1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Projekt Eagle: Deutsche…

Ob der Bund dem zustimmt?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ob der Bund dem zustimmt?

    Autor: FranzJosephStraußAirport 18.11.21 - 12:51

    Die ganzen Kommunen und kritischen Infrastrukturen die von der T-Systems betrieben werden, das kann man nicht so leichtfertig verkaufen.

    Auch wenn Accenture wahrscheinlich schhon die Hand gehoben hat (die kaufen im Moment ALLES auf), erachte ich speziell diesen Dienstleister als kritisch.

    Evtl. kann der Bund die T-Systems ja in die BWI oder in die ITZ integrieren. Aber ein ausländischer Investor wäre nicht sonderlich förderlich, für die Sicherheiten von Kommunen und Behörden.

  2. Re: Ob der Bund dem zustimmt?

    Autor: Faksimile 18.11.21 - 13:24

    +1

  3. Re: Ob der Bund dem zustimmt?

    Autor: kaputt 18.11.21 - 13:37

    Einfach an die Börse bringen wäre ja logisch

  4. Re: Ob der Bund dem zustimmt?

    Autor: chefin 18.11.21 - 15:28

    Ne Manfred steht nicht mehr zur Verfügung, T-Aktien will keiner mehr. Ausserdem, was willst mit einem Verlustgeschäft an der Börse? Bekomme ich dann 10 Euro wenn ich eine Aktie nehme? Weil Dividenten gibts wohl keine und Kursgewinne wären doch ziemlich seltsam.

  5. Re: Ob der Bund dem zustimmt?

    Autor: MarcusK 18.11.21 - 16:44

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne Manfred steht nicht mehr zur Verfügung, T-Aktien will keiner mehr.
    > Ausserdem, was willst mit einem Verlustgeschäft an der Börse? Bekomme ich
    > dann 10 Euro wenn ich eine Aktie nehme? Weil Dividenten gibts wohl keine
    > und Kursgewinne wären doch ziemlich seltsam.

    Tesla hat auch Jahrelang Verlust gemacht und der Kurs ist gestiegen. Eventuell machen die ja nur Verlust weil sie so viel Dividende zahlen.

  6. Re: Ob der Bund dem zustimmt?

    Autor: papp_peter345 18.11.21 - 18:34

    Wenn nicht jetzt, wann dann? FDP bzw. Christian Lindner hatten doch schon im Vorfeld angedeutet, als Regierungspartei für den Verkauf der Bundesanteile bei Telekom und Post einzutreten. Kritische Infrastruktur hin oder her. Denk mal das die Telekom u.a. auch genau deswegen jetzt den x-ten Anlauf macht, T-Systems zu verkaufen.

  7. Re: Ob der Bund dem zustimmt?

    Autor: Hallonator 18.11.21 - 18:53

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > chefin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ne Manfred steht nicht mehr zur Verfügung, T-Aktien will keiner mehr.
    > > Ausserdem, was willst mit einem Verlustgeschäft an der Börse? Bekomme
    > ich
    > > dann 10 Euro wenn ich eine Aktie nehme? Weil Dividenten gibts wohl keine
    > > und Kursgewinne wären doch ziemlich seltsam.
    >
    > Tesla hat auch Jahrelang Verlust gemacht und der Kurs ist gestiegen.

    Von Telekom auf Tesla kommen finde ich jetzt nicht sonderlich naheliegend^^

  8. Re: Ob der Bund dem zustimmt?

    Autor: MarcusK 18.11.21 - 18:59

    Hallonator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MarcusK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > chefin schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ne Manfred steht nicht mehr zur Verfügung, T-Aktien will keiner mehr.
    > > > Ausserdem, was willst mit einem Verlustgeschäft an der Börse? Bekomme
    > > ich
    > > > dann 10 Euro wenn ich eine Aktie nehme? Weil Dividenten gibts wohl
    > keine
    > > > und Kursgewinne wären doch ziemlich seltsam.
    > >
    > > Tesla hat auch Jahrelang Verlust gemacht und der Kurs ist gestiegen.
    >
    > Von Telekom auf Tesla kommen finde ich jetzt nicht sonderlich naheliegend^^

    Tesla wird doch immer als IT-Unternehmen mit herausragender Software Angepriesen - passt doch.

  9. Re: Ob der Bund dem zustimmt?

    Autor: Oktavian 18.11.21 - 19:05

    > Ne Manfred steht nicht mehr zur Verfügung, T-Aktien will keiner mehr.
    > Ausserdem, was willst mit einem Verlustgeschäft an der Börse?

    Man könnte mutmaßen, dass T-System nur deshalb so verlustreich ist, weil sie mit Bund als Großaktionär und als Teil des T-Konzerns einfach fett und träge sind. Wenn nach dem Börsengang angekündigt wird, die Hälfte der Belegschaft (und zwar die unproduktive Hälfte) vor die Türe zu setzen, den Wasserkopf dramatisch zu verkleinern, unrentable Teilgeschäfte, die man nur wegen T und Bund hatte, zu beenden oder zu verkaufen, eben einen deutlichen und tiefgreifenden Rationalisierungskurs zu fahren, dann könnte das zu deutlichen Kurssprüngen führen.

  10. Re: Ob der Bund dem zustimmt?

    Autor: grumbazor 19.11.21 - 00:32

    Tesla hat einen umsetzenden Visionär an der Spitze der mit paypal schon großes geleistet hatte, hat ein Konzept und ein schlüssiges Ökosystem und eine schlüssiges Geschäftsmodell. All das fehlt leider bei T-Systems. Das einzige was Kunden und Mitarbeiter wissen ist, dass sie alle 18 Monate umstruktiert werden und unter anderem Namen meist das gleich tun. Und wenn sie doch mal was anderes tun wird das nach weiteren 18 Monaten wieder zurück genommen. Umstrukturierungen gibt es bestimmt auch bei Tesla, aber bei denen läuft das wenigstens a) geräuschlos und b) offensichtlich zielführend ab.

  11. Re: Ob der Bund dem zustimmt?

    Autor: grumbazor 19.11.21 - 00:34

    Wer ist denn noch produktives bei der T-Systems? Bei all dem hin& her und umgestrukturiere hat doch jeder der kann schon vor langem das Weite gesucht. Besser gehen als gegangen zu werden.

  12. Re: Ob der Bund dem zustimmt?

    Autor: Xennor 19.11.21 - 08:03

    grumbazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer ist denn noch produktives bei der T-Systems? Bei all dem hin& her und
    > umgestrukturiere hat doch jeder der kann schon vor langem das Weite
    > gesucht. Besser gehen als gegangen zu werden.

    Vor allem haben die auch schon einige Abteilungen an Accenture verkauft. Mein Onkel (vorher T-Systems) hat im Sommer schon dort die Übernahme unterschrieben.

    https://www.dpvkom.de/aktuelles/news/telekom-verkauft-teile-der-it/

  13. Re: Ob der Bund dem zustimmt?

    Autor: minnime 19.11.21 - 10:12

    In ITZ kann man nicht integrieren, das geht unternehmensformrechtlich nicht so ganz, abgesehen davon wäre das komisch wenn ein 29000 Mitarbeieterunternehmen in eines mit 3000 integriert werden soll. Dann müsste sich ja das ITZ-Bund schon wieder umstrukturieren und das machen die doch eh schon seit 5 Jahren, dann werden die ja nie fertig.
    BWI würde schon eher gehen aber die werden T-Systems nicht haben wollen und denen kann man es nicht befehlen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  2. IT-Security-Architect (m/w/d)
    Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin, Potsdam
  3. Anwendungsentwickler JavaScript (m/w/d)
    ivv GmbH, Hannover
  4. Spezialist*in Supportmanagement (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€
  2. 1.771,60€ statt 4.699€ (mit 277,40€-Rabattgutschein)
  3. (u. a. Top Gun, Passengers, Spider-Man: Far From Home, Sonic the Hedgehog, Blader Runner 2049, Tanz...
  4. 84€ statt 99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Bilder vom Schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
Astronomie
Bilder vom Schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße

Das Event Horizon Telescope hat keine Beobachtungen in fernen Galaxien gemacht, sondern in unserer Nachbarschaft. Trotzdem ist es kompliziert.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  2. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt
  3. Seti Doch kein Signal von Proxima Centauri

Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
Deklaratives Linux
Keine Angst vor Nix

NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Über eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

  1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
  2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
  3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware

Bundes-Klimaschutzgesetz: Die Bundeswehr wird grüner
Bundes-Klimaschutzgesetz
Die Bundeswehr wird grüner

Die Bundesverwaltung soll bis 2030 klimaneutral sein. Dazu gehört auch die Bundeswehr, die auf erneuerbare Energien und Elektrofahrzeuge umsteigen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen