1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Nintendo Wii - Die neue…

Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: TEUER 08.12.06 - 18:09

    500,- Mark für eine Nintendo Konsole ??

    Geht's noch ?!?!

  2. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: Marek 08.12.06 - 19:50

    TEUER schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 500,- Mark für eine Nintendo Konsole ??
    >
    > Geht's noch ?!?!

    Nee keine Sorge für 500 Mark bekommst du die gar nicht... in welcher ZEit lebst du denn ich würde es lieber mit Euro versuchen?

    Jaja damals als eine Kugel Eis noch 40 PF. gekostet hat.. heut ist man mit 1 € dabei..

  3. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: Philip81 08.12.06 - 19:59

    Marek schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > TEUER schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 500,- Mark für eine Nintendo Konsole ??
    >
    > Geht's noch ?!?!
    >
    > Nee keine Sorge für 500 Mark bekommst du die gar
    > nicht... in welcher ZEit lebst du denn ich würde
    > es lieber mit Euro versuchen?
    >
    > Jaja damals als eine Kugel Eis noch 40 PF.
    > gekostet hat.. heut ist man mit 1 € dabei..


    Früher hat eine Kugel Eis 1DM gekostet, heute kostet sie 70 Cent. Vertretbar, wie ich meine.

    Und mit 500DM hat mein Vorredner vollkommen recht.
    Schließlich wurden früher Konsolen in DM bezahlt, deswegen ist der Vergleich durchaus erlaubt.
    Und somit ist die Konsole einfach zu teuer.

  4. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: Levishadow 08.12.06 - 20:06

    ok ... dann
    dann kauft euch doch ne playstation für 1300 DM
    .. und selbst wenn.. das N64 war am anfang ohne kontrole beinahe ähnlich teuer!

    und die rechnung 250€ = 500DM funktioniert schon lange nicht

    Philip81 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Marek schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > TEUER schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > 500,- Mark für eine Nintendo
    > Konsole ??
    >
    > Geht's noch ?!?!
    >
    > Nee keine Sorge für 500 Mark bekommst du die
    > gar
    > nicht... in welcher ZEit lebst du denn
    > ich würde
    > es lieber mit Euro versuchen?
    >
    > Jaja damals als eine Kugel Eis noch 40
    > PF.
    > gekostet hat.. heut ist man mit 1 €
    > dabei..
    >
    > Früher hat eine Kugel Eis 1DM gekostet, heute
    > kostet sie 70 Cent. Vertretbar, wie ich meine.
    >
    > Und mit 500DM hat mein Vorredner vollkommen
    > recht.
    > Schließlich wurden früher Konsolen in DM bezahlt,
    > deswegen ist der Vergleich durchaus erlaubt.
    > Und somit ist die Konsole einfach zu teuer.


  5. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: FranUnFine 08.12.06 - 20:09

    Levishadow schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ok ... dann
    > dann kauft euch doch ne playstation für 1300 DM
    > .. und selbst wenn.. das N64 war am anfang ohne
    > kontrole beinahe ähnlich teuer!
    >
    > und die rechnung 250€ = 500DM funktioniert schon
    > lange nicht

    - Controller hat auch in der Entwicklung gekostet (auch wenn Nintendo schon jetzt Gewinn an den Konsolen selbst macht).

    - Es gab früher schon Konsolen, die konnten weniger, kosteten aber mehr.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  6. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: mimi80 08.12.06 - 20:11

    Philip81 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Marek schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > TEUER schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > 500,- Mark für eine Nintendo
    > Konsole ??
    >
    > Geht's noch ?!?!
    >
    > Nee keine Sorge für 500 Mark bekommst du die
    > gar
    > nicht... in welcher ZEit lebst du denn
    > ich würde
    > es lieber mit Euro versuchen?
    >
    > Jaja damals als eine Kugel Eis noch 40
    > PF.
    > gekostet hat.. heut ist man mit 1 €
    > dabei..
    >
    > Früher hat eine Kugel Eis 1DM gekostet, heute
    > kostet sie 70 Cent. Vertretbar, wie ich meine.
    >
    > Und mit 500DM hat mein Vorredner vollkommen
    > recht.
    > Schließlich wurden früher Konsolen in DM bezahlt,
    > deswegen ist der Vergleich durchaus erlaubt.
    > Und somit ist die Konsole einfach zu teuer.

