.12.06 - 08:33

    Keine Angst..

    Die Grafik fallt einem wirklich nur in Screens auf..
    Beim spielen selbst, merkt man es wirklich nicht mehr..

    böööööööö schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiss, Grafik ist Nebensache etc. blabla ...
    > Aber etwas mehr Mühe hätte man sich da schon geben
    > können.
    > Ist aber bestimmt witzig, denn virtuellen
    > Tennisschläger umher zu schwingen. Bin gespannt ob
    > die faszination für den "neuen" Controller
    > nachlässt oder wie das weiter geht.


  8. Re: Aber muss Wii-Sports wirklich so hässlich aussehen?

    Autor: CJ 12.12.06 - 11:44

    blacky schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Keine Angst..
    >
    > Die Grafik fallt einem wirklich nur in Screens
    > auf..
    > Beim spielen selbst, merkt man es wirklich nicht
    > mehr..

    Hab die gleiche Erfahrung gemacht. Auf den Screens fand ich
    echt bescheiden, und als noch nicht feststand, dass das
    spiel dabei sein wird hätte ich es mir wohl nicht gekauft.
    Jetzt bin ich eigentlich ganz froh, dass es dabei war, da
    es echt Spaß macht und beim spielen wirklich nicht mehr auf
    die Grafik geachtet wird, sondern eher das Gefühl hat, das es
    schön ausschaut. :) Und die Miis haben so einen starken Wiedererkennungswert, das ist echt lustig. Wenn man Baseball spielt,
    und auf einmal alles Miis von Freunden in der eigenen Mannschaft spielen, dann sagt man schon mal hey, xyz, jetzt gib mal dein Besten, damit wir auch gewinnen *lol*

    greetz -cj

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  3. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar
  4. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49