1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Notfallprogramm für…
  6. Them…

Microsoft freut sich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Microsoft freut sich

    Autor: Morons MORONS 05.11.21 - 17:50

    Greys0n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider ist die XBox für PC Spieler einfach nur überflüssig. Hätte daher
    > lieber ne PS 5 zu meinem PC.


    Für mich käme die S als Überbrückung in Frage. Mein PC bräuchte dringend ein Upgrade (Ivy Bridge, GTX 750TI), aber bei den aktuellen Mondpreisen lohnt sich das nicht.

  2. Re: Microsoft freut sich

    Autor: Morons MORONS 05.11.21 - 17:51

    _2xs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Morons MORONS schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > FranzJosephStraußAirport schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Sony hat was "Next Gen" angeht nur einen Revenue Stream, der zur Zeit
    > > nicht
    > > > wirklich wächst aufgrund fehlender Deckung der Nachfrage, während MS
    > mit
    > > > der "kleinen Xbox" und dem Game Pass samt XCloud momentan deutlich
    > mehr
    > > > Leute erreichen kann, die Next Gen auskosten wollen.
    > > >
    > > > Für MS scheint die Strategie aufzugehen.
    > >
    > > Das neue Angebot, die Xbox S quasi über 2 Jahre mit Gamepass als
    > Ratenkauf
    > > zu erwerben, ist ein wirklich schlauer Schachzug. Wenn die Konsole ein
    > > Laufwerk hätte, würde ich sofort zuschlagen.
    >
    > Wer braucht bitte schön dafür nen Ratenkauf Oo?

    Jemand, der an die Inflation glaubt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.11.21 17:51 durch Morons MORONS.

  3. Re: Microsoft freut sich

    Autor: Mondstein 05.11.21 - 21:30

    Guter Witz, die xbox kommt mit S nur auf 8mio, da kommen die nicht annähernd in die Sphären von Playstation und Nintendo.

    Zudem wird die Ps5 deutlich häufiger produziert ist aber eben weltweit deutlich begehrter

  4. Re: Äh what?

    Autor: ssj3rd 05.11.21 - 22:55

    Lufegrt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du gibts alle auf dem pc keine Ahnung wofür ich ne ps benötige

    Nein, nicht man ansatzweise. Fake News!

  5. Re: Microsoft freut sich

    Autor: Lufegrt 06.11.21 - 08:20

    Quelle

    Mondstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Guter Witz, die xbox kommt mit S nur auf 8mio, da kommen die nicht
    > annähernd in die Sphären von Playstation und Nintendo.
    >
    > Zudem wird die Ps5 deutlich häufiger produziert ist aber eben weltweit
    > deutlich begehrter

  6. Re: Äh what?

    Autor: Lufegrt 06.11.21 - 08:20

    Nope

    ssj3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lufegrt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du gibts alle auf dem pc keine Ahnung wofür ich ne ps benötige
    >
    > Nein, nicht man ansatzweise. Fake News!

  7. Re: Microsoft freut sich

    Autor: Mbraun1701d 06.11.21 - 12:11

    FranzJosephStraußAirport schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------- Zeit nicht
    > wirklich wächst aufgrund fehlender Deckung der Nachfrage, während MS mit
    > der "kleinen Xbox" und dem Game Pass samt XCloud momentan deutlich mehr
    > Leute erreichen kann, die Next Gen auskosten wollen.
    >
    > Für MS scheint die Strategie aufzugehen.

    Die S ist kein echtes NextGen. Das ist für Leute, denen ne alte OneX auch reichen würde.

  8. Re: Microsoft freut sich

    Autor: Jokovic 06.11.21 - 14:03

    Mbraun1701d schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FranzJosephStraußAirport schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > ----- Zeit nicht
    > > wirklich wächst aufgrund fehlender Deckung der Nachfrage, während MS mit
    > > der "kleinen Xbox" und dem Game Pass samt XCloud momentan deutlich mehr
    > > Leute erreichen kann, die Next Gen auskosten wollen.
    > >
    > > Für MS scheint die Strategie aufzugehen.
    >
    > Die S ist kein echtes NextGen. Das ist für Leute, denen ne alte OneX auch
    > reichen würde.

    Eher ne one s

  9. Re: Microsoft freut sich

    Autor: nille02 06.11.21 - 14:52

    Jokovic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe seit zwei Monaten einen 77" TV. Und 1080p sieht darauf schon ganz
    > schön bescheiden aus.

    Du bist dann einfach nicht die Zielgruppe des Gerätes.

    > Und man kauft sich doch keinen next Gen für 1080p30..

    Wie gesagt, bist halt nicht die Zielgruppe. Wenn du mehr willst nimmst du halt die Series X oder PS5. Die kosten dann aber halt auch das doppelte.

    Mit dem GamePass und der Möglichkeit Retro Arch* auf der S zu installieren, ist Angebot sehr gut.

    *Dafür muss man sich bei MS Anmelden und seine Konsole Registrieren für den Developer Mode. Dann kann man die UWP Version von Retro Arch installieren.

  10. Re: Microsoft freut sich

    Autor: nille02 06.11.21 - 14:56

    Lufegrt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn Nintendo.

    Die hast du immerhin per Emulation auf dem PC. Wenn man das Mobil haben will kostet das aber zur Zeit das Drei bis vierfache der Switch/Switch Lite. Das Steam Deck macht das zwar günstiger, aber ich glaube nicht das man nächstes Jahr noch eins bekommt wenn man nicht schon bestellt hat.

  11. Re: Microsoft freut sich

    Autor: nille02 06.11.21 - 15:00

    Morons MORONS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich käme die S als Überbrückung in Frage. Mein PC bräuchte dringend
    > ein Upgrade (Ivy Bridge, GTX 750TI), aber bei den aktuellen Mondpreisen
    > lohnt sich das nicht.

    Wäre es da nicht Sinnvoller sich bei seinem Händler der Wahl zu Melden und einfach eine X zu kaufen? Wer in Vorkasse geht, und dazu eventuell noch Zubehör und noch das ein oder andere Spiel legt bekommt die oft erstaunlich schnell bei MM, Saturn, Expert etc.
    Oder selbst das Aktuelle "Abo" der Series X bei dem die Konsole über 2 Jahre finanziert wird.

  12. Re: Microsoft freut sich

    Autor: cuthbert34 06.11.21 - 19:07

    Jokovic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Ich habe seit zwei Monaten einen 77" TV. Und 1080p sieht darauf schon ganz
    > schön bescheiden aus.
    >
    > Und man kauft sich doch keinen next Gen für 1080p30..

    So nen TV brauchen wir nicht. Ich glaub wir haben 58 Zoll. Da reicht 1080 easy.

    Ich weiß gar nicht, warum man sich so an dem 1080p und 30 fps aufhängt. Spielt doch einfach… also manchmal frage ich mich, worum es bei dem Hobby noch geht. In jedem Konsolenthema wird irgendwann ein Schwanzvergleuch drauß. Also Sony mit der PS2 alleine war, ging es und die Spiele. Seit PS4 geht es nur um Auflösung und Bilder pro Sekunde.. so lächerlich in meinen Augen. Aber soll jeder machen wie er will. Vergesst nur das Spielen nicht. Mich flasht Grafik genau 20 Minuten lang, wenn das Game Scheisse ist, spiele ich es trotzdem nicht weiter. Umgedreht schon… ich spiele heute noch gern Dragon‘s Dogma… hat auch nix mit Current Gen zu tun. Und wisst ihr was, läuft super und macht Spaß. Auch ohne 4K und 120fps.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Principal Software Engineer SAP (m/w/d)
    SCHUFA Holding AG, Wiesbaden, Berlin, Hamburg, Bochum
  2. Prozessmanager (m/w/d) Testmanagement Logistik
    Dirk Rossmann GmbH, Landsberg
  3. IT-Administrator (m/w/d)
    Indorama Ventures Polymers Germany GmbH, Gersthofen bei Augsburg
  4. Informatiker als Experte (w/m/d) für medizinische Interoperabilität
    Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. 42,99€ (UVP 49,99€)
  3. (u. a. Tales of Arise - Ultimate Edition für 46,99€, For Honor für 6,99€, Sword Art Online...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halbleiterfertigung bei TSMC: Wie Moore's Law künftig weiterleben soll
Halbleiterfertigung bei TSMC
Wie Moore's Law künftig weiterleben soll

Bei TSMCs 3-nm-Fertigungsprozess N3 gibt es neue Ideen. Für die Steigerung der Rechenleistung wird auch das Packaging immer bedeutender.
Ein Bericht von Johannes Hiltscher

  1. Halbleiterfertigung & TSMC Übertriebene Transistor-Skalierung
  2. Halbleiterfertigung TSMCs N2-Prozess nutzt Nanosheets
  3. Halbleiterfertigung TSMC plant 2-nm-Fertigung ab 2025

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    30 Jahre Fate of Atlantis: Indiana Jones in seinem besten Abenteuer
    30 Jahre Fate of Atlantis
    Indiana Jones in seinem besten Abenteuer

    Mehrere Handlungspfade und Prügeleien: Golem.de hat das vor 30 Jahren veröffentlichte Indiana Jones and the Fate of Atlantis neu ausprobiert.
    Von Andreas Altenheimer

    1. Indiana Jones wird 40 Jahre alt Als Harrison Ford zum ersten Mal die Peitsche schwang

    1. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
      WIK
      Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

      Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

    2. Subventionen: Lindner will lieber Kitas statt Elektroautos fördern
      Subventionen
      Lindner will lieber Kitas statt Elektroautos fördern

      In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

    3. Statt 5G: Russland nutzt 700-MHz-Frequenzband weiter für analoges TV
      Statt 5G
      Russland nutzt 700-MHz-Frequenzband weiter für analoges TV

      Der Frequenzbereich wurde um ein Jahr für die bisherige Nutzung verlängert. Die russischen Netzbetreiber wollten dort 5G ausbauen.


    1. 19:09

    2. 18:54

    3. 18:15

    4. 18:00

    5. 17:45

    6. 17:30

    7. 17:15

    8. 17:00