    Da Du anscheinend 1981 geboren wurdest, kann ich mir die Frage nicht verkneifen. Wo hast Du denn gewohnt? In Teuerstadt? Eine Kugel für 1DM? Sicher nicht. Das wurde zwar über die Jahre teurer, aber ich glaube eine Kugel kostete mal 20Pfennig, wenn nicht weniger.

    eiskalte Grüße

    mimi80

  7. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: igigi 08.12.06 - 20:33

    TEUER schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 500,- Mark für eine Nintendo Konsole ??
    >
    > Geht's noch ?!?!
    >
    >

    Das SNES (Super Famicom oder so) hat auch mal bei einführung 500 DM gekostet

  8. Ergänzung: Preise der N64

    Autor: Preise 08.12.06 - 20:34


    Hier die Preise der N64 als Vergleich:

    "In Deutschland kam die Konsole am 1. März 1997 zum Preis von 399 DM auf den Markt, wurde jedoch nach nur acht Wochen auf 299 DM reduziert." (wikipedia)

    Das sind umrechnet 204 Euro. Die Wii ist mit 249,- Euro tatsächlich das teuerste Nintendo-Produkt, das je verkauft wurde.

    Wenn man noch bedenkt, das die Hardware mit der alten Xbox1 vergleichbar ist und die Chips daher nicht so teuer sein können, finde ich den Preis schon echt heftig!

    Fazit:
    Am besten mal ein paar Wochen warten ;-)

  9. Bullshit !

    Autor: Labersack 08.12.06 - 20:36

    Bullshit! Sorry aber Du redest Stuss:

    "Der Einführungspreis betrug in Deutschland 329 DM, inklusive dem Spiel Super Mario World)" (Wikipedia)


    > Das SNES (Super Famicom oder so) hat auch mal bei
    > einführung 500 DM gekostet
    >


  10. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: Teuro 08.12.06 - 20:42

    Nein, die N64 hat bei Einführung 399,- DM und kurz danach 299,- DM gekostet (also 150,- Euro), siehe meinem Post:

    https://forum.golem.de/read.php?14846,805751,805842#msg-805842

    Levishadow schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ok ... dann
    > dann kauft euch doch ne playstation für 1300 DM
    > .. und selbst wenn.. das N64 war am anfang ohne
    > kontrole beinahe ähnlich teuer!

  11. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: Teuro 08.12.06 - 20:45

    > - Controller hat auch in der Entwicklung gekostet
    > (auch wenn Nintendo schon jetzt Gewinn an den
    > Konsolen selbst macht).
    >
    > - Es gab früher schon Konsolen, die konnten
    > weniger, kosteten aber mehr.

    - Dafür wurde an der Hardware gespart. Diese Einsparung wurde leider nicht an die Kunden weitergegeben. Die Wii ist technisch auf dem Stand der Xbox1 und die Chips können heute nicht so teuer sein!

    - Und 500,- DM für einen Controller auszugeben finde ich... nicht sehr innovativ.

  12. LOOOL

    Autor: Bullshit 0815 08.12.06 - 20:50



    Wie alt bist du, dass in deiner Jugend eine Kugel Eis 1DM kostete?? ;-)
    Mein AT 20 Mhz hat damals fast 5000DM gekostet meine 20 HD Platte noch mal fast 1000. Allein für das, was die WII an RAM drin hat hätte man damals ein Einfamilienhaus bekommen..

    Deine ACH GOTTCHEN WAS IST MIT DEM EURO ALLES TEUER GEWORDEN - Kommentare kannst du dir dort hin stecken wo die Sonne niemals scheint.

    Wilkommen im 21 Jahrhunder!

  13. Re: LOOOL

    Autor: Wahnsinn 08.12.06 - 20:56

    Super Junge!

    Und für die PS3 hättest Du dir ne eigene Insel kaufen können!

    Ich formuliers mal drastisch:
    "Steinzeithardware zu High-End-Preisen zu verkaufen passt nicht zusammen"

    In der Wii steckt ein aufgemotzer Gamceube und selbst der ist nicht so teuer gewesen.

    Der neue Controller ist Nice-to-have aber 500,- dafür zu verlangen is schon etwas frech.

  14. Re: Bullshit !

    Autor: igigi 08.12.06 - 20:58

    Labersack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bullshit! Sorry aber Du redest Stuss:
    >
    > "Der Einführungspreis betrug in Deutschland 329
    > DM, inklusive dem Spiel Super Mario World)"
    > (Wikipedia)
    >
    > > Das SNES (Super Famicom oder so) hat auch mal
    > bei
    > einführung 500 DM gekostet
    >
    >

    Und die Teuerungs Rate / Inflation
    DM 329 waren zu der Zeit eine ecke mehr wert als DM 329 in Jahr 1999 :p


  15. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: a 08.12.06 - 21:04

    das nennt sich halt marktwirtschaft, mit dem Angebot ist Nintendo viel günstiger als Sony und immernoch günstiger als die ein Jahr alte Konkurrenz von MS.

    Es gibt auch soetwas wie Inflation, schon einmal gehört?

    Deshalb, auf was für eine Zeit beziehst du dich?

    1990?
    1995?
    1850?


    1999?

    Sag?

    Ich liefere aber auch schon ein Argument für dich, das Realeinkommen ist sein 1990 um einige Prozentpunkte gesunken! Von daher ist die Konsole "teurer" als das SNES von Anfang der 90ger.

    Dennoch, wenn ich eine Konsole kaufe, dann kaufe ich mir die Wii, denn diese ist das beste Paket, das es mom. zu kaufen gibt.

    Die Konkurrenz von Nintendo setzt auf HD - zu der Konsole sollten mom. noch mal 500 Euro hinzugerechnet werden, sonst sehen diese Konsolen ja nicht besser aus als die Wii auf der normalen Pal-Auflösung...

    Ich find es klasse, dass sich mal der Kleine durchgesetzt hat!
    (Ja, Nintendo ist im Konsolenmarkt nicht klein, aber MS oder Sony als Konzern haben ungemein mehr Reserven)


    übrigends war das SNES meine letzte Konsole, abgesehen vom GB eben.

    Seit dem nur noch Pc und die Wii könnte wirklich mal wieder eine Konsole für mich werden - vorallem zu Mehrt muss es wirklich spaß machen. Sonys I-Toy war schon ganz gut, aber Wii hat dies vermutlich perfektioniert.


    Teuro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > - Controller hat auch in der Entwicklung
    > gekostet
    > (auch wenn Nintendo schon jetzt
    > Gewinn an den
    > Konsolen selbst macht).
    >
    > - Es gab früher schon Konsolen, die
    > konnten
    > weniger, kosteten aber mehr.
    >
    > - Dafür wurde an der Hardware gespart. Diese
    > Einsparung wurde leider nicht an die Kunden
    > weitergegeben. Die Wii ist technisch auf dem Stand
    > der Xbox1 und die Chips können heute nicht so
    > teuer sein!
    >
    > - Und 500,- DM für einen Controller auszugeben
    > finde ich... nicht sehr innovativ.
    >


  16. Re: Bullshit !

    Autor: Chefkoch 08.12.06 - 21:08

    Bei durchschnittlich 1% Inflation wäre der Preis heute bei 352 DM. Das ist immernoch weit von 500,- DM entfernt!


    > Und die Teuerungs Rate / Inflation
    > DM 329 waren zu der Zeit eine ecke mehr wert als
    > DM 329 in Jahr 1999 :p
    >
    >


  17. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: Geldie Haun 08.12.06 - 21:12

    Teuro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nein, die N64 hat bei Einführung 399,- DM und kurz
    > danach 299,- DM gekostet (also 150,- Euro), siehe
    > meinem Post:
    >
    > forum.golem.de
    >
    > Levishadow schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ok ... dann
    > dann kauft euch doch ne
    > playstation für 1300 DM
    > .. und selbst wenn..
    > das N64 war am anfang ohne
    > kontrole beinahe
    > ähnlich teuer!
    >

    N64 399 DM / 1,95583 = 204€
    Ohne Spiel!

    Wii 250€ = 488,96€
    mit Wii Sports.

    Da ist noch eine Preissenkung drin. Ausserdem kann auch Nintendo eine neue Konsole nicht Verschenken!

    Und es ist keine XBOX-Hardware, sondern Neuentwicklungen auf Basis des Gamecube.

  18. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: Teuro 08.12.06 - 21:15

    Hi,

    > Es gibt auch soetwas wie Inflation, schon einmal
    > gehört?

    Ja, die liegt durchschnittlich bei 1% und ist in dieser kurzen Zeitspanne ('97 - '06) vernachlässigbar und rechtfertig noch nicht diesen enorm hohen Preis.

    > Ich find es klasse, dass sich mal der Kleine
    > durchgesetzt hat!
    > (Ja, Nintendo ist im Konsolenmarkt nicht klein,
    > aber MS oder Sony als Konzern haben ungemein mehr
    > Reserven)

    Das finde ich auch, aber das Geld sitzt bei mir nicht so locker. Aber die Konsole wird jeden Tag billiger (aktuell bei: € 246). Bei 200 schlage ich zu. Gut das es bei Guenstiger.de ein automatischen Preisalarm per E-Mail gibt. Ich hab Zeit ;-)


  19. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: a 08.12.06 - 21:22

    eine kugel eis...

    ist das subjekive Preisgefühl.

    Mal abgesehen dass der Warenkorp für die Berechnung der Inflation(oder Deflation) nur alle paar Jahr (8 soweit ich weiß) geändert wird, und dadurch natürlich immerweiter an Aussagekraft verliert, und dies niemals zu 100% den eigenen Bedürfnissen entspricht, ist durch die Euro-Einführung die Inflation nicht zu stark gewesen.

    Das Gefühl entsteht, weil z.B. die Verbrauchsgüter im Supermarkt oder im Restaurante die Speisen teurer geworden sind. Einerseits wurden damals z.B. die Kosten für die neuen Speisekarten weiter gegeben und wenn eine neue Preiskarte gekauft wird, wird natürlich auch der Preis erhöht. Vorher wurden die Preise teilweise natürlich auch schon angepasst, aber grade wegen den Kosten der EURO-Umstellung auch verschoben und so waren diese deutlicher zu spüren als "sonst". Generell hatten die Unternehmen das Problem, dass durch die Euroeinführung die Schwellenpreise neu berechnet werden mussten.

    Große Ausgaben wie Miete durften nichteinmal teurer werden.

    Da aber Miete nichts ist, was man täglich ißt oder kauft, wird diese nicht so bewusst wahrgenommen.

    Dafür kleine Dinge wie das tägliche Mittagessen schon.

    Ich selbst kann mich an Eiskugelpreise von 60 Pfennigen erinnern, und dann laaaaange Zeit ne Mark. (von der Mark auf 60 Cent ist ok, denn 1:2 stimmt ja nicht!, der Kurs ist und war 1,95583)

    Aber, wie groß waren die Kugeln?

    Das weiß doch keiner mehr, oder?

    Von daher kann eine Kugel Eis für einen Euro günstiger sein, als früher die Kugel für eine Mark. ;-)

    Ich weiß ja nicht wie es so bei euch war, aber ich kann mich eigentlich nicht erinnern, dass es die typischen "Italiener" schon für 20 Jahren gab. Zumindest kaum so verbreitet.

    Mit "Italiener" meine ich wirklich frisches Eis, früher in irgendwelchen Wirtschaften bekam man Industrie-Eis aus der 1000ml oder 5000ml Dose, was mir auch heute noch nicht besonders schmeckt. (Bis auf Wahlnußeis - das ist min Favorit)



