1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Online-Durchsuchung durch BKA und…

Grund mehr für Linux

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grund mehr für Linux

    Autor: Fuck the police 08.12.06 - 12:52

    Noch ein Grund mehr für Linux oder ein sicheres OpenBSD als online OS, da beissen sich die Bullen die dran Zähne aus.
    Mfg, Fuck the police

  2. Babytroll

    Autor: Rakoon 08.12.06 - 12:57

    Fuck the police schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Noch ein Grund mehr für Linux oder ein sicheres
    > OpenBSD als online OS, da beissen sich die Bullen
    > die dran Zähne aus.
    > Mfg, Fuck the police

    Ach wenn nachwuchse Trolle Posten :P

  3. Re: Grund mehr für Linux

    Autor: hans 08.12.06 - 12:58

    Fuck the police schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Noch ein Grund mehr für Linux oder ein sicheres
    > OpenBSD als online OS, da beissen sich die Bullen
    > die dran Zähne aus.
    > Mfg, Fuck the police

    Noch ein Grund mehr Trolle gleich nach der Geburt zu sterilisieren!

  4. Re: Grund mehr für Linux

    Autor: Kläffer 08.12.06 - 13:01

    hans schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fuck the police schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Noch ein Grund mehr für Linux oder ein
    > sicheres
    > OpenBSD als online OS, da beissen
    > sich die Bullen
    > die dran Zähne aus.
    > Mfg,
    > Fuck the police
    >
    > Noch ein Grund mehr Trolle gleich nach der Geburt
    > zu sterilisieren!
    >
    >
    Warum es überhaupt soweit (Geburt) kommen lassen?

  5. Re: Grund mehr für Linux

    Autor: Der_Ing. 08.12.06 - 13:02

    Fuck the police schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Noch ein Grund mehr für Linux oder ein sicheres
    > OpenBSD als online OS, da beissen sich die Bullen
    > die dran Zähne aus.
    > Mfg, Fuck the police


    Fast jedes System, einschließlich W2K oder XP, dürfte ausreichend sicher sein, wenn es von CD läuft, ausreichend RAM hat und, wenn überhaupt, nur verschlüsselte Daten auf der Platte ablegt. Per se ist kein von Festplatte gestartetes System im "Naturzustand" völlig sicher. Wenn aber nichts nachinstalliert oder auf der Platte abgelegt werden kann, dann kann auch nichts später noch übertragen werden.
    (Bitte _vor_ einer Antwort den Tagesspiegelartikel lesen: http://www.tagesspiegel.de/politik/archiv/08.12.2006/2950833.asp)

  6. Re: Grund mehr für Linux

    Autor: neoxan 08.12.06 - 13:02

    Kläffer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hans schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Fuck the police schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Noch ein Grund mehr für
    > Linux oder ein
    > sicheres
    > OpenBSD als
    > online OS, da beissen
    > sich die Bullen
    >
    > die dran Zähne aus.
    > Mfg,
    > Fuck the
    > police
    >
    > Noch ein Grund mehr Trolle
    > gleich nach der Geburt
    > zu sterilisieren!
    >
    > Warum es überhaupt soweit (Geburt) kommen lassen?
    >
    >


    Damit man noch seinen Spass hat (:

  7. Grund mehr für Linux

    Autor: Deamon_ 08.12.06 - 13:12

    Das ist mal wieder eine schöne Angstmacherei ...
    Sicherlich gibt es User, die keinen Router und kein Admin Passwort in ihrer Kiste vergeben haben, allerdings kann ich mir nicht vorstellen, das sie so ohne weiteres auf einem gut geschützten Rechner mit einer guten Firewall und anderen hier nicht genannten Sicherheitsmaßnamen
    so drauf kommen ...















    Fuck the police schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Noch ein Grund mehr für Linux oder ein sicheres
    > OpenBSD als online OS, da beissen sich die Bullen
    > die dran Zähne aus.
    > Mfg, Fuck the police


  8. Re: Grund mehr für Linux

    Autor: happyday 08.12.06 - 13:12

    Der_Ing. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fuck the police schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Noch ein Grund mehr für Linux oder ein
    > sicheres
    > OpenBSD als online OS, da beissen
    > sich die Bullen
    > die dran Zähne aus.
    > Mfg,
    > Fuck the police
    >
    > Fast jedes System, einschließlich W2K oder XP,
    > dürfte ausreichend sicher sein, wenn es von CD
    > läuft, ausreichend RAM hat und, wenn überhaupt,
    > nur verschlüsselte Daten auf der Platte ablegt.
    > Per se ist kein von Festplatte gestartetes System
    > im "Naturzustand" völlig sicher. Wenn aber nichts
    > nachinstalliert oder auf der Platte abgelegt
    > werden kann, dann kann auch nichts später noch
    > übertragen werden.
    > (Bitte _vor_ einer Antwort den Tagesspiegelartikel
    > lesen: www.tagesspiegel.de)
    >
    >

    Er hat ja auch nicht geschrieben dass Linux oder OpenBSD vollkommen sicher sind. Falls Trojaner benützt werden ist es klar dass man mit einem Opensource Betriebsystem auf der sichereren Seite steht. Natürlich kann man auch Trojaner für Linux und BSD schreiben, aber man kann ja auch nur die Pakete vom Distributer nehmen.

  9. Re: Grund mehr für Linux

    Autor: IT-Sicherheitsberater 08.12.06 - 13:14

    > Fast jedes System, einschließlich W2K oder XP,
    > dürfte ausreichend sicher sein, wenn es von CD
    > läuft, ausreichend RAM hat und, wenn überhaupt,
    > nur verschlüsselte Daten auf der Platte ablegt.

    Natürlich nur wenn man davon ausgeht, dass Windows keine Hintertürchen hat. Wäre ja nicht das erste mal, dass wichtige Software mit sowas ausgeliefert wird. Man denke nur an die 70er und den massenhaft einsatz von inslaw (promise) in Behörden. Auch in Deutschland! Der Wettbewerb ist knallhart und Industriespionage kann da deutliche Vorteile verschaffen. Auch die Franzosen hatten unser Angebot für den ICE an Korea abgefangen. Wie sie da ran kamen ist bis heute noch unklar.

  10. Re: Grund mehr für Linux

    Autor: weltraumMonster 08.12.06 - 13:17

    Fuck the police schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Noch ein Grund mehr für Linux oder ein sicheres
    > OpenBSD als online OS, da beissen sich die Bullen
    > die dran Zähne aus.
    > Mfg, Fuck the police

    Schlechtes Gewissen?
    Waren es Kinderpornos oder nur Softwareklau, MP3/DVD Diebstahl?
    Warum immer die Police fucken? Die tun nur das, was die gewählte Regierung beschließt. Wenn das jemand nicht passt soll er eine Bürgerinitiative gründen oder eine Demonstration gegen die Ermittlungsmethoden der Polizei starten.
    Verschanzen hinter (als sicher geltender) OpenSource Software ist nicht gerade Vertrauenerweckend…

  11. Re: Grund mehr für Linux

    Autor: Deamon_ 08.12.06 - 13:27

    ... und wenn das so wäre:
    Jeder Mensch hat ein Recht darauf, etwas zu verheimlichen oder nicht.
    Was für den einen ein "Geheimniss" darstellt, kann für den anderen wieder absolut belanglos sein.
    Es gibt Menschen, die einen Liebesbrief schreiben und diesen der ganzen Verwandschaft zeigen, andere wiederum wollen derartige Dinge absolut Privat behandeln.
    Da müssen sich deshalb keine Pädophyle Bilder auf der Festplatte befinden.




    Gruß





    weltraumMonster schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fuck the police schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Noch ein Grund mehr für Linux oder ein
    > sicheres
    > OpenBSD als online OS, da beissen
    > sich die Bullen
    > die dran Zähne aus.
    > Mfg,
    > Fuck the police
    >
    > Schlechtes Gewissen?
    > Waren es Kinderpornos oder nur Softwareklau,
    > MP3/DVD Diebstahl?
    > Warum immer die Police fucken? Die tun nur das,
    > was die gewählte Regierung beschließt. Wenn das
    > jemand nicht passt soll er eine Bürgerinitiative
    > gründen oder eine Demonstration gegen die
    > Ermittlungsmethoden der Polizei starten.
    > Verschanzen hinter (als sicher geltender)
    > OpenSource Software ist nicht gerade
    > Vertrauenerweckend…
    >
    >


  12. Re: Grund mehr für Linux

    Autor: lala1 08.12.06 - 13:33

    weltraumMonster schrieb:

    > Warum immer die Police fucken? Die tun nur das,

    weil die gefuckt gehoeren aber richtig hart in ihre aersche.
    sollen sich nicht beschwerden wenn die leute sie nicht mehr moegen/ihnen misstrauen - haben sich ja selbst das leben schwer gemacht indem sie bullen wurden.

    > was die gewählte Regierung beschließt. Wenn das
    > jemand nicht passt soll er eine Bürgerinitiative
    > gründen oder eine Demonstration gegen die

    suess

    > Ermittlungsmethoden der Polizei starten.
    > Verschanzen hinter (als sicher geltender)
    > OpenSource Software ist nicht gerade
    > Vertrauenerweckend…

    ists nicht? soll ich in zukunft vielleicht auch meine gardinen nicht mehr zuziehen und meine wohnungstuer weit auflassen, kein schloss mehr einbauen, das auto nicht mehr abschliessen, meine pinnummer auf die stirn haken lassen, mit jedem ueber meine finanzielle situation reden, und jeden morgen meine intimsten geheimnisse zum fenster raus schreien?
    wat bistn du fuern armleuchter?

