1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Satelliteninternet: Starlink…

Mannomann, geht es dort voran...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Mannomann, geht es dort voran...

    Autor: Katsuragi 12.11.21 - 19:57

    Vor wenigen Wochen habe ich erst die Schüssel bekommen, und schon ist sie wieder veraltet. SpaceX und Starlink legen echt ein Wahnsinnstempo vor. Ich hoffe sie gehen nicht mit dem gleichen Tempo in die Insolvenz....

  2. Re: Mannomann, geht es dort voran...

    Autor: OMGle 12.11.21 - 20:07

    Gut, dass sie dem reichsten Menschen des Planeten gehören.

  3. Re: Mannomann, geht es dort voran...

    Autor: Katsuragi 12.11.21 - 21:05

    OMGle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gut, dass sie dem reichsten Menschen des Planeten gehören.

    Korrektur: dem Menschen mit dem meisten "Ballonium" der Welt. Er hat viele Aktien, aber die sind nur so viel "wert", wie andere Leute ihnen zutrauen. Wir haben gerade gesehen wie das kippt wenn er das Geld tatsächlich haben will (= Aktien verkauft). Natürlich hat er immer noch mehr als genug, aber das wäre nicht seine erste Idee, die am Ende mit dem Bauch nach oben schwimmt.

  4. Re: Mannomann, geht es dort voran...

    Autor: Pay2Win 12.11.21 - 22:03

    Katsuragi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor wenigen Wochen habe ich erst die Schüssel bekommen, und schon ist sie
    > wieder veraltet. SpaceX und Starlink legen echt ein Wahnsinnstempo vor. Ich
    > hoffe sie gehen nicht mit dem gleichen Tempo in die Insolvenz....


    ich wette mit dir das du die bessere und Leistungsstärkere Schüssel hast .

    die neue ist minderwertiger

  5. Re: Mannomann, geht es dort voran...

    Autor: Katsuragi 12.11.21 - 22:11

    Pay2Win schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich wette mit dir das du die bessere und Leistungsstärkere Schüssel hast .

    Naja, über Performance kann ich mich jedenfalls nicht beklagen. Man bekommt bei Internetverträgen nicht oft deutlich mehr als man bezahlt.

    > die neue ist minderwertiger

    Oha? In welcher Beziehung? Ich könnte mir vorstellen, dass sie versuchen den Preis zu drücken...?

  6. Re: Mannomann, geht es dort voran...

    Autor: luke93 12.11.21 - 22:27

    Hat die Verbindung eigentlich immer noch so viele Aussetzer oder ist das mittlerweile stabil?

  7. Re: Mannomann, geht es dort voran...

    Autor: Katsuragi 12.11.21 - 22:33

    luke93 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat die Verbindung eigentlich immer noch so viele Aussetzer oder ist das
    > mittlerweile stabil?

    Ich messe das nicht durchgehend, aber bin ein intensiver Nutzer. Alle paar Tage fallen mir mal ein paar Sekunden Hänger bei irgendeiner Tätigkeit auf, aber das muss nicht an Starlink liegen. Es ist so selten, dass ich mir nicht die Mühe eines "Kontrollpings" mache.

  8. Re: Mannomann, geht es dort voran...

    Autor: Niaxa 13.11.21 - 00:02

    Was geht da voran? Sie haben sie eckig gemacht... Router ohne Lanport... Junge junge, wasn Fortschritt xD.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.21 00:02 durch Niaxa.

  9. Re: Mannomann, geht es dort voran...

    Autor: Sensei_sama 13.11.21 - 00:11

    Wenn man die dann kostendeckend verkauft statt für jeden der vlt 10 Mio Kunden 1000 $ drauf zu legen, ist das ein 10 Mrd $ Fortschritt ;)

  10. Re: Mannomann, geht es dort voran...

    Autor: Niaxa 13.11.21 - 00:24

    Und wenn der Weihnachtsmann ab jetzt Cola trinkt, geht ne Menge Milch flöten. Dafür macht Cola am 24.12 mehr Knete.