    mimi80 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Philip81 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Marek schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > TEUER schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > 500,- Mark für eine
    > Nintendo
    > Konsole ??
    >
    > Geht's
    > noch ?!?!
    >
    > Nee keine Sorge für 500
    > Mark bekommst du die
    > gar
    > nicht... in
    > welcher ZEit lebst du denn
    > ich würde
    > es
    > lieber mit Euro versuchen?
    >
    > Jaja
    > damals als eine Kugel Eis noch 40
    > PF.
    >
    > gekostet hat.. heut ist man mit 1 €
    >
    > dabei..
    >
    > Früher hat eine Kugel Eis
    > 1DM gekostet, heute
    > kostet sie 70 Cent.
    > Vertretbar, wie ich meine.
    >
    > Und mit
    > 500DM hat mein Vorredner vollkommen
    >
    > recht.
    > Schließlich wurden früher Konsolen in
    > DM bezahlt,
    > deswegen ist der Vergleich
    > durchaus erlaubt.
    > Und somit ist die Konsole
    > einfach zu teuer.
    >
    > Da Du anscheinend 1981 geboren wurdest, kann ich
    > mir die Frage nicht verkneifen. Wo hast Du denn
    > gewohnt? In Teuerstadt? Eine Kugel für 1DM? Sicher
    > nicht. Das wurde zwar über die Jahre teurer, aber
    > ich glaube eine Kugel kostete mal 20Pfennig, wenn
    > nicht weniger.
    >
    > eiskalte Grüße
    >
    > mimi80
    >
    >


  20. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: Teuro 08.12.06 - 21:25

    Damit bestätigst Du meine Aussage, das die Wii das allerteuerste Nintendo-Produkt aller Zeit ist.

    Aussderdem war 1997 der N64 zu seiner Zeit ein High-End-Produkt:
    "Das N64 war außerdem die welterste Spielekonsole mit Antialiasing und 3D-Echtzeitgrafik mit bilinearer Filterung." (wikipedia)

    Der Wii ist dagegen technisch sehr spartanisch ausgerüstet. Die Herstellkosten sind sicher nicht so hoch wie beim N64. Der Preis eines Chips wird normalerweise in Relation gesetzt mit der Rechenleistung. Die Wii ist leistungsmäßig auf Xbox1 Niveau (kam 2001 auf den Markt!) und somit ist die Hardware 5 Jahre alt.

    Die Herstellkosten liegen bei max 80-100 Euro pro Gerät.


    > N64 399 DM / 1,95583 = 204€
    > Ohne Spiel!
    >
    > Wii 250€ = 488,96€
    > mit Wii Sports.
    >
    > Da ist noch eine Preissenkung drin. Ausserdem kann
    > auch Nintendo eine neue Konsole nicht
    > Verschenken!
    >
    > Und es ist keine XBOX-Hardware, sondern
    > Neuentwicklungen auf Basis des Gamecube.


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Südpfalzwerkstatt gGmbH, Offenbach
  3. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€ | Deluxe Edition für 52,99€ und Super Deluxe Edition für 79,99€
  2. (u. a. 32 GB DDR4-3200 129,99€, 16 GB DDR4-3200 mit RGB-Beleuchtung 79,99€)
  3. 59,99€ statt 89,99€
  4. (u. a. Underworld Evolution, Kung Fu Hustle, SWAT, Tränen der Sonne, Auf der Flucht)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

  1. 5G: Antrag gegen Huawei auf CDU-Parteitag entschärft
    5G
    Antrag gegen Huawei auf CDU-Parteitag entschärft

    Norbert Röttgen kämpft weiter gegen Huawei in Deutschland. Doch sein Antrag für den laufenden Parteitag wurde von der Parteiführung weitgehend entschärft.

  2. Shenmue 3 angespielt: Herr Hazuki zwischen Spielspaß und Staub
    Shenmue 3 angespielt
    Herr Hazuki zwischen Spielspaß und Staub

    Nach 18 Jahren geht das Abenteuer von Ryo Hazuki endlich weiter: Shenmue 3 schickt Spieler in eine Welt voll mit merkwürdigen Figuren, antiquiertem Gameplay und mittelguten Faustkämpfen - für Serienfans ist das trotzdem eine Offenbarung.

  3. Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
    Energiewende
    Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

    Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.


  1. 14:30

  2. 14:05

  3. 12:01

  4. 11:40

  5. 11:25

  6. 11:12

  7. 10:58

  8. 10:45