1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom: Im Kabelnetz…

Die Telekom kann

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Die Telekom kann

    Autor: gelöscht 16.11.21 - 15:47

    reden wie sie will, ich gebe deshalb meinen Gigabit-Anschluss trotzdem nicht wieder her!
    Im Gegenteil, durch deren Gerede in den vergangenen Monaten geht mein Interesse die Telekom zukünftig als Anbieter zu nutzen gegen Null.
    Genau wie bei 1&1. Erst das Netz der Telekom nutzen, danach sich über die Telekom lustig machen. Solche Anbieter sehen mich normal nie als Kunden!
    Wenn Unternehmen den Regenwald abholzen ist mir relativ egal (oh, war das böse!), aber zu versuchen besser dazustehen nur indem man versucht die Konkurrenz schlechtzureden, das ist in meinem Kosmos das letzte was ich toleriere und gut finde.
    Und was anderes macht hier die Telekom meiner Meinung nach nicht (über 1&1 muss man gar nicht weiter reden).

  2. Re: Die Telekom kann

    Autor: mibbio 16.11.21 - 16:08

    Zumal die Telekom ja teilweise in den mit Kabek versorgten Gebieten selber gar nichts Gleichwertigiges (oder gar besseres) anbieten kann. An meinem vorhigen Wohnhort hatte ich die Wahl zwischen Kabel von Vodafone oder "bis zu 16 MBit/s" per DSL. Da werde ich ja sicherlich nicht DSL bevorzugen, wenn da im Worst Case nichtmal die 16Mbit/s erreicht werden während beim 1 Gbit/s Tarif per Kabel auch bei vollem Segment wohl zu 99% mehr als 16Mbit/s ankommen.

  3. Re: Die Telekom kann

    Autor: debattierer 16.11.21 - 16:22

    Vodafone ist schwarz/weiß.
    Entweder es geht ohne Probleme oder es bricht unter last zusammen. Konnte das gleiche im Familien-, Kollegen- und Bekanntenkreis beobachten.

    Seit Corona hat die Hälfte Probleme. Manche richtig massive. Konnte bei meiner Mutter eine außerordentliche Kündigung erwirken. Sie konnte abends nicht mal mehr richtig telefonieren, weil die Leitung so überbucht und überlastet war.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Service Desk Agent*in/IT-First-Level-Supp- orter*in
    Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES, Bremerhaven
  2. Informatiker*in Entwicklung von Simulationssoftware
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Efringen-Kirchen, Freiburg
  3. Automation Engineer (m/w/d)
    Packsize GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Network / Security Engineer (m/w/d)
    HCD Consulting GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. (u. a. Commander Edition für 32,89€ statt 69€, Season Pass für 14,50€ statt 28€)
  3. 42,74€ (inkl. Vorbestellerbonus) mit Gutschein PCG-VICTORIA
  4. (u. a. TESO High Isle - Collector's Edition für 35,99€ statt 79€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft Dev Box: Eine eigene Maschine für jeden Entwickler
Microsoft Dev Box
Eine eigene Maschine für jeden Entwickler

Entwicklermaschinen on demand wie Microsofts Dev Box können für ein besseres Miteinander von Admins und Entwicklern sorgen. Wir zeigen, wie man startet und welche Vor- und Nachteile die Dev Box hat.
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Activision Blizzard Britische Kartellbehörde besorgt um Spielemarkt
  2. Open Source Microsoft stellt seine 1.500 Emojis quelloffen
  3. Rechenzentren Microsoft tauscht Server künftig nur alle sechs Jahre aus

Arbeit in der IT: Depression vorprogrammiert
Arbeit in der IT
Depression vorprogrammiert

ITler unterschätzen oft mentale Probleme. Dabei bietet gerade ihre Arbeitswelt einen Nährboden für Depressionen und Angstzustände.
Ein Feature von Andreas Schulte

  1. IT-Arbeit Zwei Informatikstudien und immer noch kein Programmierer
  2. Fairness am Arbeitsplatz "Das Gehalt ist ein klares Kriterium für Gerechtigkeit"
  3. Work-Life-Balance in der IT Ich will mein Leben zurück

Cloud-Services to go: Was können Azure, AWS & Co?
Cloud-Services to go
Was können Azure, AWS & Co?

"There is no cloud, it's just someone else's computer" - ein Satz, oft zu lesen und nicht so falsch - aber warum sollten wir überhaupt Software oder Daten auf einem anderen Computer speichern?
Eine Analyse von Rene Koch

  1. Hyperscaler Die Hyperskalierung der Angst vor den eigenen Schwächen
  2. Microsoft Neues Lizenzmodell schließt Google und AWS weiter aus
  3. Cloud Einmal Einsparen, bitte?