  11. Re: Mannomann, geht es dort voran...

    Autor: Katsuragi 13.11.21 - 00:31

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was geht da voran? Sie haben sie eckig gemacht... Router ohne Lanport...
    > Junge junge, wasn Fortschritt xD.

    nachdem SpaceX schon mit den bisherigen Phased Array Antennen den Markt aufgemischt haben, weil niemand bisher sowas im Consumer-Bereich bieten konnte, kommt jetzt schon ein deutlich überarbeitetes Modell.
    Davon abgesehen ist gerade in Deutschland in den letzten Wochen der Durchsatz von Starlink stark gestiegen und die Latenz etwas gesunken. Und sie bauen gerade den ersten polaren Ring mit einem neuen Satelliten-Modell auf, das testweise Laser-Kommunikation zwischen den Sateilliten ermöglicht. Das ist, vergleichen mit allen anderen Unternehmen am Markt, ein atemberaubendes Tempo und ein ganz schöner Vorsprung.

  12. Re: Mannomann, geht es dort voran...

    Autor: Niaxa 13.11.21 - 00:41

    Nicht falsch verstehen. Ich bau gerade und da ENBW zu blöd ist mit unserer Gemeinde auf einen Nenner zu kommen, werde ich mir so lange auch erst mal Starlink holen. Ich hab mich nicht informiert, ob die neue Schüssel wirklich neues kann. Bezogen auf den Artikel, ist sie eckig und ich bekomme einen Lanport nur gegen Aufpreis. So mehr Infos gab's da nicht und damit ist (bezogen auf den Artikel) zwischen den zwei Versionen, kaum ein "geht voran" zu erkennen.

  13. Re: Mannomann, geht es dort voran...

    Autor: Katsuragi 13.11.21 - 01:35

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht falsch verstehen. Ich bau gerade und da ENBW zu blöd ist mit unserer
    > Gemeinde auf einen Nenner zu kommen, werde ich mir so lange auch erst mal
    > Starlink holen.

    Also bisher kann ich es fast uneingeschränkt empfehlen.

    Meine einzigen Wermutstropfen:

    1) bei neuen Verbindungen oder auch beim Aufruf von Websites gibt es manchmal kurze gefühlte "Hänger" im Bereich von 1-2 Sekunden, bis die Verbindung "in Bewegung" kommt. Das mag an der Roundtrip Time von 40-50 ms liegen. Wenn es aber einmal läuft, z.B. ein Videostream oder auch eine online Game Session, dann ist das nicht mehr spürbar.

    2) Du brauchst einen perfekt freien Blick zum Himmel. Man sagt es sollte ein Ausschnitt von mindestens 110 Grad sein, und es darf nicht einmal eine Stromleitung o.ä. im Weg sein. Das ist an manchen Stellen, wie in meinem Haus in einem tiefen Tal, gar nicht so einfach. Es schränkt auch den Installationsort auf dem eigenen Gelände ein. Nicht einmal jeder Bereich an einem Dach mag geeignet sein. Am besten verwendet man vorher die App, um einen guten Platz zu finden. Ich habe das aber selbst nicht gemacht, sondern "drauflos gebaut".

    > So mehr Infos gab's da nicht und damit
    > ist (bezogen auf den Artikel) zwischen den zwei Versionen, kaum ein "geht
    > voran" zu erkennen.

    Ja, der Artikel war da offenbar ähnlich informationsarm wie die Infos zur Antenne...

  14. Re: Mannomann, geht es dort voran...

    Autor: Niaxa 13.11.21 - 07:36

    Von der Sicht her dürfte ich keine Probleme bekommen. Hinter mir kommt nur noch viel Feld ohne Stromleitungen etc. Also absolut frei zum Himmel und davor quch nichts nach oben im Weg.

    Klar die Stromkosten und generellen Kosten sind schon etwas hoch. Aber besser wie mit Telekom 16000 rum dümpeln. Ich hatte seit 15 Jahren nicht mehr so wenig und die letzten immer Gigabit. Ich hoffe ja noch drauf, daß bis April die Gemeinde in die Pötte kommt :-). Gerade wegen HO und Streaming etc. Bin ich froh das es so was wi SL gibt.

  15. Re: Mannomann, geht es dort voran...

    Autor: Cavaron 13.11.21 - 09:25

    Katsuragi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Korrektur: dem Menschen mit dem meisten "Ballonium" der Welt. Er hat viele
    > Aktien, aber die sind nur so viel "wert", wie andere Leute ihnen zutrauen.
    > Wir haben gerade gesehen wie das kippt wenn er das Geld tatsächlich haben
    > will (= Aktien verkauft).
    Ja stimmt, die Tesla Aktie ist total abgestrürzt und nur noch so wenig Wert wie zuletzt... ähm... vor drei Wochen... #NotADrama

  16. Re: Mannomann, geht es dort voran...

    Autor: gelöscht 13.11.21 - 10:25

    StarLink "holen"? :D Bei derzeit über 500000 Vorbestellungen nicht wirklich einfach. ;)

    Kann allerdings sicher schneller geliefert werden als die Gemeinde ausbaut, da dauern Projekte von Planung zu Ausführung auch Mal mehr als 10 Jahre...

