Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firebug 1.0 als Beta verfügbar

die absolute MUST-HAVE Extension für jeden Web-Entwickler

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die absolute MUST-HAVE Extension für jeden Web-Entwickler

    Autor: PPP 12.12.06 - 11:20

    Die neue Beta ist großartig! firebug war bisher als javascript-debugger ja schon wirklich geil, aber die neuen Funktionen machen ihn (neben der Web developer toolbar) zu einer ultimativen Hilfe!

    Sollte sich jeder der in diesem Bereich arbeitet/spielt unbedingt anschauen.

    Gruß
    PPP

  2. Re: die absolute MUST-HAVE Extension für jeden Web-Entwickler

    Autor: Usability Experte 12.12.06 - 11:23

    PPP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sollte sich jeder der in diesem Bereich
    > arbeitet/spielt unbedingt anschauen.

    Yep... sieht gut aus. Mal schauen, wie sich damit debuggen lässt. Javascript-Debugging war bisher genau einer der Punkte, die beim Webdevelopment zum Haare rausreissen war.

  3. Re: die absolute MUST-HAVE Extension für jeden Web-Entwickler

    Autor: PPP 12.12.06 - 11:27

    Usability Experte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PPP schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Sollte sich jeder der in diesem Bereich
    >
    > arbeitet/spielt unbedingt anschauen.
    >
    > Yep... sieht gut aus. Mal schauen, wie sich damit
    > debuggen lässt. Javascript-Debugging war bisher
    > genau einer der Punkte, die beim Webdevelopment
    > zum Haare rausreissen war.
    >
    Dann freu dich schon mal. Der debugger funktioniert sehr gut, allerdings auch schon in den Vorgängerversionen.

  4. Re: die absolute MUST-HAVE Extension für jeden Web-Entwickler

    Autor: Ember 12.12.06 - 11:29

    Ein bisschen lästig ist allerdings, dass der Debugger immer ans aktuelle Fenster angehängt wird. Optimale wäre es, wenn die Ausgaben auch im Elternfenster durchlaufen könnten, während ich im Popup arbeite.

    Ansonsten kann ich aber nur zustimmen - FireBug ist äußerst nützlich, um einem die Javascript-Quälerei etwas zu erleichtern.

  5. Re: die absolute MUST-HAVE Extension für jeden Web-Entwickler

    Autor: Tekl 12.12.06 - 11:56

    Ember schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein bisschen lästig ist allerdings, dass der
    > Debugger immer ans aktuelle Fenster angehängt
    > wird. Optimale wäre es, wenn die Ausgaben auch im
    > Elternfenster durchlaufen könnten, während ich im
    > Popup arbeite.

    Wer nutzt den heute noch Popups, wenn jeder Browser einen Blocker drin hat?

    --
    Tekl

  6. Re: die absolute MUST-HAVE Extension für jeden Web-Entwickler

    Autor: dabbes 12.12.06 - 11:58

    Es gibt ja auch popups die gewollt bei einem Click aufgehen.
    Die sollten normalerweise auch funktionieren.

  7. Re: die absolute MUST-HAVE Extension für jeden Web-Entwickler

    Autor: PPP 12.12.06 - 11:59

    Ember schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein bisschen lästig ist allerdings, dass der
    > Debugger immer ans aktuelle Fenster angehängt
    > wird. Optimale wäre es, wenn die Ausgaben auch im
    > Elternfenster durchlaufen könnten, während ich im
    > Popup arbeite.
    >
    > Ansonsten kann ich aber nur zustimmen - FireBug
    > ist äußerst nützlich, um einem die
    > Javascript-Quälerei etwas zu erleichtern.

    Mit der neuen Version kann man den FireBug auch abkoppeln. Sollte dein Problem beheben.

  8. Re: die absolute MUST-HAVE Extension für jeden Web-Entwickler

    Autor: jenss 12.12.06 - 12:02

    Tekl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer nutzt den heute noch Popups, wenn jeder
    > Browser einen Blocker drin hat?

    Wenn man zum Beispiel Applikationen entwickelt ohne Javascript und dem Nutzer eine Hilfe zur Hand geben will, die nicht die aktuelle Seite (und deren Eingaben) verschwinden laesst, machen "popups" also beim klicken auf Link oeffnet sich die Seite in neuem Fenster/Tab durchaus Sinn.

  9. Re: die absolute MUST-HAVE Extension für jeden Web-Entwickler

    Autor: zodiwilX 12.12.06 - 12:44

    Tekl schrieb:

    > Wer nutzt den heute noch Popups, wenn jeder
    > Browser einen Blocker drin hat?


    Es gibt genügend Anwendungsmöglichkeiten.

    Popup-Blocker blockieren nur automatisch öffnenten Popups. Popups, die sich per Klick öffnen funktionieren weiterhin problemlos.

    Gruß
    Mathias

  10. Re: die absolute MUST-HAVE Extension für jeden Web-Entwickler

    Autor: Tekl 12.12.06 - 13:33

    jenss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn man zum Beispiel Applikationen entwickelt
    > ohne Javascript und dem Nutzer eine Hilfe zur Hand
    > geben will, die nicht die aktuelle Seite (und
    > deren Eingaben) verschwinden laesst, machen
    > "popups" also beim klicken auf Link oeffnet sich
    > die Seite in neuem Fenster/Tab durchaus Sinn.

    Ok, ohne Javascript kann ich ja verstehen, aber dann braucht man Firebug auch nicht Fensterübergreifend. Mit Javascript gibt es bessere und schönere Techniken als Fensterwildwuchs.




    --
    Tekl

  11. Re: die absolute MUST-HAVE Extension für jeden Web-Entwickler

    Autor: PPP 12.12.06 - 13:36

    jenss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tekl schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer nutzt den heute noch Popups, wenn
    > jeder
    > Browser einen Blocker drin hat?
    >
    > Wenn man zum Beispiel Applikationen entwickelt
    > ohne Javascript und dem Nutzer eine Hilfe zur Hand
    > geben will, die nicht die aktuelle Seite (und
    > deren Eingaben) verschwinden laesst, machen
    > "popups" also beim klicken auf Link oeffnet sich
    > die Seite in neuem Fenster/Tab durchaus Sinn.
    >
    Hmm, also den Sinn seh ich dann aber auch nicht. Wieso sollte man in einer Web-Applikation ohne Javascript einen Popup nutzen? Damit die Anwender ohne Javascript auch sicher nichts sehen? *g* Ein Popup wird nunmal mit Javascript geöffnet, ohne is Essig. Da bleibt nur noch das target="_blank", dann aber ohne die Fenstersteuerung. Also wo ist der Sinn?

  12. Ein Traum!!

    Autor: ichliebees 12.12.06 - 14:36

    Als wenn heut schon Weihnachten ist...traumhaft!

  13. Re: die absolute MUST-HAVE Extension für jeden Web-Entwickler

    Autor: Ember 12.12.06 - 16:31

    Das ist relativ einfach - um das Suchinterface des Bildarchiv-Systems, an dem ich gerade programmiere, nicht zu überladen, habe ich Funktionalität in ein Zusatzfenster, das als Popup geöffnet ausgelagert.

    Da den Benutzern die reine PHP-Lösung zu träge war, musste Javascript ran.

  14. Re: die absolute MUST-HAVE Extension für jeden Web-Entwickler

    Autor: Ember 12.12.06 - 16:31

    Klingt gut - werd's nachher mal testen.

  15. Beeindruckend...

    Autor: Wissard 12.12.06 - 16:53

    PPP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die neue Beta ist großartig! firebug war bisher
    > als javascript-debugger ja schon wirklich geil,
    > aber die neuen Funktionen machen ihn (neben der
    > Web developer toolbar) zu einer ultimativen
    > Hilfe!
    >
    > Sollte sich jeder der in diesem Bereich
    > arbeitet/spielt unbedingt anschauen.
    >
    was sich da gegenüber der 0.4.1 getan hat.

