Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Online-Durchsuchung durch BKA und…

23 - Nichts ist so wie es scheint

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Janko Weber 16.12.06 - 23:16

    Ich habe letzte Nacht auf arte den Film "23 - Nichts ist so wie es scheint" gesehen. Die Erkenntnisse die "ich persönlich" aus diesem Film ziehe: Auch Anfang der 80er Jahre haben BKA und Polizei schon Menschen in Deutschland gezielt mittels Psycho-Terror in den Wahnsinn und in den Suizid getrieben! Personen wie ich bezeichenen ein solches Vorgehen als "versteckten, indirekten Mord!".

    Deutschland den Menschen; Abschaum raus!


    mfg Janko (Terror-Geschädigter)

    Janko Weber, Flemmingstr. 11, 04177 Leipzig

  2. Re: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Didakt 17.12.06 - 10:37

    Du plärrst doch seit Jahren alle Foren mit deinem Müll voll. Es scheint aber leider noch niemand gelungen zu sein, deine Existenz zu beenden. Vielleicht haben wir ja dieses Jahr Glück.

    Geh sterben!

  3. Re: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Janko Weber 17.12.06 - 20:02

    Didakt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Geh sterben!

    Such Dir ein anderes Hobby! Arbeit kann das ja wohl nicht sein.


    mfg Janko (Terror-Geschädigter)

    Janko Weber, Flemmingstr. 11, 04177 Leipzig

  4. Re: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Bibabuzzelmann 17.12.06 - 20:19

    Janko Weber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe letzte Nacht auf arte den Film "23 -
    > Nichts ist so wie es scheint" gesehen. Die
    > Erkenntnisse die "ich persönlich" aus diesem Film
    > ziehe: Auch Anfang der 80er Jahre haben BKA und
    > Polizei schon Menschen in Deutschland gezielt
    > mittels Psycho-Terror in den Wahnsinn und in den
    > Suizid getrieben! Personen wie ich bezeichenen ein
    > solches Vorgehen als "versteckten, indirekten
    > Mord!".
    >
    > Deutschland den Menschen; Abschaum raus!
    >
    > mfg Janko (Terror-Geschädigter)
    >
    > Janko Weber, Flemmingstr. 11, 04177 Leipzig

    Hm, jetzt versteh ich langsam was du meinst und ich sehe es genau so :)
    Das System ist teilweise wirklich Menschenfeindlich, wenn man nicht mit im Boot sitzt und sich dementsprechend anpasst.
    Psycho Terror erster Klasse und das von Menschen, mit denen man eigentlich nicht "wirklich" was man Hut hat, oder haben müsste.
    Wir sind halt doch nur weiterentwickelte Tiere.....die unterentwickelten, oder schon weiterentwickelte Tiere, könnens da schon schwer haben und werden ausgegrenzt oder erschossen, zum Selbstmord getrieben ^^
    Vieleicht sollte ich mir den Film auch mal ansehn, aber ich vermute mal, dass er nur meinen "falschen" Geist fördert, der meiner Ansicht nach Humaner ist, als alle Anderen *g
    Aber wie heisst es so schön, verrückte merken nicht, dass sie verrückt sind.....ich schon, da passt doch was nicht zusammen ^^
    Vieleicht sind auch 90% der Anderen nicht normal, aber es ist nun mal der Standart und wird als "normal" angesehn :)

  5. Re: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Janko Weber 17.12.06 - 20:36

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber wie heisst es so schön, verrückte merken
    > nicht, dass sie verrückt sind.....ich schon, da
    > passt doch was nicht zusammen ^^
    > Vieleicht sind auch 90% der Anderen nicht normal,
    > aber es ist nun mal der Standart und wird als
    > "normal" angesehn :)
    >

    Es reicht heutzutage schon, wenn Du in wichtigen Bereichen (insb. der Politik) mehr Kompetenz hast als die "die das Ruder in der Hand haben". Da wird man schneller für verrückt erklärt und zum "Psycho" abgestempelt als Du Dir vorstellen kannst! Und falls Du es dann selbst nicht wahrhaben willst wird nachgeholfen.


    mfg Janko (Terror-Geschädigter)

    Janko Weber, Flemmingstr. 11, 04177 Leipzig

  6. Re: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Bibabuzzelmann 17.12.06 - 20:55

    Janko Weber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber wie heisst es so schön, verrückte
    > merken
    > nicht, dass sie verrückt sind.....ich
    > schon, da
    > passt doch was nicht zusammen
    > ^^
    > Vieleicht sind auch 90% der Anderen nicht
    > normal,
    > aber es ist nun mal der Standart und
    > wird als
    > "normal" angesehn :)
    >
    > Es reicht heutzutage schon, wenn Du in wichtigen
    > Bereichen (insb. der Politik) mehr Kompetenz hast
    > als die "die das Ruder in der Hand haben". Da wird
    > man schneller für verrückt erklärt und zum
    > "Psycho" abgestempelt als Du Dir vorstellen
    > kannst! Und falls Du es dann selbst nicht
    > wahrhaben willst wird nachgeholfen.

    Jo, ich kann mir vorstellen wie das abläuft, die Psychology ist glaub ich grösser als das gesamte Universum und es gibt viele Wege über diese, jemandem zu schaden.

    Auf Pro7 läuft gerade "Das geheime Fester" im Moment ist Werbung, aber als ich den Film das Erste mal gesehn habe, hat der auch was in meinem Kopf verändert ^^

    Wichtig ist, bleib Dir treu, weil das ist das Einzige, was du wirklich besitzt, aber man kann es dir mit Hilfe der Psychology nehmen und dann bist du nur noch ein einfaches "Tier", was manch andere Vereinigungen stärken könnte.

  7. Re: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Janko Weber 17.12.06 - 21:07

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jo, ich kann mir vorstellen wie das abläuft, die
    > Psychology ist glaub ich grösser als das gesamte
    > Universum und es gibt viele Wege über diese,
    > jemandem zu schaden.

    Schade ist es nur dann, wenn der(?) Geschädigte "das ganze deutsche Volk" ist!

    > Auf Pro7 läuft gerade "Das geheime Fester" im
    > Moment ist Werbung, aber als ich den Film das
    > Erste mal gesehn habe, hat der auch was in meinem
    > Kopf verändert ^^

    Ich habe kein Pro7.
    Ich spiele gleich "Industrie Gigant 2".

    > Wichtig ist, bleib Dir treu...

    Ich kann Dir garantieren: Das bleibe ich bis zu meinem letzten Atemzug!


    mfg Janko (Terror-Geschädigter)

    Janko Weber, Flemmingstr. 11, 04177 Leipzig

  8. Re: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Bibabuzzelmann 17.12.06 - 21:36

    Janko Weber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jo, ich kann mir vorstellen wie das abläuft,
    > die
    > Psychology ist glaub ich grösser als das
    > gesamte
    > Universum und es gibt viele Wege über
    > diese,
    > jemandem zu schaden.
    >
    > Schade ist es nur dann, wenn der(?) Geschädigte
    > "das ganze deutsche Volk" ist!

    Und was willst du gegen die "Mafia" unternehmen, die haben ein Internationales Netzwerk geschaffen, in dem manche eben nicht beachtet werden, weils eben ein so grosses Netzwerk ist und die meisten Bürger auch nicht wirklich was dagegen haben, oder es nur in kleinen Kreisen diskutieren und sich den Frust von der Seele reden.
    Nicht mal eine Revolution würde da helfen, vieleicht für kurze Zeit, wenn dann müsste sie Weltweit stattfinden und man bräuchte ein neues Modell, wies danach weiter gehn sollte.

    Bin ich jetzt ein Vaterlandsverräter und werde bestraft ? lol

  9. Re: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Seichmanns Gustchen 17.12.06 - 22:00

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Janko Weber schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bibabuzzelmann schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Jo, ich kann mir vorstellen
    > wie das abläuft,
    > die
    > Psychology ist
    > glaub ich grösser als das
    > gesamte
    >
    > Universum und es gibt viele Wege über
    >
    > diese,
    > jemandem zu schaden.
    >
    > Schade
    > ist es nur dann, wenn der(?) Geschädigte
    > "das
    > ganze deutsche Volk" ist!
    >
    > Und was willst du gegen die "Mafia" unternehmen,
    > die haben ein Internationales Netzwerk geschaffen,
    > in dem manche eben nicht beachtet werden, weils
    > eben ein so grosses Netzwerk ist und die meisten
    > Bürger auch nicht wirklich was dagegen haben, oder
    > es nur in kleinen Kreisen diskutieren und sich den
    > Frust von der Seele reden.
    > Nicht mal eine Revolution würde da helfen,
    > vieleicht für kurze Zeit, wenn dann müsste sie
    > Weltweit stattfinden und man bräuchte ein neues
    > Modell, wies danach weiter gehn sollte.
    >
    > Bin ich jetzt ein Vaterlandsverräter und werde
    > bestraft ? lol
    >

