Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Nintendo Wii - Die neue…

Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: TEUER 08.12.06 - 18:09

    500,- Mark für eine Nintendo Konsole ??

    Geht's noch ?!?!

  2. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: Marek 08.12.06 - 19:50

    TEUER schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 500,- Mark für eine Nintendo Konsole ??
    >
    > Geht's noch ?!?!

    Nee keine Sorge für 500 Mark bekommst du die gar nicht... in welcher ZEit lebst du denn ich würde es lieber mit Euro versuchen?

    Jaja damals als eine Kugel Eis noch 40 PF. gekostet hat.. heut ist man mit 1 € dabei..

  3. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: Philip81 08.12.06 - 19:59

    Marek schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > TEUER schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 500,- Mark für eine Nintendo Konsole ??
    >
    > Geht's noch ?!?!
    >
    > Nee keine Sorge für 500 Mark bekommst du die gar
    > nicht... in welcher ZEit lebst du denn ich würde
    > es lieber mit Euro versuchen?
    >
    > Jaja damals als eine Kugel Eis noch 40 PF.
    > gekostet hat.. heut ist man mit 1 € dabei..


    Früher hat eine Kugel Eis 1DM gekostet, heute kostet sie 70 Cent. Vertretbar, wie ich meine.

    Und mit 500DM hat mein Vorredner vollkommen recht.
    Schließlich wurden früher Konsolen in DM bezahlt, deswegen ist der Vergleich durchaus erlaubt.
    Und somit ist die Konsole einfach zu teuer.

  4. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: Levishadow 08.12.06 - 20:06

    ok ... dann
    dann kauft euch doch ne playstation für 1300 DM
    .. und selbst wenn.. das N64 war am anfang ohne kontrole beinahe ähnlich teuer!

    und die rechnung 250€ = 500DM funktioniert schon lange nicht

    Philip81 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Marek schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > TEUER schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > 500,- Mark für eine Nintendo
    > Konsole ??
    >
    > Geht's noch ?!?!
    >
    > Nee keine Sorge für 500 Mark bekommst du die
    > gar
    > nicht... in welcher ZEit lebst du denn
    > ich würde
    > es lieber mit Euro versuchen?
    >
    > Jaja damals als eine Kugel Eis noch 40
    > PF.
    > gekostet hat.. heut ist man mit 1 €
    > dabei..
    >
    > Früher hat eine Kugel Eis 1DM gekostet, heute
    > kostet sie 70 Cent. Vertretbar, wie ich meine.
    >
    > Und mit 500DM hat mein Vorredner vollkommen
    > recht.
    > Schließlich wurden früher Konsolen in DM bezahlt,
    > deswegen ist der Vergleich durchaus erlaubt.
    > Und somit ist die Konsole einfach zu teuer.


  5. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: FranUnFine 08.12.06 - 20:09

    Levishadow schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ok ... dann
    > dann kauft euch doch ne playstation für 1300 DM
    > .. und selbst wenn.. das N64 war am anfang ohne
    > kontrole beinahe ähnlich teuer!
    >
    > und die rechnung 250€ = 500DM funktioniert schon
    > lange nicht

    - Controller hat auch in der Entwicklung gekostet (auch wenn Nintendo schon jetzt Gewinn an den Konsolen selbst macht).

    - Es gab früher schon Konsolen, die konnten weniger, kosteten aber mehr.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  6. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: mimi80 08.12.06 - 20:11

    Philip81 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Marek schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > TEUER schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > 500,- Mark für eine Nintendo
    > Konsole ??
    >
    > Geht's noch ?!?!
    >
    > Nee keine Sorge für 500 Mark bekommst du die
    > gar
    > nicht... in welcher ZEit lebst du denn
    > ich würde
    > es lieber mit Euro versuchen?
    >
    > Jaja damals als eine Kugel Eis noch 40
    > PF.
    > gekostet hat.. heut ist man mit 1 €
    > dabei..
    >
    > Früher hat eine Kugel Eis 1DM gekostet, heute
    > kostet sie 70 Cent. Vertretbar, wie ich meine.
    >
    > Und mit 500DM hat mein Vorredner vollkommen
    > recht.
    > Schließlich wurden früher Konsolen in DM bezahlt,
    > deswegen ist der Vergleich durchaus erlaubt.
    > Und somit ist die Konsole einfach zu teuer.