  17. Re: Mannomann, geht es dort voran...

    Autor: Pay2Win 13.11.21 - 12:41

    Katsuragi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > luke93 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hat die Verbindung eigentlich immer noch so viele Aussetzer oder ist das
    > > mittlerweile stabil?
    >
    > Ich messe das nicht durchgehend, aber bin ein intensiver Nutzer. Alle paar
    > Tage fallen mir mal ein paar Sekunden Hänger bei irgendeiner Tätigkeit auf,
    > aber das muss nicht an Starlink liegen. Es ist so selten, dass ich mir
    > nicht die Mühe eines "Kontrollpings" mache.



    Mich würde es sehr sehr interessieren ob man damit gut spielen kann online games wie wow wows Diablo usw ob die Verbindung alle minuten abbricht so dass es disconnected

  18. Re: Mannomann, geht es dort voran...

    Autor: Katsuragi 13.11.21 - 18:43

    Pay2Win schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich würde es sehr sehr interessieren ob man damit gut spielen kann online
    > games wie wow wows Diablo usw ob die Verbindung alle minuten abbricht so
    > dass es disconnected

    Also Disconnects bei meinen Spielen sind sehr selten (1-2mal pro Woche), und fangen sich schnell wieder. Allerdings spiele ich keine Shooter, und das wäre mit einem Ping von 40-50 vermutlich auch nicht "turnierfähig" ;-) Online Poker und Satisfactory funktionieren jedenfalls sehr gut. andere Sache spiele ich leider gerade nicht. IP- und Videotelefonie geht übrigens auch problemlos.

  19. Re: Mannomann, geht es dort voran...

    Autor: zonk 14.11.21 - 09:52

    OMGle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gut, dass sie dem reichsten Menschen des Planeten gehören.

    Und er wird sich hüten daran was zu ändern, falls das mit den Satelliten nicht klappt. ....

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (w/m/d) C# / .NET Technische Informatik
    Gesellschaft für Gerätebau mbH, Dortmund
  2. IT-Systemadministrator / Netzwerkadministrator (m/w/d) (Informatiker, Techniker o. ä.)
    SCHEUERLE Fahrzeugfabrik GmbH, Pfedelbach
  3. Head of Engineering (m/w/d)
    Hays AG, Niedersachsen
  4. Data Analyst (m/w/d) Engineering Support / Maschinenbau
    NVL B.V. & Co. KG, Bremen, Lemwerder

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ (ohne Otto Up zzgl. 2,95€ Versand. Vergleichspreis mind. 25€)
  2. 19,99€ zzgl. 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung. Angebot auch bei Saturn erhältlich...
  3. (u. a. Recaro Rae Essential Gamingstuhl für 429€ inkl. Versand statt 581,02€ im Vergleich)
  4. 79€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kubernetes-Kontrollcenter: Mit YTT-Templates Kubernetes-Cluster besser verwalten
Kubernetes-Kontrollcenter
Mit YTT-Templates Kubernetes-Cluster besser verwalten

Wir zeigen, wie man mit zentraler und automatisierter YAML-Generierung Hunderte Microservices spielend verwalten kann.
Eine Anleitung von Jochen R. Meyer

  1. Container Kubernetes 1.24 entfernt endgültig Docker-Support

Rasterfahndung: Europol will Daten von Europäern beim Grenzübertritt sammeln
Rasterfahndung
Europol will Daten von Europäern beim Grenzübertritt sammeln

Frontex und Europol wollen für alle Reisenden eine Datei anlegen und mit verschiedenen Datenbanken abgleichen. Die Auswertung soll mit KI erfolgen.
Von Matthias Monroy

  1. Subventionswettbewerb Halbleiterkrise stärke die Zusammenarbeit von EU und USA
  2. Digital-Markets-Act EU könnte Safari-Dominanz auf iOS brechen
  3. Digitale-Dienste-Gesetz Was die Einigung zum DSA bedeutet

Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
Unikate
Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  1. Digitale Kopie Den Brief zuvor in der Post & DHL App ansehen