1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tesla-Konkurrent: Elon Musk…
  6. Thema

Verstehe ich nicht

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: dongeilogeilo 13.11.21 - 07:33

    Man muss es umgekehrt betrachten: Der Kapitalmarkt traut eben den etablierten Herstellern, insbesondere den deutschen, besonders WENIG zu, daher ist deren Bewertung sehr niedrig. Und an diesem miesen, rückständigen Dinosaurier-Image haben die Autohersteller (mit Unterstützung der Bundesregierung) in den letzten Jahren intensiv selbst gearbeitet.

  2. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: dasbinich 13.11.21 - 07:52

    Ist die Bewertung der "alten" Hersteller evtl. so niedrig, weil die ihren Teil des Kuchens bereits haben? Bei den neuen hofft man halt darauf, dass sie ein großes Stück ergattern, bzw. 74% des Weltmarkt übernehmen

  3. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: Cheatchat 13.11.21 - 09:15

    frostbitten king schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > slead schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hotohori schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wie kann ein Unternehmen, das noch nicht viel geleistet hat, so viel
    > > wert
    > > > sein? Klingt nach einem Hype, aber was ist wenn die Hype Blase platzt?
    > >
    > >
    > > Was soll da passieren wenn die Blase platzt....ein paar Leute verlieren
    > > ihre Kohle. Wäre ja nicht das erste Mal das Leute Kohle verlieren bei
    > einem
    > > Hype.
    >
    > Hab probiert Aktien zu bekommen. Derzeit bei flatex iwi ned möglich ka.
    > Vielleicht mach ich mal wenns geht einen stop limit buy auf 20 bis 30
    > Prozent unter dem wo es jetzt getraded wird. Bei coinbase hätte das mit
    > paar Monaten delay gut geklappt.

    DKB und Consors haben kein Problem. Musst halt an der Nasdaq kaufen.

  4. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: Ach 13.11.21 - 11:24

    Vom Pickup gibt es eine ganze Reihe Vorserienfahrzeuge, die Rivian für einfache Probefahrten bis zu Rally-mäßigen Landdurchquerungen in Fahrzeugkolonnen durch leichtes bis sehr schweres Gelände professionellen Autotestern zur Verfügung gestellt hat. Eigentlich jeder der mit dem Wagen zu tun hatte spricht vom neuen Stern am Geländewagen-Himmel.

    Nicht ganz umsonst hat Elon Musk einen gesunden Respekt vor Rivian. Krass auch, dass die Firma ihr vorhaben für eine Dekade oder so unter dem Radar gehalten hat, so lange wird am R1T Truck bereits entwickelt, geforscht und gearbeitet.

    => Rivian R1T, reviewed by Motortrend

  5. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: Benutztername12345 15.11.21 - 09:07

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kann ein Unternehmen, das noch nicht viel geleistet hat, so viel wert
    > sein?

    Börsenkurse sind IMMER Vermutungen über die Zukunft. Immer. Seit es Börsen gibt.

    > Klingt nach einem Hype, aber was ist wenn die Hype Blase platzt?

    Wie gesagt, seit es Börsen gibt. Du bist mit der Sorge über 100 Jahre zu spät dran. Alles schon passiert, die Folgen sind klar, was dagegen hilft und was nicht, was passieren kann usw usw ist auch alles mehr oder weniger klar. Kennst du die Geschichte des Börsencrashs Anfang des 20. Jahrhunderts nicht?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FI-NetSuite Solution Architect (m/w/d)
    Schüttflix GmbH, Berlin, Köln, Hamburg, remote
  2. Frontend Entwickler (m/w/d)
    Alsterspree Verlag GmbH, Berlin
  3. Fullstack Entwickler (m/w/d)
    Pfalzwerke Aktiengesellschaft, Ludwigshafen
  4. IT-Security Administrator (m/w/d)
    Sedus Stoll AG, Dogern, remote

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ (ohne Otto Up zzgl. 2,95€ Versand. Vergleichspreis mind. 25€)
  2. 19,99€ zzgl. 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung. Angebot auch bei Saturn erhältlich...
  3. (u. a. Recaro Rae Essential Gamingstuhl für 429€ inkl. Versand statt 581,02€ im Vergleich)
  4. 79€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kubernetes-Kontrollcenter: Mit YTT-Templates Kubernetes-Cluster besser verwalten
Kubernetes-Kontrollcenter
Mit YTT-Templates Kubernetes-Cluster besser verwalten

Wir zeigen, wie man mit zentraler und automatisierter YAML-Generierung Hunderte Microservices spielend verwalten kann.
Eine Anleitung von Jochen R. Meyer

  1. Container Kubernetes 1.24 entfernt endgültig Docker-Support

Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
Fernsehen
Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
Eine Anleitung von Mathias Küfner

  1. IPTV Deutsche Welle stellt Verbreitung über IPTV-Plattformen ein
  2. Magenta TV, Sky Q und Co. Deutsche Welle beendet Ausstrahlung auf diversen Diensten
  3. Corona Rückgang bei TV-Verkäufen nach Lockdown-Boom

Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co: Die Qual der VPN-Wahl
Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co
Die Qual der VPN-Wahl

Wer sicher im Internet unterwegs sein will, braucht ein VPN - oder doch nicht? Viele Anbieter kommen jedenfalls gar nicht erst in Frage.
Von Moritz Tremmel

  1. Windows 10 und Windows 11 Microsoft behebt Bug mit VPNs unter Windows
  2. Überwachung Polizei beschlagnahmt VPN-Dienst
  3. Urheberrecht VPN-Anbieter blockiert Torrents und Pirate Bay nach Klage

  1. 30 Jahre Alone in the Dark: Als der Horror filmreif wurde
    30 Jahre Alone in the Dark
    Als der Horror filmreif wurde

    Alone in the Dark feiert Geburtstag. Das Horrorspiel war ein Meilenstein bei der filmreifen Inszenierung von Games. Wie spielt es sich heute?

  2. Hassrede: Bayern will soziale Netzwerke bestrafen
    Hassrede
    Bayern will soziale Netzwerke bestrafen

    Der bayrische Justizminister fordert, bei der Verbreitung von Hassrede auch die Betreiber von sozialen Medien stärker zur Verantwortung zu ziehen.

  3. Krypto-Kriminalität: Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin
    Krypto-Kriminalität
    Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin

    Deutsche und internationale Behörden suchen nach den Hintermännern und -frauen von Onecoin. Der Schaden durch Betrug mit der vermeintlichen Kryptowährung geht in die Milliarden.


  1. 09:00

  2. 14:26

  3. 13:24

  4. 12:55

  5. 12:00

  6. 09:00

  7. 00:14

  8. 17:49