    Da Du anscheinend 1981 geboren wurdest, kann ich mir die Frage nicht verkneifen. Wo hast Du denn gewohnt? In Teuerstadt? Eine Kugel für 1DM? Sicher nicht. Das wurde zwar über die Jahre teurer, aber ich glaube eine Kugel kostete mal 20Pfennig, wenn nicht weniger.

    eiskalte Grüße

    mimi80

  7. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: igigi 08.12.06 - 20:33

    TEUER schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 500,- Mark für eine Nintendo Konsole ??
    >
    > Geht's noch ?!?!
    >
    >

    Das SNES (Super Famicom oder so) hat auch mal bei einführung 500 DM gekostet

  8. Ergänzung: Preise der N64

    Autor: Preise 08.12.06 - 20:34


    Hier die Preise der N64 als Vergleich:

    "In Deutschland kam die Konsole am 1. März 1997 zum Preis von 399 DM auf den Markt, wurde jedoch nach nur acht Wochen auf 299 DM reduziert." (wikipedia)

    Das sind umrechnet 204 Euro. Die Wii ist mit 249,- Euro tatsächlich das teuerste Nintendo-Produkt, das je verkauft wurde.

    Wenn man noch bedenkt, das die Hardware mit der alten Xbox1 vergleichbar ist und die Chips daher nicht so teuer sein können, finde ich den Preis schon echt heftig!

    Fazit:
    Am besten mal ein paar Wochen warten ;-)

  9. Bullshit !

    Autor: Labersack 08.12.06 - 20:36

    Bullshit! Sorry aber Du redest Stuss:

    "Der Einführungspreis betrug in Deutschland 329 DM, inklusive dem Spiel Super Mario World)" (Wikipedia)


    > Das SNES (Super Famicom oder so) hat auch mal bei
    > einführung 500 DM gekostet
    >


  10. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: Teuro 08.12.06 - 20:42

    Nein, die N64 hat bei Einführung 399,- DM und kurz danach 299,- DM gekostet (also 150,- Euro), siehe meinem Post:

    https://forum.golem.de/read.php?14846,805751,805842#msg-805842

    Levishadow schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ok ... dann
    > dann kauft euch doch ne playstation für 1300 DM
    > .. und selbst wenn.. das N64 war am anfang ohne
    > kontrole beinahe ähnlich teuer!

  11. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: Teuro 08.12.06 - 20:45

    > - Controller hat auch in der Entwicklung gekostet
    > (auch wenn Nintendo schon jetzt Gewinn an den
    > Konsolen selbst macht).
    >
    > - Es gab früher schon Konsolen, die konnten
    > weniger, kosteten aber mehr.

    - Dafür wurde an der Hardware gespart. Diese Einsparung wurde leider nicht an die Kunden weitergegeben. Die Wii ist technisch auf dem Stand der Xbox1 und die Chips können heute nicht so teuer sein!

    - Und 500,- DM für einen Controller auszugeben finde ich... nicht sehr innovativ.

  12. LOOOL

    Autor: Bullshit 0815 08.12.06 - 20:50



    Wie alt bist du, dass in deiner Jugend eine Kugel Eis 1DM kostete?? ;-)
    Mein AT 20 Mhz hat damals fast 5000DM gekostet meine 20 HD Platte noch mal fast 1000. Allein für das, was die WII an RAM drin hat hätte man damals ein Einfamilienhaus bekommen..

    Deine ACH GOTTCHEN WAS IST MIT DEM EURO ALLES TEUER GEWORDEN - Kommentare kannst du dir dort hin stecken wo die Sonne niemals scheint.

    Wilkommen im 21 Jahrhunder!

  13. Re: LOOOL

    Autor: Wahnsinn 08.12.06 - 20:56

    Super Junge!

    Und für die PS3 hättest Du dir ne eigene Insel kaufen können!

    Ich formuliers mal drastisch:
    "Steinzeithardware zu High-End-Preisen zu verkaufen passt nicht zusammen"

    In der Wii steckt ein aufgemotzer Gamceube und selbst der ist nicht so teuer gewesen.

    Der neue Controller ist Nice-to-have aber 500,- dafür zu verlangen is schon etwas frech.

  14. Re: Bullshit !

    Autor: igigi 08.12.06 - 20:58

    Labersack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bullshit! Sorry aber Du redest Stuss:
    >
    > "Der Einführungspreis betrug in Deutschland 329
    > DM, inklusive dem Spiel Super Mario World)"
    > (Wikipedia)
    >
    > > Das SNES (Super Famicom oder so) hat auch mal
    > bei
    > einführung 500 DM gekostet
    >
    >

    Und die Teuerungs Rate / Inflation
    DM 329 waren zu der Zeit eine ecke mehr wert als DM 329 in Jahr 1999 :p


  15. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: a 08.12.06 - 21:04

    das nennt sich halt marktwirtschaft, mit dem Angebot ist Nintendo viel günstiger als Sony und immernoch günstiger als die ein Jahr alte Konkurrenz von MS.

    Es gibt auch soetwas wie Inflation, schon einmal gehört?

    Deshalb, auf was für eine Zeit beziehst du dich?

    1990?
    1995?
    1850?


    1999?

    Sag?

    Ich liefere aber auch schon ein Argument für dich, das Realeinkommen ist sein 1990 um einige Prozentpunkte gesunken! Von daher ist die Konsole "teurer" als das SNES von Anfang der 90ger.

    Dennoch, wenn ich eine Konsole kaufe, dann kaufe ich mir die Wii, denn diese ist das beste Paket, das es mom. zu kaufen gibt.

    Die Konkurrenz von Nintendo setzt auf HD - zu der Konsole sollten mom. noch mal 500 Euro hinzugerechnet werden, sonst sehen diese Konsolen ja nicht besser aus als die Wii auf der normalen Pal-Auflösung...

    Ich find es klasse, dass sich mal der Kleine durchgesetzt hat!
    (Ja, Nintendo ist im Konsolenmarkt nicht klein, aber MS oder Sony als Konzern haben ungemein mehr Reserven)


    übrigends war das SNES meine letzte Konsole, abgesehen vom GB eben.

    Seit dem nur noch Pc und die Wii könnte wirklich mal wieder eine Konsole für mich werden - vorallem zu Mehrt muss es wirklich spaß machen. Sonys I-Toy war schon ganz gut, aber Wii hat dies vermutlich perfektioniert.


    Teuro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > - Controller hat auch in der Entwicklung
    > gekostet
    > (auch wenn Nintendo schon jetzt
    > Gewinn an den
    > Konsolen selbst macht).
    >
    > - Es gab früher schon Konsolen, die
    > konnten
    > weniger, kosteten aber mehr.
    >
    > - Dafür wurde an der Hardware gespart. Diese
    > Einsparung wurde leider nicht an die Kunden
    > weitergegeben. Die Wii ist technisch auf dem Stand
    > der Xbox1 und die Chips können heute nicht so
    > teuer sein!
    >
    > - Und 500,- DM für einen Controller auszugeben
    > finde ich... nicht sehr innovativ.
    >


  16. Re: Bullshit !

    Autor: Chefkoch 08.12.06 - 21:08

    Bei durchschnittlich 1% Inflation wäre der Preis heute bei 352 DM. Das ist immernoch weit von 500,- DM entfernt!