    Seichmanns Gustchen rät: Entspannt zurücklehnen, die Beine nach oben. In der einen Hand ein Bier, in der Anderen einen Jonny, und die Show genießen. Auf keinen Fall sich verrücktmachen lassen, immer schön locker und flauschig bleiben, dann kann dir niemand etwas.

  10. Re: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Bibabuzzelmann 17.12.06 - 23:38

    Seichmanns Gustchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Janko Weber schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Bibabuzzelmann
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Jo, ich kann mir
    > vorstellen
    > wie das abläuft,
    > die
    >
    > Psychology ist
    > glaub ich grösser als das
    >
    > gesamte
    >
    > Universum und es gibt viele Wege
    > über
    >
    > diese,
    > jemandem zu
    > schaden.
    >
    > Schade
    > ist es nur dann,
    > wenn der(?) Geschädigte
    > "das
    > ganze
    > deutsche Volk" ist!
    >
    > Und was willst du
    > gegen die "Mafia" unternehmen,
    > die haben ein
    > Internationales Netzwerk geschaffen,
    > in dem
    > manche eben nicht beachtet werden, weils
    > eben
    > ein so grosses Netzwerk ist und die meisten
    >
    > Bürger auch nicht wirklich was dagegen haben,
    > oder
    > es nur in kleinen Kreisen diskutieren
    > und sich den
    > Frust von der Seele reden.
    >
    > Nicht mal eine Revolution würde da helfen,
    >
    > vieleicht für kurze Zeit, wenn dann müsste
    > sie
    > Weltweit stattfinden und man bräuchte ein
    > neues
    > Modell, wies danach weiter gehn
    > sollte.
    >
    > Bin ich jetzt ein
    > Vaterlandsverräter und werde
    > bestraft ?
    > lol
    >
    > Seichmanns Gustchen rät: Entspannt zurücklehnen,
    > die Beine nach oben. In der einen Hand ein Bier,
    > in der Anderen einen Jonny, und die Show genießen.
    > Auf keinen Fall sich verrücktmachen lassen, immer
    > schön locker und flauschig bleiben, dann kann dir
    > niemand etwas.

    Nur scheisse, wenn man Teil der Show ist *g

  11. Re: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Seichmanns Gustchen 17.12.06 - 23:45

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seichmanns Gustchen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bibabuzzelmann schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Janko Weber
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Bibabuzzelmann
    >
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Jo, ich kann
    > mir
    > vorstellen
    > wie das abläuft,
    >
    > die
    >
    > Psychology ist
    > glaub ich
    > grösser als das
    >
    > gesamte
    >
    > Universum und es gibt viele Wege
    >
    > über
    >
    > diese,
    > jemandem zu
    >
    > schaden.
    >
    > Schade
    > ist es nur
    > dann,
    > wenn der(?) Geschädigte
    > "das
    >
    > ganze
    > deutsche Volk" ist!
    >
    > Und was
    > willst du
    > gegen die "Mafia" unternehmen,
    >
    > die haben ein
    > Internationales Netzwerk
    > geschaffen,
    > in dem
    > manche eben nicht
    > beachtet werden, weils
    > eben
    > ein so
    > grosses Netzwerk ist und die meisten
    >
    > Bürger auch nicht wirklich was dagegen haben,
    >
    > oder
    > es nur in kleinen Kreisen
    > diskutieren
    > und sich den
    > Frust von der
    > Seele reden.
    >
    > Nicht mal eine Revolution
    > würde da helfen,
    >
    > vieleicht für kurze
    > Zeit, wenn dann müsste
    > sie
    > Weltweit
    > stattfinden und man bräuchte ein
    > neues
    >
    > Modell, wies danach weiter gehn
    > sollte.
    >
    > Bin ich jetzt ein
    > Vaterlandsverräter
    > und werde
    > bestraft ?
    > lol
    >
    > Seichmanns Gustchen rät: Entspannt
    > zurücklehnen,
    > die Beine nach oben. In der
    > einen Hand ein Bier,
    > in der Anderen einen
    > Jonny, und die Show genießen.
    > Auf keinen Fall
    > sich verrücktmachen lassen, immer
    > schön
    > locker und flauschig bleiben, dann kann dir
    >
    > niemand etwas.
    >
    > Nur scheisse, wenn man Teil der Show ist *g

    Seichmanns Gustchen meint dazu:
    In gewisser Weise sind wir ja alle Teil der Show. Aber immerhin hat man eine gewisse Einflußmöglichkeit welche Rolle man übernehmen möchte.

  12. Re: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Janko Weber 18.12.06 - 06:00

    Geh sterben, du armes Würstchen. Wenn sie dich und deinesgleichen kriegen würden, dann würde ich mir einen darauf rubbeln.

    Ihr seid so einfach zu erkennen. Körpergeruch, IQ unter 30, lange nicht gewechselte Unterwäsche - sexuell also durchaus attraktiv, aber keine angemessenen Gesprächspartner für große Geister wie mich.

    Janko (Terror-Geschädigter)

    Janko Weber, Flemmingstr. 11, 04177 Leipzig

  13. Re: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Janko Weber 18.12.06 - 22:22

    > Geh sterben, du armes Würstchen. Wenn sie dich und
    > deinesgleichen kriegen würden, dann würde ich mir
    > einen darauf rubbeln.
    >
    > Ihr seid so einfach zu erkennen. Körpergeruch, IQ
    > unter 30, lange nicht gewechselte Unterwäsche -
    > sexuell also durchaus attraktiv, aber keine
    > angemessenen Gesprächspartner für große Geister
    > wie mich.

    Welchen Sinn sollte es für mich machen "Seichmanns Gustchen" an dieser Stelle der Art zu beleidigen?

    Du bist krank und nicht mehr zu retten!


    Janko (Terror-Geschädigter)

    Janko Weber, Flemmingstr. 11, 04177 Leipzig

  14. Re: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Janko Weber 18.12.06 - 22:34

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und was willst du gegen die "Mafia" unternehmen

    Wen meinst Du mit "Mafia"?

    > Nicht mal eine Revolution würde da helfen,
    > vieleicht für kurze Zeit, wenn dann müsste sie
    > Weltweit stattfinden und man bräuchte ein neues
    > Modell, wies danach weiter gehn sollte.
    >
    > Bin ich jetzt ein Vaterlandsverräter und werde
    > bestraft ?

    Nein; Du verstehst nur immernoch nichts von Politik und gesamt-wirtschaftlichen Zusammenhängen. Es braucht in Deutschland keine Revolution, sondern eine Reform. Blöd nur, wenn die Regierung nicht begreift wie und was zu reformieren ist. Du dagegen mußt das ja nicht wissen! ;-)


    mfg Janko (Terror-Geschädigter)

    Janko Weber, Flemmingstr. 11, 04177 Leipzig

  15. Re: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Bibabuzzelmann 19.12.06 - 00:53

    Janko Weber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und was willst du gegen die "Mafia"
    > unternehmen
    >
    > Wen meinst Du mit "Mafia"?

    Na ich meine deine Terroristen *g

    > > Nicht mal eine Revolution würde da
    > helfen,
    > vieleicht für kurze Zeit, wenn dann
    > müsste sie
    > Weltweit stattfinden und man
    > bräuchte ein neues
    > Modell, wies danach weiter
    > gehn sollte.
    >
    > Bin ich jetzt ein
    > Vaterlandsverräter und werde
    > bestraft ?
    >
    > Nein; Du verstehst nur immernoch nichts von
    > Politik und gesamt-wirtschaftlichen
    > Zusammenhängen. Es braucht in Deutschland keine
    > Revolution, sondern eine Reform. Blöd nur, wenn
    > die Regierung nicht begreift wie und was zu
    > reformieren ist. Du dagegen mußt das ja nicht
    > wissen! ;-)

    Das könnte stimmen *g
    Aber so kommen wir nicht aus dem Terror raus, es muss ein Wechsel stattfinden, damit die alten Ansichten verschwinden ^^
    Vieleicht sind auch nur die führenden Parteien dran schuld, von den kleineren hört man ja eigentlich wenig :)
    Das kann doch nur eine Verschwörung sein lol

    > mfg Janko (Terror-Geschädigter)
    >
    > Janko Weber, Flemmingstr. 11, 04177 Leipzig


  16. Re: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Janko Weber 19.12.06 - 01:44

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wen meinst Du
    > mit "Mafia"?
    >
    > Na ich meine deine Terroristen *g

    Also den Abschaum, der dem Volk vorgaukelt dass Deutschland ein demokratisches Land ist und dass jeder in diesem Land, der meint mehr von Politik zu verstehen als die "Regierenden", eine Partei gründen und dem Volk sein Alternativ-Konzept präsentieren kann. *?

    > Aber so kommen wir nicht aus dem Terror raus, es
    > muss ein Wechsel stattfinden, damit die alten
    > Ansichten verschwinden ^^

    Reform, nicht Revolution!
    Hältst Du es nicht für möglich, dass es eine Verfassungs-konforme Möglichkeit gibt, ein soziales Gleichgewicht bei der Verteilung der Mittel im Volk herzustellen? Ich denke (oder vielmehr: weiß!) dass es geht!

    > Vieleicht sind auch nur die führenden Parteien
    > dran schuld...

    Für mich sind "die" an ALLEM schuld! Wer sonst, und warum?
    Wer die Fäden in der Hand hält ist dafür verantwortlich was daraus entsteht.

    > von den kleineren hört man ja
    > eigentlich wenig :)

    Von der die ich schon vor vielen Jahren konstituieren wollte hört man garnichts!

    > Das kann doch nur eine Verschwörung sein lol

    Ich glaube, bereits der Begriff "Verschwörung" ist purer Terrorismus!


    mfg Janko (Terror-Geschädigter)

    Janko Weber, Flemmingstr. 11, 04177 Leipzig

  17. Re: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Seichmanns Gustchen 19.12.06 - 02:00

    Janko Weber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wen meinst Du
    > mit "Mafia"?
    >
    > Na
    > ich meine deine Terroristen *g
    >
    > Also den Abschaum, der dem Volk vorgaukelt dass
    > Deutschland ein demokratisches Land ist und dass
    > jeder in diesem Land, der meint mehr von Politik
    > zu verstehen als die "Regierenden", eine Partei
    > gründen und dem Volk sein Alternativ-Konzept
    > präsentieren kann. *?

    Ja, ein schönes Märchen, das den Menschen hier für wahr verkauft wird.

    > > Aber so kommen wir nicht aus dem Terror raus,
    > es
    > muss ein Wechsel stattfinden, damit die
    > alten
    > Ansichten verschwinden ^^
    >
    > Reform, nicht Revolution!
    > Hältst Du es nicht für möglich, dass es eine
    > Verfassungs-konforme Möglichkeit gibt, ein
    > soziales Gleichgewicht bei der Verteilung der
    > Mittel im Volk herzustellen? Ich denke (oder
    > vielmehr: weiß!) dass es geht!

    Ja, das könnte klappen und auch für längere Zeit gut gehn, wenn es nicht genügend einflußreiche Personen geben würde, die derlei Ambitionen schon im Keim ersticken, weil es ihren egoistischen Zielen zuwider läuft.

  18. Re: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Janko Weber 19.12.06 - 02:47

    Seichmanns Gustchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, das könnte klappen und auch für längere Zeit
    > gut gehn...

    Was?

    > wenn es nicht genügend einflußreiche
    > Personen geben würde, die derlei Ambitionen schon
    > im Keim ersticken weil es ihren egoistischen
    > Zielen zuwider läuft.

    Welche Ambitionen?
    Egoistische Menschen wird es immer geben. Was willst Du mit denen machen?


    mfg Janko (Terror-Geschädigter)

    Janko Weber, Flemmingstr. 11, 04177 Leipzig

  19. Re: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Bibabuzzelmann 25.12.06 - 02:45

    Janko Weber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wen meinst Du
    > mit "Mafia"?
    >
    > Na
    > ich meine deine Terroristen *g
    >
    > Also den Abschaum, der dem Volk vorgaukelt dass
    > Deutschland ein demokratisches Land ist und dass
    > jeder in diesem Land, der meint mehr von Politik
    > zu verstehen als die "Regierenden", eine Partei
    > gründen und dem Volk sein Alternativ-Konzept
    > präsentieren kann. *?

    Ja, ich meine die Mafia *g

    > > Aber so kommen wir nicht aus dem Terror raus,
    > es
    > muss ein Wechsel stattfinden, damit die
    > alten
    > Ansichten verschwinden ^^
    >
    > Reform, nicht Revolution!
    > Hältst Du es nicht für möglich, dass es eine
    > Verfassungs-konforme Möglichkeit gibt, ein
    > soziales Gleichgewicht bei der Verteilung der
    > Mittel im Volk herzustellen? Ich denke (oder
    > vielmehr: weiß!) dass es geht!

    Kann schon sein, wenn man was vom kompletten Volk hält und nicht nur von bestimmten ^^

    > > Vieleicht sind auch nur die führenden
    > Parteien
    > dran schuld...
    >
    > Für mich sind "die" an ALLEM schuld! Wer sonst,
    > und warum?
    > Wer die Fäden in der Hand hält ist dafür
    > verantwortlich was daraus entsteht.

    Könnte stimmen, aber ich glaub nicht, dass die alle nur "schlechte" Absichten hatten, auch wenn es jetzt vieleicht so erscheint.
    Natürlich sind das sicher einige Egoisten dabei, die man kaufen kann, auf die ein oder andere Weise.
    Naja, aber wenn mir dieses Buch in den Sinn kommt, bei dem man Morgens unterschreiben muss und dadurch schon 100€ kassiert und das tagtäglich machen kann, dann wäre ein Wechsel wohl angebracht......naja, wir haben Weihnachten und ich bin heut nicht ganz so zornig :)
    Aber für Morgens unterschreiben schon 3000€ im Monat verdienen können, das wäre mein Traumjob, vor allem weil die Meisten gleich danach wieder verschwunden waren lol
    Für das Geld muss ein normaler Bauarbeiter 1,5 Monate Steine schleppen ^^
    Ja, sie sind Schuldig....die verdienen zu viel nebenbei und Schwarzarbeit ist verboten....Dreckschweine *g
    Werd ich jetzt eingesperrt ? :)
    Jetzt werd ich sicher Terror geschädigt, nur wegen dir ^^

    > > von den kleineren hört man ja
    > eigentlich
    > wenig :)
    >
    > Von der die ich schon vor vielen Jahren
    > konstituieren wollte hört man garnichts!
    >
    > > Das kann doch nur eine Verschwörung sein lol
    >
    > Ich glaube, bereits der Begriff "Verschwörung" ist
    > purer Terrorismus!

    Bin ich jetzt ein Terrorist ?
    Ich wusste es doch, du wolltest mich nur in die Falle locken ^^

  20. Re: 23 - Nichts ist so wie es scheint

    Autor: Janko Weber 04.01.07 - 13:17


    Wenn ich mich recht erinnere, hattest Du mir schon mal bestätigt dass Du geisteskrank bist. *?

    Ich rede/schreibe hier von einer "grundsätzlich falschen Politik" der deutschen Bundesregierung und der "Unterbindung von politischem Engagement bestimmter Personen".

    Du jedoch fängst hier an, die Probleme Deutschlands auf ein paar 100 Euro -die irgendjemand zuviel bekommt, oder auch nicht?- zu reduzieren. Wenn Du wüßtest wie bedeutungslos das ist!

    Deutschland geht vor die Hunde, wegen einer "Politik der geistigen Umnachtung"; wegen vollkommen Talent-losen Politikern, die heute noch garnicht begreifen welchen Schaden sie anrichten.


    Janko (Terror-Geschädigter)

    Janko Weber, Flemmingstr. 11, 04177 Leipzig

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MicroNova AG, Wolfsburg
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. BWI GmbH, Germersheim
  4. Eurowings Aviation GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

  1. Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
    Indiegames-Rundschau
    Killer trifft Gans

    John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.

  2. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  3. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.


  1. 08:10

  2. 18:25

  3. 17:30

  4. 17:20

  5. 17:12

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 17:00