1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Endlich: Firefox besteht Acid2-Test

ACID2 sagt nichts darüber...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ACID2 sagt nichts darüber...

    Autor: Crash 11.12.06 - 12:31

    ... aus, wie gut ein Browser ist und welche Standards er unterstütz. Es ist gut, dass Firefox dank der Reflow-Trees den ACID-Test besteht, aber das war schon lange klar, dass das so kommen wird.

    Hingegen ist der ACID2-Test wirklich überbewertet. Er sagt nur aus, wie sich der Browser beim Rendern verhält. Dadurch entstehende Fehler (es sind wirklich Fehler), repräsentieren aber nicht die Wirklichkeit. Gecko steht den anderen Engines in nichts nach!

    Wer wirklich auf die technische Seite schauen möchte, sollte folgende Links anschauen:
    - http://www.webdevout.net/browser_support.php
    - http://www.howtocreate.co.uk/browserSpeed.html

  2. Re: ACID2 sagt nichts darüber...

    Autor: hansDampf 11.12.06 - 12:37

    Crash schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... aus, wie gut ein Browser ist und welche
    > Standards er unterstütz. bla bla bla bla bla


    das ist doch M$ gesülze...du glaubst auch
    alles was du irgendwo liesst, wa?




  3. Re: ACID2 sagt nichts darüber...

    Autor: Crash 11.12.06 - 13:03

    Es scheint, dass du meinen Beitrag überhaupt nicht gelesen und die beiden Links zudem auch noch ignoriert hättest


  4. Re: ACID2 sagt nichts darüber...

    Autor: reph 11.12.06 - 15:58

    Crash schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es scheint, dass du meinen Beitrag überhaupt nicht
    > gelesen und die beiden Links zudem auch noch
    > ignoriert hättest

    Sollte sich hansDampf aber schämen. Aber ich kann ihn gut verstehen! Dein Post sagt irgendwie nichts aus. Da will man gar nicht wissen was sich hinter den Links versteckt.

  5. Re: ACID2 sagt nichts darüber...

    Autor: minenleger 11.12.06 - 17:27

    reph schrieb:

    > Dein Post sagt irgendwie nichts aus.

    Naja, der Acid2-Test soll, laut diverser Publikationen, halt nur eine beschränkte Aussagekraft haben. Das ist aber keine wirkliche Neuigkeit.
    Warum Golem so ein Gejubel anstimmt, nur weil ein Browser mehr auf diesem Planeten diesen recht kompliziert konstruierten Smiley darstellen kann, erschließt sich mir leider auch nicht so recht.



  6. Re: ACID2 sagt nichts darüber...

    Autor: GodsBoss 11.12.06 - 20:29

    > Wer wirklich auf die technische Seite schauen
    > möchte, sollte folgende Links anschauen:
    > - www.webdevout.net
    > - www.howtocreate.co.uk
    Vor allem sollte man sich beim zweiten Link den Absatz "A polite request" durchlesen. ;-)

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  7. Re: ACID2 sagt nichts darüber...

    Autor: AlgorithMan 12.12.06 - 01:36

    minenleger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum Golem so ein Gejubel anstimmt, nur weil ein
    > Browser mehr auf diesem Planeten diesen recht
    > kompliziert konstruierten Smiley darstellen kann,
    > erschließt sich mir leider auch nicht so recht.

    "nur weil ein Browser mehr auf diesem Planeten..."?
    es ist der dritte - die anderen sind safari (mac-os) und
    opera...

    es geht dabei nicht um den smiley, sondern darum,
    dass der so kompliziert mit css programmiert ist, dass der
    nur von browsern richtig gerendert wird, die den css
    standard sehr genau einhalten (das sind die browser
    für die man seine webseiten nicht extra umfrickeln muss)

  8. dies ist KEIN troll

    Autor: AlgorithMan 12.12.06 - 01:44

    Crash schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...
    > Hingegen ist der ACID2-Test wirklich überbewertet.
    > ...
    > Wer wirklich auf die technische Seite schauen
    > möchte, sollte folgende Links anschauen:
    > - www.webdevout.net
    > - www.howtocreate.co.uk

    auch wenn der text erst mal nach trollerei klingt,
    hinter den links verstecken sich sehr fundierte,
    weitergehende analysen, bei denen ff durchweg
    sehr gut abschneidet.