  13. Re: Grund mehr für Linux

    Autor: sadfeaw 08.12.06 - 14:57

    Fuck the police schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Noch ein Grund mehr für Linux oder ein sicheres
    > OpenBSD als online OS, da beissen sich die Bullen
    > die dran Zähne aus.
    > Mfg, Fuck the police

    Bevor ich Linux oder ein sonstiges Betriebssystem nehme gehe ich lieber offline.

  14. Re: Grund mehr für Linux

    Autor: mutombo 08.12.06 - 16:32

    sadfeaw schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fuck the police schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Noch ein Grund mehr für Linux oder ein
    > sicheres
    > OpenBSD als online OS, da beissen
    > sich die Bullen
    > die dran Zähne aus.
    > Mfg,
    > Fuck the police
    >
    > Bevor ich Linux oder ein sonstiges Betriebssystem
    > nehme gehe ich lieber offline.


    das ist ein löblicher vorsatz den ich rate, schnellstmöglich in die tat umzusetzen :)

  15. Re: Grund mehr für Linux

    Autor: acab 08.12.06 - 16:47

    lala1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > weltraumMonster schrieb:
    >
    > > Warum immer die Police fucken? Die tun nur
    > das,
    >
    > weil die gefuckt gehoeren aber richtig hart in
    > ihre aersche.
    > sollen sich nicht beschwerden wenn die leute sie
    > nicht mehr moegen/ihnen misstrauen - haben sich ja
    > selbst das leben schwer gemacht indem sie bullen
    > wurden.
    >
    > > was die gewählte Regierung beschließt. Wenn
    > das
    > jemand nicht passt soll er eine
    > Bürgerinitiative
    > gründen oder eine
    > Demonstration gegen die
    >
    > suess
    >
    > > Ermittlungsmethoden der Polizei starten.
    >
    > Verschanzen hinter (als sicher
    > geltender)
    > OpenSource Software ist nicht
    > gerade
    > Vertrauenerweckend…
    >
    > ists nicht? soll ich in zukunft vielleicht auch
    > meine gardinen nicht mehr zuziehen und meine
    > wohnungstuer weit auflassen, kein schloss mehr
    > einbauen, das auto nicht mehr abschliessen, meine
    > pinnummer auf die stirn haken lassen, mit jedem
    > ueber meine finanzielle situation reden, und jeden
    > morgen meine intimsten geheimnisse zum fenster
    > raus schreien?
    > wat bistn du fuern armleuchter?
    >
    >

    *unterschreib*

  16. Ein Satz, 5 Fehler.

    Autor: Ungenuegend 08.12.06 - 17:19

    Rakoon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fuck the police schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Noch ein Grund mehr für Linux oder ein
    > sicheres
    > OpenBSD als online OS, da beissen
    > sich die Bullen
    > die dran Zähne aus.
    > Mfg,
    > Fuck the police
    >
    > Ach wenn nachwuchse Trolle Posten :P

    Schlecht.

  17. Re: Grund mehr für Linux

    Autor: Tömsken 08.12.06 - 17:21


    > Fuck the police

    Wenn's keine Polizei gäbe, wärst du womöglich längst tot.

  18. Re: Grund mehr für Linux

    Autor: Genital 08.12.06 - 17:22

    Kläffer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hans schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Fuck the police schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Noch ein Grund mehr für
    > Linux oder ein
    > sicheres
    > OpenBSD als
    > online OS, da beissen
    > sich die Bullen
    >
    > die dran Zähne aus.
    > Mfg,
    > Fuck the
    > police
    >
    > Noch ein Grund mehr Trolle
    > gleich nach der Geburt
    > zu sterilisieren!
    >
    > Warum es überhaupt soweit (Geburt) kommen lassen?
    >
    >
    Huch, warum baumelt dann anscheinend zwischen euren Beinen noch etwas?

  19. du nixe deutze?

    Autor: x1XX1x 08.12.06 - 17:32

    musse mache sprake lerne.

  20. der feuchte traum der gestapo...

    Autor: x1XX1x 08.12.06 - 17:36

    einfach nur peinlich, was die dem tagesspiegel für einen blödsinn erzählt haben. :D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Wien (Österreich)
  2. Brüninghoff GmbH & Co. KG, Heiden
  3. ERGO Group AG, Düsseldorf
  4. RWE Supply & Trading GmbH, Essen, London (Großbritannien) oder Swindon (Großbritannien)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. (-82%) 11,00€
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de