1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Online-Durchsuchung durch BKA und…

Irgendwie stimmt der Vergleich mit der Reichstagsbrandverordnung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Irgendwie stimmt der Vergleich mit der Reichstagsbrandverordnung

    Autor: fensterputzer 08.12.06 - 13:16

    1933:
    Der Reichstag wird von "Terroristen" angezündet und es gibt ein Gesetz welches die Persönlichkeitsrechte, Pressefreiheit etc. praktisch aufhebt. Politische Gegner werden somit mundtot gemacht und beseitigt.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Reichstagsbrand

    2001:
    Das World Trade Center wird "von Terroristen" abgefackelt.
    2001 - 2006:
    Anti Terrorismusgesetze schränken die Freiheit der Bürger ein, Vorratsdatenspeicherung und das neue Verfassungsschutzgesetz führen Persönlichkeitsrechte, Pressefreiheit oder das Postgeheimnis ad absurdum.
    Zensur wird praktiziert (Killerspiele dürfen aus dem "deutschen" Internet nicht mehr heruntergeladen werden), Seiten mit Grundlagen der Chemie oder Physik werden als staatsfeindlich bezeichnet und kriminalisiert. 13 jährige die sich "Ersatzteile" für ihren legal erworbenen Chemiebaukasten kaufen dürfen mit einer Hausdurchsuchung und dem Eintrag in eine "Terrorkartei" rechnen. Nichtdeutsche dürfen allerdings genau diese Chemikalien bis zu einer Menge von 1 kg LEGAL nach Deutschland einführen.

    Ich warte auf den neuen Führer.

    Die Frage ist nur, werde ich weiterhin in Deutschland warten oder werde ich mich in ein Land meiner Wahl absetzen und mir aus der Entfernung bei einem guten Glas Whiskey die Versklavung und Ausbeutung des deutschen und auch anderer Völker tatenlos anschauen?

  2. Re: Irgendwie stimmt der Vergleich mit der Reichstagsbrandverordnung

    Autor: derEd 08.12.06 - 13:40

    fensterputzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Die Frage ist nur, werde ich weiterhin in
    > Deutschland warten oder werde ich mich in ein Land
    > meiner Wahl absetzen und mir aus der Entfernung
    > bei einem guten Glas Whiskey die Versklavung und
    > Ausbeutung des deutschen und auch anderer Völker
    > tatenlos anschauen?
    >
    welches Land wäre denn das deiner Wahl?

  3. Re: Irgendwie stimmt der Vergleich mit der Reichstagsbrandverordnung

    Autor: timbuktu 08.12.06 - 13:44

    > welches Land wäre denn das deiner Wahl?
    >


    bestimmt timbuktu ;)

    ich wär ja mal so spontan für den mars... der ist lecker und weit weg von allem anderen ;)

  4. Re: Irgendwie stimmt der Vergleich mit der Reichstagsbrandverordnung

    Autor: fensterputzer 08.12.06 - 13:56

    timbuktu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > welches Land wäre denn das deiner Wahl?
    >
    > bestimmt timbuktu ;)
    >
    > ich wär ja mal so spontan für den mars... der ist
    > lecker und weit weg von allem anderen ;)

    ich glaub die wahl des landes ist hier nicht so wichtig.
    ob es irgendeine kleine karibikinsel ist oder der südpol..

    ich finde es viel wichtiger daß ein größerer teil der in de lebenden spacken einfach mal merkt daß er (wie in der matrix überzogen gezeigt) doch nur eine batterie für die 2% der großgrund- und immobilienbesitzer ist.
    und billige arbeitskräfte muß man dumm und unter kontrolle halten damit sie nicht aufbegehren.
    jetzt werden sich 99% der leser denken: "ist mir egal, ich hab ja meine payback karte und kann abends nen spielfilm in der glotze gucken. solange ich mein bier und meine kippen hab ist doch alles in ordnung!"

    und genau DAS ist das problem

  5. Re: Irgendwie stimmt der Vergleich mit der Reichstagsbrandverordnung

    Autor: jungeunion 08.12.06 - 14:05

    fensterputzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > timbuktu schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > welches Land wäre denn das deiner
    > Wahl?
    >
    > > > bestimmt timbuktu
    > ;)
    > > ich wär ja mal so spontan für den
    > mars... der ist
    > lecker und weit weg von allem
    > anderen ;)
    >
    > ich glaub die wahl des landes ist hier nicht so
    > wichtig.
    > ob es irgendeine kleine karibikinsel ist oder der
    > südpol..
    >
    > ich finde es viel wichtiger daß ein größerer teil
    > der in de lebenden spacken einfach mal merkt daß
    > er (wie in der matrix überzogen gezeigt) doch nur
    > eine batterie für die 2% der großgrund- und
    > immobilienbesitzer ist.
    > und billige arbeitskräfte muß man dumm und unter
    > kontrolle halten damit sie nicht aufbegehren.
    > jetzt werden sich 99% der leser denken: "ist mir
    > egal, ich hab ja meine payback karte und kann
    > abends nen spielfilm in der glotze gucken. solange
    > ich mein bier und meine kippen hab ist doch alles
    > in ordnung!"
    >
    > und genau DAS ist das problem
    >


    Nein das ist nicht das Problem. Das Problem sind Quacksalberer und Verbreiter von Idiotie wie du.

