1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Satelliteninternet: Starlink…

Betriebstemp.-bereich und Leistungsaufnahme

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Betriebstemp.-bereich und Leistungsaufnahme

    Autor: miauwww 12.11.21 - 21:36

    wären nun wirklich etwas interessanter gewesen.

  2. Re: Betriebstemp.-bereich und Leistungsaufnahme

    Autor: tritratrulala 13.11.21 - 10:27

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wären nun wirklich etwas interessanter gewesen.

    Schon von der vorheringen, runden Schüssel gab es vor ein paar Monaten eine neue Revision bei der die Stromaufnahme von typisch 90W auf typisch 50-60W abgesunken ist. Wenn SpaceX nichts falsch gemacht hat, sollte die rechteckige Antenne das noch etwas verbessern.

    Damit liegt Starlink auch für deutsche Stromkosten-Verhältnisse so langsam im erträglichen Bereich. Auf die ~10W mit einem VDSL-Anschluss wird man wohl aber nie kommen...

    Quelle dazu:

    https://www.reddit.com/r/Starlink/comments/p6azaf/dishy_power_consumption_rev2_hardware/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.21 10:30 durch tritratrulala.

  3. Re: Betriebstemp.-bereich und Leistungsaufnahme

    Autor: zonk 14.11.21 - 09:55

    tritratrulala schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Schon von der vorheringen, runden Schüssel gab es vor ein paar Monaten eine
    > neue Revision bei der die Stromaufnahme von typisch 90W auf typisch 50-60W
    [snip]
    >
    > Quelle dazu:
    >
    > www.reddit.com


    Danke, das find ich interessant. Aber 60Watt ist, was meine vier APs der Router und das Modem zusammen mit den restlichen Switches typischerweise verbrauchen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Test Analyst / Software Test Engineer (m/w/d)
    GK Software SE, Berlin, Chemnitz, Jena, Schöneck, Sankt Ingbert
  2. Linux Administrator (m/w/d)
    inexso - information exchange solutions GmbH, Oldenburg
  3. Junior IT Business Consultant (w/m/d)
    Banijay Germany GmbH, Köln-Mülheim
  4. Senior Engineer Software Architecture (m/w/d)
    Continental AG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: .NET 7 verbessert Kommandozeile und Performance
Microsoft
.NET 7 verbessert Kommandozeile und Performance

Im knappen Monatsrhythmus veröffentlicht Microsoft Previews für das kommende .NET 7. Im Fokus stehen derzeit Startzeit, CLI und natives AOT-Kompilieren.
Von Fabian Deitelhoff

  1. .NET MAUI ist da Microsofts plattformübergreifendes UI-Framework für Apps
  2. Microsoft Erste Vorschau auf .NET 7 verfügbar
  3. .NET 6 und C# 10 Auf dem Weg zu einem einheitlichen Framework

Internetinfrastruktur: Chinas Digitale Seidenstraße
Internetinfrastruktur
Chinas Digitale Seidenstraße

China baut weltweit Internetinfrastruktur und Datenzentren. Nicht nur für die Freiheit im Internet und Unternehmen aus Europa und den USA könnte das zur Bedrohung werden.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Hosting-Ausfall Prosite und Speedbone nicht erreichbar
  2. Deep-Learning Medienanstalten suchen mit KI nach Pornos und Gewalt
  3. Statistisches Bundesamt Rund 3,8 Millionen Bundesbürger leben offline

Kosmologie: Vom Rand des Universums
Kosmologie
Vom Rand des Universums

Unser beobachtbares Universum ist beim Urknall aus einem winzig kleinen und extrem heißen Feuerball entstanden. Ist es also endlich groß? Und kann man am Rand hinausfallen?
Von Helmut Linde

  1. Astronomie Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
  2. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  3. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt