1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verwaltung: Bund und…

Hat Microsoft nicht rechtzeitig den richtigen Leuten kleine schwarz Koffer zugestellt?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Hat Microsoft nicht rechtzeitig den richtigen Leuten kleine schwarz Koffer zugestellt?

    Autor: dummzeuch 04.11.21 - 17:10

    Ich bin ja durchaus froh, dass man das Thema endlich mit den richtigen Ansätzen anzugehen scheint, aber es wundert mich, dass das Projekt überhaupt so weit gekommen ist, dass es ein Papier dazu gibt. Bisher waren alle Versuche in der Richtung ganz schnell wieder verschwunden, nachdem es "Gespräche" mit Microsoft gab.

    Ich erwarte auch diesmal, dass die Bestrebungen irgendwie versanden und mit fadenscheinigen Begründungen begraben werden. Hinterher wird dann doch wieder eine Microsoft-Cloud-"Lösung" herauskommen.

  2. Re: Hat Microsoft nicht rechtzeitig den richtigen Leuten kleine schwarz Koffer zugestellt?

    Autor: GoGoWe 04.11.21 - 20:28

    Naja, tatsächlich verwendet die Stadt München schon seit langer Zeit eine eigene Linux Distro zur Verwaltung, was auch lange gut lief und jetzt wieder aufgenommen wurde.
    Auf Wikipedia gerne nach LiMux suchen

    Auch wenn da viel zutun ist finde ich schön, dass die Stadt sich weiterhin drum bemüht mit freier Software zu arbeiten.

  3. Re: Hat Microsoft nicht rechtzeitig den richtigen Leuten kleine schwarz Koffer zugestellt?

    Autor: dummzeuch 05.11.21 - 10:53

    GoGoWe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, tatsächlich verwendet die Stadt München schon seit langer Zeit eine
    > eigene Linux Distro zur Verwaltung, was auch lange gut lief und jetzt
    > wieder aufgenommen wurde.
    > Auf Wikipedia gerne nach LiMux suchen

    LiMux ist mir durchaus bekannt, auch dass das Projekt regelmäßig auf der Kippe stand, weil entweder die Politik oder die Verwaltung versucht hat, es zu torpedieren.
    Mein letzter Stand war allerdings, dass es vor ein paar Jahren (2017, hab's gerade nachgesehen) endgültig für gescheitert erklärt wurde und alles wieder auf MS-Produkte umgestellt werden sollte. Anscheined hat sich das 2020 nochmal geändert. Erfolgsgeschichte sieht allerdings anders aus, insbesondere wenn man betrachtet, wieviel Geld erst für die Migration von MS weg und dann wieder zurück verschwendet wurde.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Architekt Basis-Software E-Mobility (m/w/d)
    Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  2. Leitung IT (m/w/d)
    Hass + Hatje GmbH, Rellinen
  3. IT Administrator / Fachinformatiker/IT Supportmitarbeiter (m/w/d)
    RBS Netkom GmbH, Dachau
  4. Entwicklungsingenieur Embedded Software (m/w/d)
    PT Photonic Tools GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,18€ statt 79,99€
  2. 3,49€
  3. 14,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de