  16. Re: die absolute MUST-HAVE Extension für jeden Web-Entwickler

    Autor: Tekl 12.12.06 - 17:26

    Ember schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist relativ einfach - um das Suchinterface des
    > Bildarchiv-Systems, an dem ich gerade
    > programmiere, nicht zu überladen, habe ich
    > Funktionalität in ein Zusatzfenster, das als Popup
    > geöffnet ausgelagert.
    >
    > Da den Benutzern die reine PHP-Lösung zu träge
    > war, musste Javascript ran.

    Das wäre aber sicher auch mit einem CSS-Layer möglich gewesen, oder?



    --
    Tekl

  17. Re: die absolute MUST-HAVE Extension für jeden Web-Entwickler

    Autor: Ember 12.12.06 - 18:23

    Ja, wäre es - nur könnte man das nicht mehr bei Bedarf offen halten, minimieren und was man eben sonst noch so tolles machen kann. Und die Frage wäre dann auch, was eigentlich an einem div-Block besser ist als an einem Popup.

  18. Re: Beeindruckend...

    Autor: msdlkjfgdskjhfg 12.12.06 - 22:15

    Diverse Kleinigkeiten verbessert, CSS-Editor dabei. In der Inspect-View können neue Attribute angelegt werden. Etwas Code-Completion und ein deutlich besserer Debugger (bedingte Breakpoints, Tastenkürzel).
    Insgesamt halt deutlich kompletter, die Beta hat aber gegenüber der alten Version einen Bug der beim Einsatz auf Frameseiten das Highlighting des Inspectors unbrauchbar macht und gelegentlich die Console zerschießt. In dem Fall Firebug deaktivieren und reaktivieren (Klick auf Käfer-Icon).

    Wissard schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PPP schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die neue Beta ist großartig! firebug war
    > bisher
    > als javascript-debugger ja schon
    > wirklich geil,
    > aber die neuen Funktionen
    > machen ihn (neben der
    > Web developer toolbar)
    > zu einer ultimativen
    > Hilfe!
    >
    > Sollte
    > sich jeder der in diesem Bereich
    >
    > arbeitet/spielt unbedingt anschauen.
    >
    > was sich da gegenüber der 0.4.1 getan hat.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Brückner Servtec GmbH, Siegsdorf
  2. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  4. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair K70 RGB MK.2 Tastatur für 119,99€, Elgato Stream Deck mini für 74,99€, Corsair...
  2. 199,90€
  3. (u. a. PS4 Slim 500 GB inkl. 2 Controller & Fortnite Neo Versa Bundle für 249,99€, PS4 500 GB...
  4. 89,99€ (Release 24. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

  1. SpaceX: Das Starship nimmt Form an
    SpaceX
    Das Starship nimmt Form an

    Der erste echte Prototyp des Starship ist fast fertig. Am Samstag soll er offiziell vorgestellt werden. Aber schon vorher wurden einige Details bekannt.

  2. Mobilfunkstrahlung: Demonstranten nennen 5G ein Verbrechen
    Mobilfunkstrahlung
    Demonstranten nennen 5G ein Verbrechen

    Am Wochenende haben die Gegner von 5G und Mobilfunk demonstriert. Sie fürchten mehr Krebsfälle durch die Mobilfunkstrahlung. Doch die Stiftung Warentest widerspricht ihnen.

  3. Office-Suite: Openoffice ermöglicht Nutzung von Alternativ-Java
    Office-Suite
    Openoffice ermöglicht Nutzung von Alternativ-Java

    Im Zuge eines kleinen Bug-Fix-Releases ermöglicht Apache Openoffice seinen Nutzern künftig die Nutzung einer Alternative zur Java-Implementierung von Oracle. Die restlichen Änderungen fallen sehr klein aus.


  1. 14:52

  2. 14:24

  3. 13:24

  4. 13:04

  5. 12:42

  6. 12:31

  7. 12:03

  8. 12:01