1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabelnetz: Vodafone-Neukunden…

Ist Kabel überhaupt eine brauchbare Technik?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ist Kabel überhaupt eine brauchbare Technik?

    Autor: spambox 16.11.21 - 13:04

    Meine Erfahrung mit Kabel: Schwankende Transferraten und Latenzen im Sekundenbereich. Sowas gibts bei DSL und Glasfaser seit 20 Jahren nicht mehr.

    #sb

  2. Re: Ist Kabel überhaupt eine brauchbare Technik?

    Autor: M.P. 16.11.21 - 13:09

    Es ist leider ein fragiles Gebilde.
    Neben Segment-Überlast sind auch Störungen / Einstreuungen von Übel ...

    Von beiden bin ich derzeit aber verschont ...

  3. Re: Ist Kabel überhaupt eine brauchbare Technik?

    Autor: Meister 16.11.21 - 14:16

    Habe Kabel seit 2016. In der Zeit hatte ich an vielleicht 7-10 Abenden mal kein Internet.
    Latenzen sind in Spielen meist bei < 20 ms. Ping zu Google dauert nur 14 ms.

    Mittlerweile besteht das Kabelnetz eh überwiegend aus Glasfaser. Nur die letzte Meile ist meistens noch Koax.

  4. Re: Ist Kabel überhaupt eine brauchbare Technik?

    Autor: Test_The_Rest 16.11.21 - 14:18

    Stabile Raten (höher, als gebucht), selten Ausfälle, geringe Latenzen

    Das erste halbe Jahr bei Vodafone nach Übernahme von Unitymedia war problembehaftet, danch war alles einwandfrei.

  5. Re: Ist Kabel überhaupt eine brauchbare Technik?

    Autor: Gunah 16.11.21 - 15:08

    hatten auch neulich mal Probleme mit dem Anschluss konnte der Techniker aber schnell finden, es war ein Kabel nicht i.O. an der Dose direkt am HüP, welche vom anderen Techniker vor ~2 Jahren gesetzt wurde.
    Da bei uns nur Einfamilienhäuser stehen, meinte er gibt es so gut wie nie Probleme, sobald aber oftmals ein Mehrparteienhaus mit am CMTS ist, kann man fast nen Techniker 1x im Monat losschicken um irgendwas zu entstören.
    Da bei uns direkt nach dem HüP auch das Modem sitzt, hat er auch ein Rückkanalfilter eingebaut.

    Da oft schlecht Verkabelt, Störfilter können Aufgrund der Verkablung nicht gesetzt werden. etc.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Trainee / Graduate Program (all genders) - Information Systems to keep the lights on
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth / Arnhem (Niederlande)
  2. Technical Lead - Cloudbasierte Portallösung (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  3. People Lead Product Line (m/w/d)
    intersoft AG, Hamburg
  4. Experte IT-Systemadministration (m/w/d)
    InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH, Heppenheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
Bundeswehr
Das Heer will sich nicht abhören lassen

Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Bundes-Klimaschutzgesetz Die Bundeswehr wird grüner
  2. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Geleaktes One Outlook ausprobiert: Wie Outlook Web, nur besser
Geleaktes One Outlook ausprobiert
Wie Outlook Web, nur besser

Endlich wird das schreckliche Mail-Programm in Windows 10 und 11 ersetzt. One Outlook ist zudem mehr, als nur Outlook im Browser.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Office 365 Microsofts neuer Outlook-Client ist geleakt
  2. Interface-Wechsel Outlook für den Mac bekommt neue Oberfläche
  3. Microsoft Die Zeit für Outlook 2007 und 2010 läuft ab

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook