Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Nintendo Wii - Die neue…
  6. Thema

Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Vergleiche

    Autor: dfsgdfg 09.12.06 - 19:23


    > Das ist wieder mal nicht der Startpreis. Der lag
    > nämlich bei 199 Euro (ohne Spiel).

    Ich will ja auch nicht den Startpreis vergleichen sondern das was ich JETZT und HEUTE im Fachgeschäft bekommen kann ;-)

    > Hier hast du vergessen, dass alle GameCube-Titel
    > auf der Wii spielbar sind.

    Wozu kaufe ich eine Wii wenn ich Gamcube zocken will?

    > Ist schon okay. Aber immer daran denken, nicht
    > alles was hinkt, ist auch ein Vergleich. ;)

    Und nicht jeder der Hinkt kann vergleichen ;-)

  2. Re: Vergleiche

    Autor: bubbb 09.12.06 - 19:28

    > Aber klär mich doch mal auf...
    > Schlaues Kerlchen... und jetzt rate mal, wieso du
    > deswegen eine Festplatte (= Xbox Premium)
    > brauchst.

    Man braucht weder Patch noch Festplatte. Wenn ein Produkt Mängel aufweißt, dann bringste das Ding zurück.... Wenn ich ein verbuggtes Auto kaufe dann hol ich mir bestimmt nicht noch die Hebebühne dazu.

    Aber generell werden Konsolenspiele deshalb besser getestet und erscheinen in der Regal auch nach dem PC-Release.

    >
    > PS: Es gibt auch wiederbeschreibbare CDs/DVDs. ;)

    Ruf mal bei einem Konsolenhersteller deiner Wahl an und erzähl ihnen davon. Die werden sich bestimmt freuen dich näher kennenzulernen.

  3. Re: Vergleiche

    Autor: Missingno. 09.12.06 - 19:32

    bubbb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man braucht weder Patch noch Festplatte. Wenn ein
    > Produkt Mängel aufweißt, dann bringste das Ding
    > zurück....
    Erzähl das mal den Spieleherstellern, die für die Xbox 360 entwickeln.
    Aber gut, nachdem du nicht vor hast mit der Xbox 360 zu spielen, sondern sie nur als Briefbeschwerer benutzen willst, sind die 15 Euro Aufpreis natürlich recht günstig.

  4. Re: Vergleiche

    Autor: Missingno. 09.12.06 - 19:40

    dfsgdfg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich will ja auch nicht den Startpreis vergleichen
    > sondern das was ich JETZT und HEUTE im
    > Fachgeschäft bekommen kann ;-)
    Und dann beschwerst du dich, dass der neue und günstigere Artikel nicht so viel kann oder nur geringfügig weniger kostet als der ältere und teurere Artikel?

    > Wozu kaufe ich eine Wii wenn ich Gamcube zocken will?
    Ich habe keine Ahnung, warum du das tun solltest.

  5. Re: Zelda

    Autor: Sir Paul 09.12.06 - 19:48


    > Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen.
    >
    > Hätte PAC MAN das getan, würden wir heute durch
    > dunkle Räume irren, Pillen fressen und
    > elektronische Musik hören.
    > (Kristian Wilson, Nintendo Inc. 1989)

    Aehm, irgendwie erinnert mich das aber an die Techno Disco
    um die Ecke. <grin>

    Sir Paul
    http://www.sicherheitszone.net

  6. Re: Zelda

    Autor: carsonh 09.12.06 - 19:50

    deck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zelda finde ich zu teuer!

    > Wer spielt denn solche Spiele??



    kaum jemand. Bis auf die halbe Millionen, die sich das spiel gleich beim Erscheinen des Wii gekauft haben. Aber ansonsten? Nee, hast recht, komisches Spiel. Warum macht Nintendo das. Das die über Zelda noch nicht pleite sind. Ein 80 Stunden Spiel zu entwickeln, was keiner will...

    wobei einen kenn ich, der hat das ... mii ...

  7. Re: Zelda

    Autor: Zeldafreak 09.12.06 - 20:55

    deck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zelda finde ich zu teuer!
    >
    > Dafür würde ich noch nicht mal 5 Euro zahlen.
    > (Eigentlich gar nichts)
    > 50 Euro ist ja wohl ein Witz.
    >
    > Wer spielt denn solche Spiele??
    > Ich habe es gestern echt eine Stunde lang
    > ausprobiert,
    > aber da schlafen ja einem die Füße ein.
    > - Spiele die die Welt nicht braucht.
    > SPD und CDU würden sich darüber freuen. - Ach ja,
    > machen sie ja.


    Ihr seid Banausen, die Zelda-Serie ist eine der besten überhaupt!
    Klar kein Killerspiel, aber eins zum träumen und entdecken mit toller Atmosphäre wie sie selten in einem Computerspiel zu erleben ist.
    Ich werde mir dieses Wii holen mit Zelda natürlich bzw. nur deswegen!

  8. Re: LOOOL

    Autor: goldgelbesaggrokind 09.12.06 - 22:17

    >
    > 150 Euro wäre ein fairer Preis
    > für ein
    > Low-End-Produkt. Die XBox360 kostet
    > nur 15 Euro
    > mehr und bietet viel teurere
    > Hardware (High-End).
    > Deswegen nochmal für
    > dich: Die Wii ist (noch) zu
    > teuer.
    >
    > Die XBOX360 kostet 165 Euro? Wow, günstig! Und
    > nochmal für dich: Interessiert niemand, ob es für
    > dich zu teuer ist.
    >

    Vielleicht rechnet er ja schon in der neuen Währung von 2026... Da hat die Xbox360 dann 165µ oder umgerechnet 330€ gekostet... viel zu teuer da man 2026 ja schon Multicore CPUs und Multicore GPUs mit dem neuen statischen Elektronenzustands abhängigen Supraleiter(ob Supraleiter hier passt?^^) Speicher (kurz SESRAM oder so)schon für gerademal 15µ mehr bekommen kann... also für 380€ ^^

    btw... hat jmd ne Idee, wie man nen Supraleiter erschaffen kann? ^^

  9. Re: Bullshit !

    Autor: greeeny 09.12.06 - 22:27

    wat regen sich denn manche auf hier, ich hab mir am 8ten auch gleich eine geholt und bin begeistert. kauft es oder lasst es. ich hab keine 600 euro für ne PS3, warten will ich auch nicht so lange. Und guck euch mal das package an, mit welcher detail verliebtheit alles gemacht ist.
    und zudem steckt in dem Minikasten sachen, wofür die Konkurrenz wieder zur alten NES Brotkastenteit zurückkehrt, nämlich gross und laut.
    Wer will den schon son düsentriebwerk inner Stube haben. LOL

    Kauft euch ruhig die PS3 und tut was fürs BIP ;P

  10. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: rene2002 09.12.06 - 23:21

    mimi80 schrieb:

    > Da Du anscheinend 1981 geboren wurdest, kann ich
    > mir die Frage nicht verkneifen. Wo hast Du denn
    > gewohnt? In Teuerstadt? Eine Kugel für 1DM? Sicher
    > nicht. Das wurde zwar über die Jahre teurer, aber
    > ich glaube eine Kugel kostete mal 20Pfennig, wenn
    > nicht weniger.

    Oma hat noch für 2 Pfennig gemischte Bonbons gekauft. Aber da hatte ihre Mama auch ein Monatseinkommen von 120DM und das war schon viel.

    Man muss einfach bedenken, dass die Inflation nicht nur auf die Preise, sondern auch auf die Einkommen wirkt. Wer 1995 2000DM verdient hat, hat bei 2% oben drauf pro Jahr im Jahr 2005 schon ~1200EUR. D.h. kostete eine Konsole damals 400DM, so ist sie bei einem Preis von 240EUR heute genauso teuer wie damals. Wenn man sich dann ansieht, was man heute bekommt und was man damls bekam... ich nehm lieber die Wii.

    René

  11. Re: LOOOL

    Autor: paulchen222 09.12.06 - 23:33

    OMG was seid ihr alles FAGs.
    Kauft euch das Ding oder lasst es sein. Aber verschont mich mit einem so blöden Gelaber.
    Inflation, DM, ... wtf?! 250 EURO und fertig, ob der Preis OK ist oder nicht ist was anderes.
    Wenn das Ding veraltete Technik zu einem völlig überhöten Preis enthält wird sich das eh keiner kaufen, bzw. nicht zu dem Preis. Abwarten und Tee trinken aber nicht Unsinn schwätzen.

  12. Re: Ergänzung: Preise der N64

    Autor: rene2002 09.12.06 - 23:35

    Preise schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Das sind umrechnet 204 Euro. Die Wii ist mit 249,-
    > Euro tatsächlich das teuerste Nintendo-Produkt,
    > das je verkauft wurde.

    204 EUR * 1,16 (Inflation seit 1997) = 237EUR. Und bei der N64 war kein Spiel dabei. Wenn du heute in den Laden gingest und könntest folgendes kaufen, was würdest du nehmen:
    A) Konsole für 237EUR
    B) Konsole mit Spiel für 250EUR

    Ich würde B nehmen, weil ich es für das attraktivere Angebot halte und es preislich günstiger ist als A zu nehmen. Es sei denn, die Spile kosteten damals weniger als 22DM (Inflation eingerechnet).

    René

  13. Re: Ergänzung: Preise der N64

    Autor: rene2002 09.12.06 - 23:39

    Mama schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Sie lag 2005 bei 2,0% und wird dieses Jahr wieder
    > Richtung 1% gehen.

    Und zwischen 1997 und heute lag sie auch unter 1%, so dass seit 1997 bis 2005 lediglich 16% Teuerungsrate rauskommen. Gefühlt ist natürlich alles deutlich teurer geworden seitdem. Das wusste natürlich auch die Dame bei Günther Jauch, die angeblich alle Preise genaustens im Kopf hatte und dann doch in 90% aller Fälle falsch lag, weil die Produkte unter Einrechnung der Inflation und teilweise auch ohne günstiger geworden sind. So kann man sich täuschen.

    René

  14. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: Uli 10.12.06 - 02:41

    TEUER schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 500,- Mark für eine Nintendo Konsole ??
    >
    > Geht's noch ?!?!
    >
    >


    Dann fang bloß nicht an zu rechnen, was eine PS3 kostet...und wenn Du es Dir nicht leisten kannst - dann spiel doch mit Lego.

  15. Re: LOOOL

    Autor: CJ 10.12.06 - 04:37

    Mama schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sorry, aber er hat recht. Ich finde die Idee von
    > neuem Bedienkonzept von der Wii auch genial, aber
    > letztendlich steckt nur leicht getunte Hardware
    > vom Gamecube drin und den bekommt man für 100,-€.
    > Letztendlich revolutionär ist nur der Controller
    > und er rechtfertig dann aber keine 150,-€ Aufpreis
    > bzw. 100,-€ wenn Du das Spiel mit dazu rechnest.

    Alle sprechens ie nur von einem Aufgemotzten Gamecube?
    Warum? Der Grafikchip ist eine komplett neu entwicklung, die
    CPU der Wii ist weiterentwickelt zur CPU vom Gamecube,
    dann wurde der Controler komplett neu entwickelt, entworfen und
    die "Idee" muß auch finanziert werden. Dann kommt ja auch noch die
    Software die im Wii steckt und die bewegungen analysiert und auswertet,
    der Mii-Channel, der Foto-Kanal. Die Wii ist mehr als nur eine Aufgemotzte Gamecube!

    Zugegeben, sie ist gerade zu anfang nicht "billig" aber sie ist Günstig! Und sie ist ihr Preis auf jeden fall wert und das sage ich nicht nur weil ich viel davon gelesen habe, sondern weil ich seit 2 Tagen selbst eine besitze und ich bereue es keinen Moment das ich sie mir gekauft habe.

    -cj

  16. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: eee 10.12.06 - 07:14

    Uli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann fang bloß nicht an zu rechnen, was eine PS3
    > kostet...und wenn Du es Dir nicht leisten kannst -
    > dann spiel doch mit Lego.



    Meine Worte - gute Worte!*g*

    Die WII ist kein Wegwerfprodukt sondern etwas an dem man Jahre seinen Spass haben wird und wahrscheinlich auch etwas Zukunftweisendes.
    250€ Ist mir der Spass wert, jedoch würde ich keine 250€ für die WII ohne zubehör bezahlen, so wie das Angebot jetzt aussieht sind 250€ ein absolut fairer Launchpreis.

    Wer es sich nicht leisten kann, der soll es einfach bleiben lassen, diese Argumente àla 500 D-Mark Controller oder Low-End Produkt sind Schwachsinn und könnten von einem 15 Jährigen stammen, der versucht sich irgendwelchem Kneipengeschwätz anzupassen.


    Ich hab übrigends leider keine WII mehr bekommen, ich hoffe ich kann bis Weihnachten Golf spielen :)

  17. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: deck 10.12.06 - 09:34

    > Batterien im Controller? Wie schlimm :) Geht deine
    > Fernbedienung ohne Batterien?

    Akkus finde nicht praktikabel -> also eine Möglichkeit
    für eine Kabelanbindung wäre mir schon ganz Recht.
    (Batterien in Fernbedienung halten sehr lange, bei
    Spielekonsolen ist doch in der Regel, nach relativ
    kurzer Zeit, Schluß mit Lustig..)



  18. Re: Zelda

    Autor: deck 10.12.06 - 09:46


    > Ihr seid Banausen, die Zelda-Serie ist eine der
    > besten überhaupt!
    > Klar kein Killerspiel, aber eins zum träumen und
    > entdecken mit toller Atmosphäre wie sie selten in
    > einem Computerspiel zu erleben ist.

    Kann ich leider überhaupt nicht nachvollziehen. Ich
    finde es halt nur langweilig und unnütz.
    Für mich ist es wohl das enttäuschende Spiel in den
    letzten 20 Jahren.
    - Spiele zum träumen + Atmosphäre?
    Da fand ich z. B. Shenmue nicht schlecht. Dagegen
    wirkt Zelda wie ein Spiel für Dreijährige.


  19. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: steftyp 10.12.06 - 11:10

    deck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Akkus finde nicht praktikabel -> also eine
    > Möglichkeit
    > für eine Kabelanbindung wäre mir schon ganz
    > Recht.
    > (Batterien in Fernbedienung halten sehr lange, bei
    >
    > Spielekonsolen ist doch in der Regel, nach relativ
    >
    > kurzer Zeit, Schluß mit Lustig..)

    eine kabelanbindung würde sich bei der handhabung der wiimote sicher nicht als sehr praktikabel erweisen
    stell dir nur mal vor du schwingst das teil bei tennis hin und her und da baumelt ein kabel dran, und die ganz geschickten (jene, die es schaffen, die wiimote in ihre bildröhre zu befördern [und nur gott weiß wie das möglich ist]) reissen dann wohlmöglich noch den wii vom schrank
    und normale akkus zu benutzen find ich eine sehr gute lösung, davon kann man immer mehr als genug aufgeladen auf vorrat haben um ohne unterbrechung spielen zu können (wenn man 1 minute zum akku wechseln nicht als pause zählt) und ist auf jedenfall besser als z.b. bei meinem Saitek wireless gamepad, wo es 2 mitgelieferte akkus gibt, die nun inzwischen schon den geist halb aufgegeben haben ohne eine möglichkeit neue zu kriegen, ausser das pad gleich ganz neu zu kaufen

    und ne andere möglichkeit zwischen akkus und kabel gibts nunmal momentan nicht wirklich... oder willst du deine wiimote mit solar energie betreiben? :)

  20. Re: Der teuerste Nintendo aller Zeiten !!!!!

    Autor: ritschy 10.12.06 - 11:48

    Teuro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > > Es gibt auch soetwas wie Inflation, schon
    > einmal
    > gehört?
    >
    > Ja, die liegt durchschnittlich bei 1% und ist in
    > dieser kurzen Zeitspanne ('97 - '06)
    > vernachlässigbar und rechtfertig noch nicht diesen
    > enorm hohen Preis.


    Vernachlässigbar??? Hast Du jemals etwas von Finanzierung gehört? Zur Information: 250 Euro heute entsprechen einem Zeitwert von 410 DM vor 10 Jahren.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum
  3. AKDB, München, Regensburg
  4. AKDB, Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,49€
  2. 49,94€
  3. 4,19€
  4. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

  1. Selfblow: Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar
    Selfblow
    Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar

    Ein Fehler im Bootloader der Tegra X1 von Nvidia ermöglicht das komplette Umgehen der Verifikation des Systemboots. Das betrifft wohl alle Geräte außer der Switch. Nvidia stellt ein Update bereit.

  2. Star Market: China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen
    Star Market
    China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen

    In China ist der Star Market mit Kursgewinnen um bis zu 520 Prozent gestartet. Dort werden die Zugewinne in den ersten Tagen - nicht wie sonst üblich - kontrolliert.

  3. Hyperloop Pod Competition: Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre
    Hyperloop Pod Competition
    Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre

    SpaceX' Hyperloop Pod Competition 2019 ist gerade beendet - mit einem bekannten Sieger -, da hat Elon Musk eine Idee für das kommende Jahr: eine viel längere Röhre mit einer Krümmung. Wie er die bauen will, weiß er aber noch nicht.


  1. 16:19

  2. 15:42

  3. 15:31

  4. 15:22

  5. 15:07

  6. 14:52

  7. 14:39

  8. 14:27