  9. Re: ACID2 sagt nichts darüber...

    Autor: moepus 12.12.06 - 02:34

    AlgorithMan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > minenleger schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum Golem so ein Gejubel anstimmt, nur weil
    > ein
    > Browser mehr auf diesem Planeten diesen
    > recht
    > kompliziert konstruierten Smiley
    > darstellen kann,
    > erschließt sich mir leider
    > auch nicht so recht.
    >
    > "nur weil ein Browser mehr auf diesem
    > Planeten..."?
    > es ist der dritte - die anderen sind safari
    > (mac-os) und
    > opera...
    >
    ist zwar erbsenzählerei, aber es ist die dritte ENGINE, nicht der dritte browser. es gibt atm 3 rendering-engines, die den acid2 bestehen:
    1. Presto(opera, mobile-deriviate von opera)
    2. KHTML(Konqueror, Safari)
    3. Gecko 1.9(Firefox3.0)

    > es geht dabei nicht um den smiley, sondern darum,
    > dass der so kompliziert mit css programmiert ist,
    > dass der
    > nur von browsern richtig gerendert wird, die den
    > css
    > standard sehr genau einhalten (das sind die
    > browser
    > für die man seine webseiten nicht extra umfrickeln
    > muss)


  10. Re: ACID2 sagt nichts darüber...

    Autor: SenfderZweite 12.12.06 - 08:14

    Crash schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer wirklich auf die technische Seite schauen
    > möchte, sollte folgende Links anschauen:
    > - www.webdevout.net
    > - www.howtocreate.co.uk

    Danke für die Links die sind wirklich mal sehr interessant, in wie weit die Browser die jeweiligen Features unterstützt.

    Nun gut, ich finde aber das viele Sache darum mehr als überbewertet werden. Ich habe mitlerweile seit gut 12 Jahren Internet und beschäftige mich seit 10 Jahren mit Webdesign. Klar manche Sachen könnten diesbezüglich besser sein mit der Umsetzung von Webseiten, nur sind es doch dann die Spielereien auf Webseiten die in manchen Browsern Probleme bereiten. Ich meine damit eine Webseite mit Grafiken, Text mit CSS formatiert, etc. machen kaum Probleme und laufen auf jeden Browser und genau diese Seiten sind die meißten im Web.

  11. Re: ACID2 sagt nichts darüber...

    Autor: adrian 12.12.06 - 09:47

    > ist zwar erbsenzählerei, aber es ist die dritte
    > ENGINE, nicht der dritte browser. es gibt atm 3
    > rendering-engines, die den acid2 bestehen:
    > 1. Presto(opera, mobile-deriviate von opera)
    > 2. KHTML(Konqueror, Safari)
    > 3. Gecko 1.9(Firefox3.0)
    >
    erbstenzählerei zum quadrat:
    webcore und KHTML sind (zumindest zurzeit) zwei verschiedene engines. auch wenn webcore (safari) auf KHTML basiert und zur zeit immer mehr code von webcore zurückfließt.

  12. Re: ACID2 sagt nichts darüber...

    Autor: MaX 12.12.06 - 15:28

    moepus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > ist zwar erbsenzählerei, aber es ist die dritte
    > ENGINE, nicht der dritte browser. es gibt atm 3
    > rendering-engines, die den acid2 bestehen:
    > 1. Presto(opera, mobile-deriviate von opera)
    > 2. KHTML(Konqueror, Safari)
    > 3. Gecko 1.9(Firefox3.0)

    4. iCab kann das auch.
    Aber die kleinen werden ja immer übersehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Handwerkskammer für München und Oberbayern, München
  2. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Oberessendorf
  3. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  4. STRABAG AG, Wien (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...
  2. (u. a. Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying Light - The Following Enhanced...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster