1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple Silicon: Künftige Mac…

Wenn Motherboards zu reiner Stromversorgung und USB4 Hub mutieren

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wenn Motherboards zu reiner Stromversorgung und USB4 Hub mutieren

    Autor: senf.dazu 11.11.21 - 13:42

    .. das Ende des Motherboards ?

    Wenn man sich mal das Innenleben des MacBook Pro M1 Max ansieht .. sieht's irgendwie so aus. (Die SSD-Flashes seh ich mal großzügig als USB4 Peripherie).
    https://www.macwelt.de/news/Macbook-Pro-im-Teardown-So-riesig-ist-der-M1-Max-11122943.html

    Ist dann die Zeit gekommen wo auch ein Intel oder AMD eher komplette Prozessorblackboxes-Flunder statt SOCs mit allen Funktionen die ein Notebook eben so braucht (inklusive CPU,GPU,SecureElement, Heatpipe, Kühleranschluß, ggf. sogar Kühler, Thunderbolt-USB-C) abliefern muß ?

    Sprich eine schwarze Kiste mit Strom (12..40V), Wasser/Lüfter, USBx die man in ein Notebook/Desktop bzw. hinter ein Display mit Fuß schrauben kann ?

    Und wovon leben morgen die ganzen Notebookhersteller und Desktopschrauber ?

    Und wann liefert NVidia endlich seinen ARM+GPU Chip für die Konkurrenz von Apple - nachdem sie morgen x86 GPU Erweiterungen angesichts der eigenen GPUs der beiden x86 Hersteller die wohl auch ins Prozessorgehäuse wandern werden nicht mehr wirklich gut verkaufen können ?



    10 mal bearbeitet, zuletzt am 11.11.21 14:02 durch senf.dazu.

  2. Re: Wenn Motherboards zu reiner Stromversorgung und USB4 Hub mutieren

    Autor: ms (Golem.de) 23.11.21 - 19:56

    Heutige (Laptop-)SoCs von AMD und Intel machen es abseits des SSD-Controllers doch nicht wirklich anders?

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Re: Wenn Motherboards zu reiner Stromversorgung und USB4 Hub mutieren

    Autor: senf.dazu 24.11.21 - 11:51

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heutige (Laptop-)SoCs von AMD und Intel machen es abseits des
    > SSD-Controllers doch nicht wirklich anders?

    Der Prozessorbus und der Arbeitsspeicher (DDRx) wird aber auch noch über's Mainboard geführt. Wobei das Speichersystem durchaus erheblichen Platz einnimmt. Auch PCI/AGP Slots passen nicht wirklich zur Idee des USB Hubs. Die South und North Bridges sind schon länger dabeii zu verschwinden (teils in den Prozessor) und werden schrittweise durch mehr "Standard" USB (mindestens PCIe) Peripherietechnik ersetzt.

    Ich seh da schon ein Nach- und Nach Verschwinden des üblichen Motherboards. Und frag mich ab wann der Prozessorhersteller künftig die ganze Blackbox (Prozessor mit Stromversorgung und Kühlung) liefert. Mit oder ohne Motherboard(chen) - aber sicher noch mit einem Interposer oder einem Prozessorträgerplatinchen.

    Apple ist den Weg jetzt eigentlich schon fast gegangen - und sind dabei selbst zum Prozessorhersteller geworden. Den Weg wird aber nicht unbedingt jede Computer"butze" gehen. Wenn die großen Prozessorhersteller ihren Markt nicht verllieren wollen werden die sich wohl in Richtung Komplettlösung (Prozessor"blackbox") bewegen müssen um am Ende konkurrenzfähige Systeme bauen zu können ? Oder zumindest Muster-Packaginglösungen statt Muster-Motherboards.

    Ehrlichgesagt frag ich mich auch ob die Kombination von CPU X mit GPU Y noch Zukunft hat - oder ob sich da nicht einige feste Konstellationen (wie Intel-Intel, AMD-AMD, Apple ARM-Apple?, NVidia ARM - NVidia GPU) rauskristallisieren werden inkl. verschwinden des GPU Kernel JIT. Und kompatiblen Datentypen/Strukturen zwischen GPU und CPU und Unified Memory.



    10 mal bearbeitet, zuletzt am 24.11.21 12:11 durch senf.dazu.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Senior) Project Manager IT (m/f/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Network Security Architect (m/w/d)
    CLAAS KGaA mbH, Harsewinkel
  3. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) Schwerpunkt ERP
    FUCHS & Söhne Service, Berching, Hainichen
  4. Cybersecurity Analyst (m/w/div)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AKRacing Master PRO für 319€ + 34,99€ Versand statt 449€ im Vergleich)
  2. 499€ (Vergleichspreis 679€)
  3. (u. a. Apple MacBooks im Angebot)
  4. 1.099€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de