1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erster Blick auf Firefox 3.0

Für Profis schlicht unbrauchbar.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für Profis schlicht unbrauchbar.

    Autor: IT-Konsolidator 08.12.06 - 13:08

    Schön zwischendurch wieder vom Enthusiasmus dieses Minderheit an Hobbyprogrammierern und ihren Basteleien zu hören. Ein Bastelprojekt zu pflegen, das unter der 0,5%-Verbreitungsmarke an Existenzangst leidet, ist zwar mutig, dennoch völlig hirnverbrannt und überflüssig. Denn in der IT-Branche werden knallhart echte Profitools aus dem Redmonder Softwarehaus Microsoft verlangt. Nur hier, wie bereits oft bewiesen, wird ausnahmslos 100%-ige Funktionalität und Stabilität geliefert. Risikoreiche Frickelein wie der Feierabend-Fox und Konsorten sind was für heimische Offline-Rechner. Profis wie ich wissen das und schätzen den neuen, massgebenden Microsoft Internet Explorer 7.0.

  2. Re: Für Profis schlicht unbrauchbar.

    Autor: No IT-Konsolidator 08.12.06 - 13:11

    IT-Konsolidator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schön zwischendurch wieder vom Enthusiasmus dieses
    > Minderheit an Hobbyprogrammierern und ihren
    > Basteleien zu hören. Ein Bastelprojekt zu pflegen,
    > das unter der 0,5%-Verbreitungsmarke an
    > Existenzangst leidet, ist zwar mutig, dennoch
    > völlig hirnverbrannt und überflüssig. Denn in der
    > IT-Branche werden knallhart echte Profitools aus
    > dem Redmonder Softwarehaus Microsoft verlangt. Nur
    > hier, wie bereits oft bewiesen, wird ausnahmslos
    > 100%-ige Funktionalität und Stabilität geliefert.
    > Risikoreiche Frickelein wie der Feierabend-Fox und
    > Konsorten sind was für heimische Offline-Rechner.
    > Profis wie ich wissen das und schätzen den neuen,
    > massgebenden Microsoft Internet Explorer 7.0.


    Wer hat die Trolle wieder aus dem Geheimkeller raus gelassen?

  3. Re: Für Profis schlicht unbrauchbar.

    Autor: IT-Bademeister 08.12.06 - 13:11

    Du hast "Weltmarktführer" vergessen, du musst das trollen erst noch lernen.

    IT-Konsolidator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schön zwischendurch wieder vom Enthusiasmus dieses
    > Minderheit an Hobbyprogrammierern und ihren
    > Basteleien zu hören. Ein Bastelprojekt zu pflegen,
    > das unter der 0,5%-Verbreitungsmarke an
    > Existenzangst leidet, ist zwar mutig, dennoch
    > völlig hirnverbrannt und überflüssig. Denn in der
    > IT-Branche werden knallhart echte Profitools aus
    > dem Redmonder Softwarehaus Microsoft verlangt. Nur
    > hier, wie bereits oft bewiesen, wird ausnahmslos
    > 100%-ige Funktionalität und Stabilität geliefert.
    > Risikoreiche Frickelein wie der Feierabend-Fox und
    > Konsorten sind was für heimische Offline-Rechner.
    > Profis wie ich wissen das und schätzen den neuen,
    > massgebenden Microsoft Internet Explorer 7.0.


  4. Re: Für Profis schlicht unbrauchbar.

    Autor: muhahahaha 08.12.06 - 13:18

    Arbeitest du bei Microsoft? Wäre die einzige logische Erklärung für so einen Schwachsinn

    IT-Konsolidator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schön zwischendurch wieder vom Enthusiasmus dieses
    > Minderheit an Hobbyprogrammierern und ihren
    > Basteleien zu hören. Ein Bastelprojekt zu pflegen,
    > das unter der 0,5%-Verbreitungsmarke an
    > Existenzangst leidet, ist zwar mutig, dennoch
    > völlig hirnverbrannt und überflüssig. Denn in der
    > IT-Branche werden knallhart echte Profitools aus
    > dem Redmonder Softwarehaus Microsoft verlangt. Nur
    > hier, wie bereits oft bewiesen, wird ausnahmslos
    > 100%-ige Funktionalität und Stabilität geliefert.
    > Risikoreiche Frickelein wie der Feierabend-Fox und
    > Konsorten sind was für heimische Offline-Rechner.
    > Profis wie ich wissen das und schätzen den neuen,
    > massgebenden Microsoft Internet Explorer 7.0.


  5. Re: Für Profis schlicht unbrauchbar.

    Autor: dikker 08.12.06 - 13:25

    IT-Konsolidator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schön zwischendurch wieder vom Enthusiasmus dieses
    > Minderheit an Hobbyprogrammierern und ihren
    > Basteleien zu hören. Ein Bastelprojekt zu pflegen,
    > das unter der 0,5%-Verbreitungsmarke an
    > Existenzangst leidet, ist zwar mutig, dennoch
    > völlig hirnverbrannt und überflüssig. Denn in der
    > IT-Branche werden knallhart echte Profitools aus
    > dem Redmonder Softwarehaus Microsoft verlangt. Nur
    > hier, wie bereits oft bewiesen, wird ausnahmslos
    > 100%-ige Funktionalität und Stabilität geliefert.
    > Risikoreiche Frickelein wie der Feierabend-Fox und
    > Konsorten sind was für heimische Offline-Rechner.
    > Profis wie ich wissen das und schätzen den neuen,
    > massgebenden Microsoft Internet Explorer 7.0.


    warum wohl hat Microsoft nach etlichen Jahren mal wieder eine neue Version des IE herausgebracht?

  6. Re: Für Profis schlicht unbrauchbar.

    Autor: esistfreitag 08.12.06 - 13:28

    naja, dein Trollversuch sei dir gegönnt, ist ja schließlich auch Freitag. (auch wenn's nicht wirklich originell war...)

    Hier ist dein Fisch .... *fischzuschmeiß*


  7. Re: Für Profis schlicht unbrauchbar.

    Autor: mightymike 08.12.06 - 13:34

    also der teil ist einfach klassisch genial ... nochmal so ein statement BITTE!!!!

    >... Denn in der IT-Branche werden knallhart echte Profitools aus dem >Redmonder Softwarehaus Microsoft verlangt. Nur hier, wie bereits oft >bewiesen, wird ausnahmslos 100%-ige Funktionalität und Stabilität >geliefert. ...

    selten so herzhaft gelacht in letzter Zeit.
    Dank sei dem IT-Konsolidator.



    IT-Konsolidator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schön zwischendurch wieder vom Enthusiasmus dieses
    > Minderheit an Hobbyprogrammierern und ihren
    > Basteleien zu hören. Ein Bastelprojekt zu pflegen,
    > das unter der 0,5%-Verbreitungsmarke an
    > Existenzangst leidet, ist zwar mutig, dennoch
    > völlig hirnverbrannt und überflüssig. Denn in der
    > IT-Branche werden knallhart echte Profitools aus
    > dem Redmonder Softwarehaus Microsoft verlangt. Nur
    > hier, wie bereits oft bewiesen, wird ausnahmslos
    > 100%-ige Funktionalität und Stabilität geliefert.
    > Risikoreiche Frickelein wie der Feierabend-Fox und
    > Konsorten sind was für heimische Offline-Rechner.
    > Profis wie ich wissen das und schätzen den neuen,
    > massgebenden Microsoft Internet Explorer 7.0.


  8. Preofessionelles Trolling.

    Autor: Levishadow 08.12.06 - 13:40

    Echter Respekt^^... das ist besser als unsere "Thank's God! It's Friday" mail... weiter so... sowas jeden freitag und das we kann ungehindert kommen^^

    kann man dazu eigentlich schon "professionelles Trolling" sagen?

    (nebenbei... trolling ist so ein schönes wort.. das sollte man in den duden aufnehmen...)

    ach ja.. die Freitage

  9. Re: Für Profis schlicht unbrauchbar.

    Autor: Blue 08.12.06 - 13:41

    IT-Konsolidator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schön zwischendurch wieder vom Enthusiasmus dieses
    > Minderheit an Hobbyprogrammierern und ihren
    > Basteleien zu hören. Ein Bastelprojekt zu pflegen,
    > das unter der 0,5%-Verbreitungsmarke an
    > Existenzangst leidet, ist zwar mutig, dennoch
    > völlig hirnverbrannt und überflüssig. Denn in der
    > IT-Branche werden knallhart echte Profitools aus
    > dem Redmonder Softwarehaus Microsoft verlangt. Nur
    > hier, wie bereits oft bewiesen, wird ausnahmslos
    > 100%-ige Funktionalität und Stabilität geliefert.
    > Risikoreiche Frickelein wie der Feierabend-Fox und
    > Konsorten sind was für heimische Offline-Rechner.
    > Profis wie ich wissen das und schätzen den neuen,
    > massgebenden Microsoft Internet Explorer 7.0.

    Wie recht Du hast, desshalb benutzen nur die User den IE, die Profis (da Admin) nehmen wo es nur geht den Firefox. :-p

    Troll dich !! *Fischzuwerf*

  10. Re: Für Profis schlicht unbrauchbar.

    Autor: trallidalli 08.12.06 - 13:41

    IT-Konsolidator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schön zwischendurch wieder vom Enthusiasmus dieses
    > Minderheit an Hobbyprogrammierern und ihren
    > Basteleien zu hören. Ein Bastelprojekt zu pflegen,
    > das unter der 0,5%-Verbreitungsmarke an
    > Existenzangst leidet, ist zwar mutig, dennoch
    > völlig hirnverbrannt und überflüssig. Denn in der
    > IT-Branche werden knallhart echte Profitools aus
    > dem Redmonder Softwarehaus Microsoft verlangt. Nur
    > hier, wie bereits oft bewiesen, wird ausnahmslos
    > 100%-ige Funktionalität und Stabilität geliefert.
    > Risikoreiche Frickelein wie der Feierabend-Fox und
    > Konsorten sind was für heimische Offline-Rechner.
    > Profis wie ich wissen das und schätzen den neuen,
    > massgebenden Microsoft Internet Explorer 7.0.


    hehe...der mit abstand sinnvollste und schönste kommentar des ganzen themas. ich liebe es :)


  11. Re: Für Profis schlicht unbrauchbar.

    Autor: Dr. 08.12.06 - 13:46

    IT-Konsolidator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schön zwischendurch wieder vom Enthusiasmus dieses
    > Minderheit an Hobbyprogrammierern und ihren
    > Basteleien zu hören. Ein Bastelprojekt zu pflegen,
    > das unter der 0,5%-Verbreitungsmarke an
    > Existenzangst leidet, ist zwar mutig, dennoch
    > völlig hirnverbrannt und überflüssig. Denn in der
    > IT-Branche werden knallhart echte Profitools aus
    > dem Redmonder Softwarehaus Microsoft verlangt. Nur
    > hier, wie bereits oft bewiesen, wird ausnahmslos
    > 100%-ige Funktionalität und Stabilität geliefert.
    > Risikoreiche Frickelein wie der Feierabend-Fox und
    > Konsorten sind was für heimische Offline-Rechner.
    > Profis wie ich wissen das und schätzen den neuen,
    > massgebenden Microsoft Internet Explorer 7.0.

    Trollig Trollig ^^

  12. Re: Für Profis schlicht unbrauchbar.

    Autor: modmatt 08.12.06 - 13:52

    Zu geil, wie die ganzen Pseudo-Wisser hier drauf anspringen, wenn man mal einen geilen Sarkasmus-beladenen Post ablässt...
    Die Zahl derer die den Post vom IT-Konsolidator ist wohl mit einer Hand abzuzählen...

    so long

    muhahahaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Arbeitest du bei Microsoft? Wäre die einzige
    > logische Erklärung für so einen Schwachsinn

  13. Re: Für Profis schlicht unbrauchbar.

    Autor: hust... 08.12.06 - 13:58

    IT-Konsolidator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schön zwischendurch wieder vom Enthusiasmus dieses
    > Minderheit an Hobbyprogrammierern und ihren
    > Basteleien zu hören. Ein Bastelprojekt zu pflegen,
    > das unter der 0,5%-Verbreitungsmarke an
    > Existenzangst leidet, ist zwar mutig, dennoch
    > völlig hirnverbrannt und überflüssig. Denn in der
    > IT-Branche werden knallhart echte Profitools aus
    > dem Redmonder Softwarehaus Microsoft verlangt. Nur
    > hier, wie bereits oft bewiesen, wird ausnahmslos
    > 100%-ige Funktionalität und Stabilität geliefert.
    > Risikoreiche Frickelein wie der Feierabend-Fox und
    > Konsorten sind was für heimische Offline-Rechner.
    > Profis wie ich wissen das und schätzen den neuen,
    > massgebenden Microsoft Internet Explorer 7.0.

    bist du wirklich so bekloppt oder machst du nur einen auf bescheuert?

  14. Re: Für Profis schlicht unbrauchbar.

    Autor: IT-Demolition-Man 08.12.06 - 14:05

    IT-Konsolidator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schön zwischendurch wieder vom Enthusiasmus dieses
    > Minderheit an Hobbyprogrammierern und ihren
    > Basteleien zu hören. Ein Bastelprojekt zu pflegen,
    > das unter der 0,5%-Verbreitungsmarke an
    > Existenzangst leidet, ist zwar mutig, dennoch
    > völlig hirnverbrannt und überflüssig. Denn in der
    > IT-Branche werden knallhart echte Profitools aus
    > dem Redmonder Softwarehaus Microsoft verlangt. Nur
    > hier, wie bereits oft bewiesen, wird ausnahmslos
    > 100%-ige Funktionalität und Stabilität geliefert.
    > Risikoreiche Frickelein wie der Feierabend-Fox und
    > Konsorten sind was für heimische Offline-Rechner.
    > Profis wie ich wissen das und schätzen den neuen,
    > massgebenden Microsoft Internet Explorer 7.0.

    ach so?
    wie erklärst du dir dann dieses produkt:
    http://www.msfirefox.com

    hahahahahahahahahahahahahahaha

    ps. beim letzten seminar über internetrecht hat der redner die ihk um erlaubnis gebeten, firefox installieren zu dürfen. der internet exploder hat gewisse profi-funktionen leider nicht mit drin.

  15. Re: Für Profis schlicht unbrauchbar.

    Autor: kevin schmidt 08.12.06 - 14:16

    > Schön zwischendurch wieder vom Enthusiasmus dieses
    > Minderheit an Hobbyprogrammierern und ihren
    > Basteleien zu hören. Ein Bastelprojekt zu pflegen,
    > das unter der 0,5%-Verbreitungsmarke an
    > Existenzangst leidet, ist zwar mutig, dennoch
    > völlig hirnverbrannt und überflüssig. Denn in der
    > IT-Branche werden knallhart echte Profitools aus
    > dem Redmonder Softwarehaus Microsoft verlangt. Nur
    > hier, wie bereits oft bewiesen, wird ausnahmslos
    > 100%-ige Funktionalität und Stabilität geliefert.
    > Risikoreiche Frickelein wie der Feierabend-Fox und
    > Konsorten sind was für heimische Offline-Rechner.
    > Profis wie ich wissen das und schätzen den neuen,
    > massgebenden Microsoft Internet Explorer 7.0.

    wemman keine Ahnung hat und sein maul soweit auf reist, einfach mal Fresse halten.

    IE 6 und der 7er is der Reinste Bug. Mit Firefox gabs noch nie Probleme und für den IE gibts bei weitem net soviel nützliche Plugins wie für'n FF.

    Auserdme is der Bekloppte IE total lam!!!! FF is erstens schneller, 2tens sicherer und drittens komfortabler wie ich finde.

    was meinste jezt dazu?

    Maaaan, wenn ichs owas les krieg ichn dicken Hals. :-\\

  16. Re: Für Profis schlicht unbrauchbar.

    Autor: Levishadow 08.12.06 - 14:16

    IT-Demolition-Man schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > ach so?
    > wie erklärst du dir dann dieses produkt:
    > www.msfirefox.com

    seit wann gibs denn den link wieder^^... war der nicht mal ne janze zeit offline?

  17. Re: Für Profis schlicht unbrauchbar.

    Autor: GEHT 08.12.06 - 14:21

    IT-Demolition-Man schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > IT-Konsolidator schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Schön zwischendurch wieder vom Enthusiasmus
    > dieses
    > Minderheit an Hobbyprogrammierern und
    > ihren
    > Basteleien zu hören. Ein Bastelprojekt
    > zu pflegen,
    > das unter der
    > 0,5%-Verbreitungsmarke an
    > Existenzangst
    > leidet, ist zwar mutig, dennoch
    > völlig
    > hirnverbrannt und überflüssig. Denn in der
    >
    > IT-Branche werden knallhart echte Profitools
    > aus
    > dem Redmonder Softwarehaus Microsoft
    > verlangt. Nur
    > hier, wie bereits oft bewiesen,
    > wird ausnahmslos
    > 100%-ige Funktionalität und
    > Stabilität geliefert.
    > Risikoreiche Frickelein
    > wie der Feierabend-Fox und
    > Konsorten sind was
    > für heimische Offline-Rechner.
    > Profis wie ich
    > wissen das und schätzen den neuen,
    >
    > massgebenden Microsoft Internet Explorer 7.0.
    >
    > ach so?
    > wie erklärst du dir dann dieses produkt:
    > www.msfirefox.com
    >
    > hahahahahahahahahahahahahahaha
    >
    > ps. beim letzten seminar über internetrecht hat
    > der redner die ihk um erlaubnis gebeten, firefox
    > installieren zu dürfen. der internet exploder hat
    > gewisse profi-funktionen leider nicht mit drin.
    >


    Geht doch alle in den Keller. Warum seid Ihr eigentlich so lahme Spacks, die sich stets auf die gleichen Themen einlassen und nutzlos ein Hickhack spielen. Habt Ihr sonst nichts zu tun? Könnt Ihr Euch nicht wo anders beweisen? Ich verstehe ja, dass Ihr in der realen Welt Probleme habt, aber müsst Ihr stattdessen jedes Mal hier alles zumüllen? Sucht Euch einen Psychologen und lernt Eure Meinung in der Realität konstruktiv zu nutzen.

    Ich verstehe nicht, was in Eurer Hose oder Eurem Hirn abgeht, wenn Ihr jedes Mal die gleiche Scheiße hier durchkaut. In der Realität benehmt Ihr Euch doch auch nicht so. Reißt Euch also zusammen und benehmt Euch nicht wie kleine Kinder die Ihre Legosteinchen nicht teilen wollen.

    By the way: Dieser Text gilt für alle die sich angesprochen fühlen.

    Grüße aus UK

  18. Re: Für Profis schlicht unbrauchbar.

    Autor: Levishadow 08.12.06 - 14:22

    aua aua... und für sowas schäm ich mich... dachte FireFox Benutzer wären vernünftige menschen.. naja.. trolle gibs halt überall...

    warum lässt du dich auf so ein Niveau herab??
    also eigentlich stinkt doch der Post schon nach sarkasmus auf 3 km gegen den Wind. ich versteh nicht, wie man das noch ernst nehmen kann....

    Bitte beruhig dich wieder^^


    kevin schmidt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wemman keine Ahnung hat und sein maul soweit auf
    > reist, einfach mal Fresse halten.
    >
    > IE 6 und der 7er is der Reinste Bug. Mit Firefox
    > gabs noch nie Probleme und für den IE gibts bei
    > weitem net soviel nützliche Plugins wie für'n FF.
    >
    > Auserdme is der Bekloppte IE total lam!!!! FF is
    > erstens schneller, 2tens sicherer und drittens
    > komfortabler wie ich finde.
    >
    > was meinste jezt dazu?
    >
    > Maaaan, wenn ichs owas les krieg ichn dicken Hals.
    > :-\\


  19. Re: Für Profis schlicht unbrauchbar.

    Autor: kevin schmidt 08.12.06 - 14:27

    GEHT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > IT-Demolition-Man schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > IT-Konsolidator schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Schön zwischendurch wieder
    > vom Enthusiasmus
    > dieses
    > Minderheit an
    > Hobbyprogrammierern und
    > ihren
    > Basteleien
    > zu hören. Ein Bastelprojekt
    > zu pflegen,
    >
    > das unter der
    > 0,5%-Verbreitungsmarke an
    >
    > Existenzangst
    > leidet, ist zwar mutig,
    > dennoch
    > völlig
    > hirnverbrannt und
    > überflüssig. Denn in der
    >
    > IT-Branche
    > werden knallhart echte Profitools
    > aus
    >
    > dem Redmonder Softwarehaus Microsoft
    >
    > verlangt. Nur
    > hier, wie bereits oft
    > bewiesen,
    > wird ausnahmslos
    > 100%-ige
    > Funktionalität und
    > Stabilität geliefert.
    >
    > Risikoreiche Frickelein
    > wie der
    > Feierabend-Fox und
    > Konsorten sind was
    >
    > für heimische Offline-Rechner.
    > Profis wie
    > ich
    > wissen das und schätzen den
    > neuen,
    >
    > massgebenden Microsoft Internet
    > Explorer 7.0.
    >
    > ach so?
    > wie erklärst
    > du dir dann dieses produkt:
    >
    > www.msfirefox.com
    >
    > hahahahahahahahahahahahahahaha
    >
    > ps. beim
    > letzten seminar über internetrecht hat
    > der
    > redner die ihk um erlaubnis gebeten, firefox
    >
    > installieren zu dürfen. der internet exploder
    > hat
    > gewisse profi-funktionen leider nicht mit
    > drin.
    >
    > Geht doch alle in den Keller. Warum seid Ihr
    > eigentlich so lahme Spacks, die sich stets auf die
    > gleichen Themen einlassen und nutzlos ein Hickhack
    > spielen. Habt Ihr sonst nichts zu tun? Könnt Ihr
    > Euch nicht wo anders beweisen? Ich verstehe ja,
    > dass Ihr in der realen Welt Probleme habt, aber
    > müsst Ihr stattdessen jedes Mal hier alles
    > zumüllen? Sucht Euch einen Psychologen und lernt
    > Eure Meinung in der Realität konstruktiv zu
    > nutzen.
    >
    > Ich verstehe nicht, was in Eurer Hose oder Eurem
    > Hirn abgeht, wenn Ihr jedes Mal die gleiche
    > Scheiße hier durchkaut. In der Realität benehmt
    > Ihr Euch doch auch nicht so. Reißt Euch also
    > zusammen und benehmt Euch nicht wie kleine Kinder
    > die Ihre Legosteinchen nicht teilen wollen.
    >
    > By the way: Dieser Text gilt für alle die sich
    > angesprochen fühlen.
    >
    > Grüße aus UK
    >


    jo genau so isssses !!!!!!

  20. Re: Für Profis schlicht unbrauchbar.

    Autor: Du Honk 08.12.06 - 14:33

    GEHT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Geht doch alle in den Keller. Warum seid Ihr
    > eigentlich so lahme Spacks, die sich stets auf die
    > gleichen Themen einlassen und nutzlos ein Hickhack
    > spielen. Habt Ihr sonst nichts zu tun? Könnt Ihr
    > Euch nicht wo anders beweisen? Ich verstehe ja,
    > dass Ihr in der realen Welt Probleme habt, aber
    > müsst Ihr stattdessen jedes Mal hier alles
    > zumüllen? Sucht Euch einen Psychologen und lernt
    > Eure Meinung in der Realität konstruktiv zu
    > nutzen.
    >
    > Ich verstehe nicht, was in Eurer Hose oder Eurem
    > Hirn abgeht, wenn Ihr jedes Mal die gleiche
    > Scheiße hier durchkaut. In der Realität benehmt
    > Ihr Euch doch auch nicht so. Reißt Euch also
    > zusammen und benehmt Euch nicht wie kleine Kinder
    > die Ihre Legosteinchen nicht teilen wollen.
    >
    > By the way: Dieser Text gilt für alle die sich
    > angesprochen fühlen.
    >
    > Grüße aus UK
    >

    Aber selber ned besser ^^

    Toll Troll *fischwerf*

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart
  2. Südwestdeutsche Salzwerke AG, Heilbronn
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 14,49€, Civilization VI - Gathering Storm...
  2. 69,99€ (PS5)
  3. 69,99€ (Xbox Series X)
  4. (u. a. Pure Power 11 500W PC-Netzteil für 64,90€, Silent Wings 3 140 mm PWM Gehäuselüfter für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4