  6. Re: Irgendwie stimmt der Vergleich mit der Reichstagsbrandverordnung

    Autor: Joe4711 08.12.06 - 14:08

    > Nein das ist nicht das Problem. Das Problem sind
    > Quacksalberer und Verbreiter von Idiotie wie du.

    Aus der Sicht derer, die sich bspw "jungeunion" nennen, stimmt das sicherlich.

    LG, Joe

  7. Re: Irgendwie stimmt der Vergleich mit der Reichstagsbrandverordnung

    Autor: sdfaawew 08.12.06 - 14:15

    Deshalb NPD wählen.

    Schlimmer kommts nimmer.

  8. Re: Irgendwie stimmt der Vergleich mit der Reichstagsbrandverordnung

    Autor: spdiff 08.12.06 - 14:20

    jungeunion schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >...

    oh da ging wohl gleich irgendwo die rote lampe an.

    "hey gugg mal die wächteeinheit hat bei golem brand gefährliches geortet" >> "Schick einen von der jungunion hin unsere zukünftige elite brauch doch erfahrung beim maßregeln der unterschicht"

  9. Re: Irgendwie stimmt der Vergleich mit der Reichstagsbrandverordnung

    Autor: fensterputzer 08.12.06 - 14:23

    jungeunion schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > fensterputzer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > timbuktu schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > > welches Land wäre denn
    > das deiner
    > Wahl?
    >
    > > > bestimmt
    > timbuktu
    > ;)
    > > ich wär ja mal so
    > spontan für den
    > mars... der ist
    > lecker
    > und weit weg von allem
    > anderen ;)
    >
    > ich glaub die wahl des landes ist hier nicht
    > so
    > wichtig.
    > ob es irgendeine kleine
    > karibikinsel ist oder der
    > südpol..
    >
    > ich finde es viel wichtiger daß ein größerer
    > teil
    > der in de lebenden spacken einfach mal
    > merkt daß
    > er (wie in der matrix überzogen
    > gezeigt) doch nur
    > eine batterie für die 2%
    > der großgrund- und
    > immobilienbesitzer
    > ist.
    > und billige arbeitskräfte muß man dumm
    > und unter
    > kontrolle halten damit sie nicht
    > aufbegehren.
    > jetzt werden sich 99% der leser
    > denken: "ist mir
    > egal, ich hab ja meine
    > payback karte und kann
    > abends nen spielfilm
    > in der glotze gucken. solange
    > ich mein bier
    > und meine kippen hab ist doch alles
    > in
    > ordnung!"
    >
    > und genau DAS ist das
    > problem
    >
    > Nein das ist nicht das Problem. Das Problem sind
    > Quacksalberer und Verbreiter von Idiotie wie du.

    schön daß du dich nur mit persönlichen beleidigungen artikulieren kannst.
    dein nickname bestätigt mich da in meiner meinung nur noch.

    geh auf der autobahn spielen.

  10. Re: Irgendwie stimmt der Vergleich mit der Reichstagsbrandverordnung

    Autor: fensterputzer 08.12.06 - 14:25

    spdiff schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jungeunion schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >...
    >
    > oh da ging wohl gleich irgendwo die rote lampe
    > an.
    >
    > "hey gugg mal die wächteeinheit hat bei golem
    > brand gefährliches geortet" >> "Schick
    > einen von der jungunion hin unsere zukünftige
    > elite brauch doch erfahrung beim maßregeln der
    > unterschicht"
    >
    >
    full ack.

    jetzt hat er sich bestimmt ein sternchen dazuverdient und wenn seine pubertät vorbei ist hat er einen festen job als blockwart so gut wie sicher.

    ich gratuliere :D

  11. Re: Irgendwie stimmt der Vergleich mit der Reichstagsbrandverordnung

    Autor: fensterputzer 08.12.06 - 14:27

    sdfaawew schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deshalb NPD wählen.
    >
    > Schlimmer kommts nimmer.

    ich tendiere da doch eher zur appd.
    da wird von den einnahmen wenigstens noch gesoffen und gevöllert!
    wenn der ganze laden hier zugrunde geht will ich wenigstens noch spaß dabei haben.


  12. Re: Irgendwie stimmt der Vergleich mit der Reichstagsbrandverordnung

    Autor: Punk 08.12.06 - 14:28

    Flasch das Problem sind die Faschisten der CDU/CSU, welche den totalen Überwachungsstaat fordern.
    Noch schlimmer finde ich dass es eine Jungeunion überhaupt gibt, das errinert mich an die HJ welche ebenfalls damals die Jugend versaut hat.

    jungeunion schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Nein das ist nicht das Problem. Das Problem sind
    > Quacksalberer und Verbreiter von Idiotie wie du.


  13. Re: Irgendwie stimmt der Vergleich mit der Reichstagsbrandverordnung

    Autor: Punk 08.12.06 - 14:30

    Die NPD ist doch kaum was anderes wie die CDU/CSU.
    Wenn du eine Veränderung willst dann wähle die APPD.

    sdfaawew schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deshalb NPD wählen.
    >
    > Schlimmer kommts nimmer.


  14. Re: Irgendwie stimmt der Vergleich mit der Reichstagsbrandverordnung

    Autor: fensterputzer 08.12.06 - 14:39

    Punk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Flasch das Problem sind die Faschisten der
    > CDU/CSU, welche den totalen Überwachungsstaat
    > fordern.
    > Noch schlimmer finde ich dass es eine Jungeunion
    > überhaupt gibt, das errinert mich an die HJ welche
    > ebenfalls damals die Jugend versaut hat.
    >
    > jungeunion schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Nein das ist nicht das Problem. Das Problem
    > sind
    > Quacksalberer und Verbreiter von Idiotie
    > wie du.
    >
    >
    genau.. und die NPD ist in wirklichkeit nur ein vorgeschobenes feindbild.
    ernstzunehmen sind die eh nicht, weiterhin sowieso zahlungsunfähig.
    warscheinlich werden die jetzt ganz unbemerkt ein paar spenden der cdsu erhalten damit sie nicht wegbrechen. somit kann dann die cdsu ihr teuflisches werk vollenden :D

  15. Re: Irgendwie stimmt der Vergleich mit der Reichstagsbrandverordnung

    Autor: spdiff 08.12.06 - 14:42

    ich glaub der thread machts nich mehr lange ..

  16. Re: Irgendwie stimmt der Vergleich mit der Reichstagsbrandverordnung

    Autor: Punk 08.12.06 - 14:45

    Genau, die Gesta.. äh der BKA durchsucht schon eifrig die Server von Golem...


    spdiff schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich glaub der thread machts nich mehr lange ..
    >
    >


  17. Re: Irgendwie stimmt der Vergleich mit der Reichstagsbrandverordnung

    Autor: demokrat 08.12.06 - 14:51

    Ach, du fuehlst Dich angesprochen? Du hast wohl Angst, dass deine Freunde aus der Partei dir nicht mehr zu hochbezahlten Posten verhelfen, zu denen du weder berechtigt bist, noch kompetent genug bist.
    Aber hauptsache, die Meinung anderer als "dumm" bezeichnen. Am liebsten waere es doch Leuten wie dir, dass man nur noch staatlich vorgegebene Meinungen aussern darf.

  18. Re: Irgendwie stimmt der Vergleich mit der Reichstagsbrandverordnung

    Autor: sdfsafa 08.12.06 - 14:56

    Punk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau, die Gesta.. äh der BKA durchsucht schon
    > eifrig die Server von Golem...
    >
    > spdiff schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich glaub der thread machts nich mehr lange
    > ..
    >
    >


    YEAH!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. TKI Automotive GmbH, Kösching, Ingolstadt
  3. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  4. Müller - Die lila Logistik AG, Besigheim-Ottmarsheim (bei Ludwigsburg)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 3,50€
  2. (-15%) 25,49€
  3. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Physik: Die Informationskatastrophe
    Physik
    Die Informationskatastrophe

    Die Menschheit produziert zur Zeit etwa 10 hoch 21 Bits an Informationen. Was passiert, wenn sich das weiter steigert?

  2. Foxconn: "Chinas Tage als Weltfabrik sind gezählt"
    Foxconn
    "Chinas Tage als Weltfabrik sind gezählt"

    Der Chef von Foxconn sieht aufgrund des US-chinesischen Handelskonfliktes die Zukunft der Produktion in China in Gefahr. Das Unternehmen will auf andere Länder ausweichen.

  3. Bioshock, Vivaldi, Slack: Sonst noch was?
    Bioshock, Vivaldi, Slack
    Sonst noch was?

    Was am 12. August 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.


  1. 17:34

  2. 17:17

  3. 17:00

  4. 16:31

  5. 15:35

  6. 15:08

  7. 14:21

  8. 13:57