    > Und die Teuerungs Rate / Inflation
    > DM 329 waren zu der Zeit eine ecke mehr wert als
    > DM 329 in Jahr 1999 :p
    >
    >


  17. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: Geldie Haun 08.12.06 - 21:12

    Teuro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nein, die N64 hat bei Einführung 399,- DM und kurz
    > danach 299,- DM gekostet (also 150,- Euro), siehe
    > meinem Post:
    >
    > forum.golem.de
    >
    > Levishadow schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ok ... dann
    > dann kauft euch doch ne
    > playstation für 1300 DM
    > .. und selbst wenn..
    > das N64 war am anfang ohne
    > kontrole beinahe
    > ähnlich teuer!
    >

    N64 399 DM / 1,95583 = 204€
    Ohne Spiel!

    Wii 250€ = 488,96€
    mit Wii Sports.

    Da ist noch eine Preissenkung drin. Ausserdem kann auch Nintendo eine neue Konsole nicht Verschenken!

    Und es ist keine XBOX-Hardware, sondern Neuentwicklungen auf Basis des Gamecube.

  18. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: Teuro 08.12.06 - 21:15

    Hi,

    > Es gibt auch soetwas wie Inflation, schon einmal
    > gehört?

    Ja, die liegt durchschnittlich bei 1% und ist in dieser kurzen Zeitspanne ('97 - '06) vernachlässigbar und rechtfertig noch nicht diesen enorm hohen Preis.

    > Ich find es klasse, dass sich mal der Kleine
    > durchgesetzt hat!
    > (Ja, Nintendo ist im Konsolenmarkt nicht klein,
    > aber MS oder Sony als Konzern haben ungemein mehr
    > Reserven)

    Das finde ich auch, aber das Geld sitzt bei mir nicht so locker. Aber die Konsole wird jeden Tag billiger (aktuell bei: € 246). Bei 200 schlage ich zu. Gut das es bei Guenstiger.de ein automatischen Preisalarm per E-Mail gibt. Ich hab Zeit ;-)


  19. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: a 08.12.06 - 21:22

    eine kugel eis...

    ist das subjekive Preisgefühl.

    Mal abgesehen dass der Warenkorp für die Berechnung der Inflation(oder Deflation) nur alle paar Jahr (8 soweit ich weiß) geändert wird, und dadurch natürlich immerweiter an Aussagekraft verliert, und dies niemals zu 100% den eigenen Bedürfnissen entspricht, ist durch die Euro-Einführung die Inflation nicht zu stark gewesen.

    Das Gefühl entsteht, weil z.B. die Verbrauchsgüter im Supermarkt oder im Restaurante die Speisen teurer geworden sind. Einerseits wurden damals z.B. die Kosten für die neuen Speisekarten weiter gegeben und wenn eine neue Preiskarte gekauft wird, wird natürlich auch der Preis erhöht. Vorher wurden die Preise teilweise natürlich auch schon angepasst, aber grade wegen den Kosten der EURO-Umstellung auch verschoben und so waren diese deutlicher zu spüren als "sonst". Generell hatten die Unternehmen das Problem, dass durch die Euroeinführung die Schwellenpreise neu berechnet werden mussten.

    Große Ausgaben wie Miete durften nichteinmal teurer werden.

    Da aber Miete nichts ist, was man täglich ißt oder kauft, wird diese nicht so bewusst wahrgenommen.

    Dafür kleine Dinge wie das tägliche Mittagessen schon.

    Ich selbst kann mich an Eiskugelpreise von 60 Pfennigen erinnern, und dann laaaaange Zeit ne Mark. (von der Mark auf 60 Cent ist ok, denn 1:2 stimmt ja nicht!, der Kurs ist und war 1,95583)

    Aber, wie groß waren die Kugeln?

    Das weiß doch keiner mehr, oder?

    Von daher kann eine Kugel Eis für einen Euro günstiger sein, als früher die Kugel für eine Mark. ;-)

    Ich weiß ja nicht wie es so bei euch war, aber ich kann mich eigentlich nicht erinnern, dass es die typischen "Italiener" schon für 20 Jahren gab. Zumindest kaum so verbreitet.

    Mit "Italiener" meine ich wirklich frisches Eis, früher in irgendwelchen Wirtschaften bekam man Industrie-Eis aus der 1000ml oder 5000ml Dose, was mir auch heute noch nicht besonders schmeckt. (Bis auf Wahlnußeis - das ist min Favorit)



    mimi80 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Philip81 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Marek schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > TEUER schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > 500,- Mark für eine
    > Nintendo
    > Konsole ??
    >
    > Geht's
    > noch ?!?!
    >
    > Nee keine Sorge für 500
    > Mark bekommst du die
    > gar
    > nicht... in
    > welcher ZEit lebst du denn
    > ich würde
    > es
    > lieber mit Euro versuchen?
    >
    > Jaja
    > damals als eine Kugel Eis noch 40
    > PF.
    >
    > gekostet hat.. heut ist man mit 1 €
    >
    > dabei..
    >
    > Früher hat eine Kugel Eis
    > 1DM gekostet, heute
    > kostet sie 70 Cent.
    > Vertretbar, wie ich meine.
    >
    > Und mit
    > 500DM hat mein Vorredner vollkommen
    >
    > recht.
    > Schließlich wurden früher Konsolen in
    > DM bezahlt,
    > deswegen ist der Vergleich
    > durchaus erlaubt.
    > Und somit ist die Konsole
    > einfach zu teuer.
    >
    > Da Du anscheinend 1981 geboren wurdest, kann ich
    > mir die Frage nicht verkneifen. Wo hast Du denn
    > gewohnt? In Teuerstadt? Eine Kugel für 1DM? Sicher
    > nicht. Das wurde zwar über die Jahre teurer, aber
    > ich glaube eine Kugel kostete mal 20Pfennig, wenn
    > nicht weniger.
    >
    > eiskalte Grüße
    >
    > mimi80
    >
    >


  20. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: Teuro 08.12.06 - 21:25

    Damit bestätigst Du meine Aussage, das die Wii das allerteuerste Nintendo-Produkt aller Zeit ist.

    Aussderdem war 1997 der N64 zu seiner Zeit ein High-End-Produkt:
    "Das N64 war außerdem die welterste Spielekonsole mit Antialiasing und 3D-Echtzeitgrafik mit bilinearer Filterung." (wikipedia)

    Der Wii ist dagegen technisch sehr spartanisch ausgerüstet. Die Herstellkosten sind sicher nicht so hoch wie beim N64. Der Preis eines Chips wird normalerweise in Relation gesetzt mit der Rechenleistung. Die Wii ist leistungsmäßig auf Xbox1 Niveau (kam 2001 auf den Markt!) und somit ist die Hardware 5 Jahre alt.

    Die Herstellkosten liegen bei max 80-100 Euro pro Gerät.


    > N64 399 DM / 1,95583 = 204€
    > Ohne Spiel!
    >
    > Wii 250€ = 488,96€
    > mit Wii Sports.
    >
    > Da ist noch eine Preissenkung drin. Ausserdem kann
    > auch Nintendo eine neue Konsole nicht
    > Verschenken!
    >
    > Und es ist keine XBOX-Hardware, sondern
    > Neuentwicklungen auf Basis des Gamecube.


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kunstakademie Münster, Münster
  2. mobileX AG, München
  3. DATAGROUP Köln GmbH, München
  4. Fresenius Medical Care Thalheim GmbH, Stollberg, Sachsen bei Ansbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 239,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

  1. Ursula von der Leyen: Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin
    Ursula von der Leyen
    Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.

  2. Kryptowährung: Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen
    Kryptowährung
    Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen

    Facebooks geplante Digitalwährung Libra kommt in der Politik nicht gut an. Bei einer Anhörung vor dem US-Senat verteidigt Facebook-Manager David Marcus die Währung. Bundesregierung und Bundesbank wollen sie lieber verhindern.

  3. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.


  1. 20:10

  2. 18:33

  3. 17:23

  4. 16:37

  5. 15:10

  6. 14:45

  7. 14:25

  8. 14:04